+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 49

Thema: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

  1. #11
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.02.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    612

    Standard AW: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

    Irgendwo habe ich gelesen es soll im Gespräch gewesen sein, diese Reichsbürger woanders auszubürgern. Wahrscheinlich werden die dann wie im Zoo in einigen Jahren besucht von denen die umgepolt wurden. So wie der Wilde in Huxleys Buch.
    Leider war es nur einer, der sich dann auch noch umgebracht hat.

  2. #12
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.600

    Standard AW: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

    Zitat Zitat von Tamina Beitrag anzeigen
    Dann kann er wenigstens von dem Verkauf, seine Familie durchbringen, wenn er sonst kein Bein mehr auf die Erde bekommt.
    Der ist nicht arm.

    "Ich fahre auch ein Elektroauto von Tesla und habe Solarzellen auf meinem Dach und produziere selber grünen Strom."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #13
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.02.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    612

    Standard AW: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Der ist nicht arm.

    "Ich fahre auch ein Elektroauto von Tesla und habe Solarzellen auf meinem Dach und produziere selber grünen Strom."

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Wie weit fährt so ein Auto. Ist aber keins, was von selber fährt?

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.02.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    612

    Standard AW: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

    Der Artikel danach ist auch gut. Die Alternativen die etwas gemeinsam haben und doch ganz verschieden sind, so nennt man die Normalen oder Querfront.

    Konstruktion von semantischen Kampfbegriffen.
    Da fällt mir das Wort Antisemiten, was völlig falsch gedeutet wird und für Judenfeindlichkeit herhalten muß. Auch so ein Trend, Worten eine andere Bedeutung zu geben.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Sportsman
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    388

    Standard AW: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Eine kontrollierte Sprengung der WTC Gebaeude nach dem Attentat
    stellt das Attentat nicht in Frage. Die kontrollierte Sprengung der
    brennenden Gebaeude kann zur Schadensbegrenzung und Abwehr
    weiterer Gefahren, die von den kollabierenden Gebaeuden ausgingen,
    notwendig geworden sein, auch wenn das die Verantwortlichen nicht
    oeffentlich eingestehen.
    ABAS, hilf mir bitte mal!

    Eine kontrollierte Sprengung bedarf einer sorgfältigen Vorbereitung, mehrere Wochen, wenn nicht Monate. Es ist schlicht unmoeglich, solch ein Gebäude aus dem Stand in wenigen Stunden kontrolliert runterzuholen. Noch dazu, wenn nebenan der Ground Zero tobt.

    Hilf mir mal mit der Logik. Weil ja in Bezug auf 9-11 jedermann total überrascht war und sich das niemand vorstellen konnte, daß Terroristen Flugzeuge entführen und in Wolkenkratzer lenken koennten (Orginalzitat Condoleeza Rice), wie konnte man dann wissen, daß am 11.09.2001 das WTC 7 eine "Behandlung" braucht, für die man Monate vorher alles vorbereiten muß?

  6. #16
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.171

    Standard AW: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

    Zitat Zitat von Sportsman Beitrag anzeigen
    ABAS, hilf mir bitte mal!

    Eine kontrollierte Sprengung bedarf einer sorgfältigen Vorbereitung, mehrere Wochen, wenn nicht Monate. Es ist schlicht unmoeglich, solch ein Gebäude aus dem Stand in wenigen Stunden kontrolliert runterzuholen. Noch dazu, wenn nebenan der Ground Zero tobt.

    Hilf mir mal mit der Logik. Weil ja in Bezug auf 9-11 jedermann total überrascht war und sich das niemand vorstellen konnte, daß Terroristen Flugzeuge entführen und in Wolkenkratzer lenken koennten (Orginalzitat Condoleeza Rice), wie konnte man dann wissen, daß am 11.09.2001 das WTC 7 eine "Behandlung" braucht, für die man Monate vorher alles vorbereiten muß?

    In meinem Beitrag habe ich geschrieben das es sein kann! Ich weiss nicht
    ob es tatsaechlich eine kontrollierte Sprengung zu Schadensbegrenzung war. Ich
    habe keine Videos gesehen traue aber Experten zu das sie aufgrund der Videos
    zu dem Schluss gekommen sind, das es sich um kontrollierte Sprengungen der
    WTC Hochhaeuser gehandelt hat.

    Ich weiss das zumindest in China, Japan, Singapore und Malaysia bereits in der
    Konstruktions- und Bauphase bei Hochhaeusern, die in direkter Nahe anderer
    Hochhaeuser stehen, im Zuge des Katrastrophenschutzes bereits kontrollierte
    Sprengungen fuer den Notfall mit einbezogen werden. Das ist plausibel weil man
    mit einer kontrollierten Sprengung im Katastrophenfall verhindern kann das z.B.
    ein brennendes, kollabierendes Hochhaus beim Einsturz auf andere Hochhaeuser
    fallen und damit einen Dominoeffekt ausloesen kann.

    Bei der hohen Dichte nebeneinander gebauter Hochhaeusern in Megacitys kann
    sich jeder vorstellen wie es aussieht wenn kollabierende, umfallende Hochhaeuser
    sich gegenseitig umkippen, wie dicht aneinander gestellte Dominosteine beim
    Domino Day. Ich gehe davon aus das die Amis technologisch bei kontrollierten
    Sprengungen von Wolkenkratzern den Asiaten nicht hinterherhaengen, es Spezialisten
    in den USA gibt (Sprengmeister oder Pioniereinheiten des Militaers) die in der Lage
    sind ein Hochhaus in wenigen Stunden kontrolliert zu sprengen, weil die Plaene dafuer
    bereits seit Bau des Wolkenkratzer in der Schublade liegen.

    Plausibel erscheint mir ausserdem das mittels staatlicher Zensur die Oeffentlichkeit
    nicht ueber die Vorgehensweise informiert wird. Es kommt nicht gut im Volk an und
    es versteht nicht jeder Menschen das es notwendig werden kann einen Wolkenkratzer
    einschliesslich aller der darin befindlichen Menschen kontrolliert zu sprengen damit
    weitere Schaeden und Opferzahlen verhindert werden. Die Veroeffentlichung von
    detaillierten Katastrophenschutzplaenen wirkte sich direkt auf die Vermarktung
    der Gebauede aus. Wer kauft oder mietet Raeume in Wolkenkratzern wenn er damit
    rechnen muss das im Katrastrophenfalle das Gebaeude kontrolliert gesprengt
    wird, bevor er seinen Hintern aus dem Gebauede bewegen kann?
    Geändert von ABAS (27.02.2017 um 07:18 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Sportsman
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    388

    Standard AW: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    In meinem Beitrag habe ich geschrieben das es sein kann! Ich weiss nicht
    ob es tatsaechlich eine kontrollierte Sprengung zu Schadensbegrenzung war. Ich
    habe keine Videos gesehen traue aber Experten zu das sie aufgrund der Videos
    zu dem Schluss gekommen sind, das es sich um kontrollierte Sprengungen der
    WTC Hochhaeuser gehandelt hat.

    Ich weiss das zumindest in China, Japan, Singapore und Malaysia bereits in der
    Konstruktions- und Bauphase bei Hochhaeusern, die in direkter Nahe anderer
    Hochhaeuser stehen, im Zuge des Katrastrophenschutzes bereits kontrollierte
    Sprengungen fuer den Notfall mit einbezogen werden. Das ist plausibel weil man
    mit einer kontrollierten Sprengung im Katastrophen verhindern kann das z.B. ein
    brennendes, kollabierendes Hochhaus beim Einsturz auf andere Hochhaeuser
    fallen und damit einen Dominoeffekt ausloesen kann.

    Bei der hohen Dichte nebeneinander gebauter Hochhaeusern in Megacitys kann
    sich jeder vorstellen wie es aussieht wenn kollabierende, umfallende Hochhaeuser
    sich gegenseitig umkippen wie dicht aneinander gestellte Dominosteine beim
    Domino Day. Ich gehe davon aus das die Amis technologisch bei kontrollierten
    Sprengungen von Hochhaeusern nicht den Asiaten hinterher haengen.

    Plausibel erscheint mir ausserdem das mittels staatlicher Zensur die Oeffentlichkeit
    nicht ueber die Vorgehensweise informiert wird. Es kommt nicht gut im Volk an und
    es versteht nicht jeder Menschen das es notwendig werden kann einen Wolkenkratzer
    einschliesslich aller der darin befindlichen Menschen kontrolliert zu sprengen damit
    weitere Schaeden und Opferzahlen verhindert werden.
    Genau. Das ist mir auch bewußt. Hab sogar mal gelesen, daß das Empire State Building so eine Vorrichtung haben soll.
    Nur - warum gibt man das nicht offen zu und macht so einen Hickhack darum? Warum will man mit aller Gewalt das Wort "Sprengung" vermeiden?

    Weil, wenn man zugeben würde, daß das WTC 7 so eine Vorrichtung hatte, es auch logisch sein musste, daß die beiden Türme 1 und 2 so eine Vorrichtung hatten.
    Und so ergibt das wieder einen Sinn. Es nämlich zu verheimlichen.

  8. #18
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.171

    Standard AW: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

    Zitat Zitat von Sportsman Beitrag anzeigen
    Genau. Das ist mir auch bewußt. Hab sogar mal gelesen, daß das Empire State Building so eine Vorrichtung haben soll.
    Nur - warum gibt man das nicht offen zu und macht so einen Hickhack darum? Warum will man mit aller Gewalt das Wort "Sprengung" vermeiden?

    Weil, wenn man zugeben würde, daß das WTC 7 so eine Vorrichtung hatte, es auch logisch sein musste, daß die beiden Türme 1 und 2 so eine Vorrichtung hatten.
    Und so ergibt das wieder einen Sinn. Es nämlich zu verheimlichen.
    Osama Bin Laden hat Betriebswirtschaft und Bauingenieurwesen studiert.
    Der Terrorfuerst wusste genau in welche Lage er die US Amerikaner mit
    dem Flugzeugattentat gebracht hat. Die US Amerikanern blieben nur zwei
    Optionen:

    Option A) kontrollierte Sprengung ohne Ruecksicht auf Menschen in den Gebaeuden.
    Option B) unkontrollierter Zusammenbruch und zusehen wie ein Dominoeffekt wirkt.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  9. #19
    HPF Moderator Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    24.509

    Standard AW: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Osama Bin Laden hat Betriebswirtschaft und Bauingenieurwesen studiert.
    Der Terrorfuerst wusste genau in welche Lage er die US Amerikaner mit
    dem Flugzeugattentat gebracht hat. Die US Amerikanern blieben nur zwei
    Optionen:

    Option A) kontrollierte Sprengung ohne Ruecksicht auf Menschen in den Gebaeuden.
    Option B) unkontrollierter Zusammenbruch und zusehen wie ein Dominoeffekt wirkt.
    Bin Laden war ein persönlicher Freund von Bush, warum sollte er so etwas tun? Ist aber OT
    Noch dreimal Lockdown, dann ist Weihnachten.

  10. #20
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.171

    Standard AW: Unfassbar! Schweizer Staats-TV gegen Dr. Daniele Ganser

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Bin Laden war ein persönlicher Freund von Bush, warum sollte er so etwas tun? Ist aber OT
    Weiss ich nicht und kann daher nur vermuten. Vielleicht um einen Mietpreisverfall
    bei Wohn- und Geschaeftsraum in Wolkenkratzern zu bewirken, die Eigentuemer
    in den Ruin zu treiben und ueber Strohmaenner die Wolkenkratzer zum guenstigen
    Schnaeppchenpreis von 1 US Dollar zu kaufen. Das WTC Attentat hat sich nicht nur
    auf das Vermietungsgeschaeft bei Hochhaeusern in den USA, sondern global negativ
    ausgewirkt.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Manuel Ganser (dritter Weg) von Antifa terrorisiert!
    Von autochthon im Forum Deutschland
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.11.2016, 10:49
  2. Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 26.03.2016, 10:14
  3. USA gegen Schweizer Goldinitiative?
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 30.11.2014, 21:12
  4. Schweizer Unternehmer kämpft gegen Managementabzocke
    Von McDuff im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 10:22
  5. Schweizer gegen Deutsche?NEIN!!
    Von Viktor Baranoff im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 01:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 21

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben