+ Auf Thema antworten
Seite 57 von 57 ErsteErste ... 7 47 53 54 55 56 57
Zeige Ergebnis 561 bis 568 von 568

Thema: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

  1. #561
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.269

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Nö du, wenn ich die Abhandlung lese,

    ersehe ich, daß es im vor-bolschewistischen Rußland ein paar Fabriken gab, die sehr gute Produkte aus Naturkautschuk herstellen konnten.

    Aber sowie es mit Bolschewiken-Plaste losgehen sollte, war da nix mehr.

    Die Ganzmetall-Laufräder an den T34 sprechen da eine ganz klare Sprache.

    Auch egal, sie wurden ja doch von unseren Vorfahren vernichtet ... ob mit oder ohne Gummi an den Laufrädern!


    Ich vermute mal, daß der Bolschewisten-T34


    der am meisten vernichtete Panzer der Welt war!
    Da steht ganz deutlich das die Sowjets ein eigenes Verfahren entwickelt haben und eine Grossproduktion aufgenommen haben. Was noch nicht mal die Amis geschafft haben.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  2. #562
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.269

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Und wovon träumt ein Altbolschewist sonst noch ?

    Die Sowjet-Russkis waren nur in einem führend und zwar im vernichten der eigenen Leute .
    Nun selbst Goebbels schätzte die sowjetische Wissenschaft höher entwickelt als die deutsche ein.

    Goebbels am 31.10.1943 in seinem TGB:

    "Hipplers Denkschrift über die Lage der Wissenschaft ist geradezu deprimierend. Aus ihr ist zu entnehmen, daß wir infolge einer Reihe sehr unglücklicher Maßnahmen des Reichserziehungsministeriums fast auf allen Gebieten rückläufig sind. Wir werden von der englischen, amerikanischen und sogar schon von der sowjetischen Wissenschaft weit überrundet. Wenn der Führer nicht bald dazu übergeht, der deutschen Wissenschaft eine neue Führung zu geben, dann sehe ich für die Zukunft unserer Wissenschaft außerordentlich schwarz."

    TGB Goebbels, Teil 2, Bd. 19, S. 212.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  3. #563
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    32.941

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Nun selbst Goebbels schätzte die sowjetische Wissenschaft höher entwickelt als die deutsche ein.

    Goebbels am 31.10.1943 in seinem TGB:

    "Hipplers Denkschrift über die Lage der Wissenschaft ist geradezu deprimierend. Aus ihr ist zu entnehmen, daß wir infolge einer Reihe sehr unglücklicher Maßnahmen des Reichserziehungsministeriums fast auf allen Gebieten rückläufig sind. Wir werden von der englischen, amerikanischen und sogar schon von der sowjetischen Wissenschaft weit überrundet. Wenn der Führer nicht bald dazu übergeht, der deutschen Wissenschaft eine neue Führung zu geben, dann sehe ich für die Zukunft unserer Wissenschaft außerordentlich schwarz."

    TGB Goebbels, Teil 2, Bd. 19, S. 212.
    Und Goebbels hatte den Durchblick. Was hat denn der Hippler den Goebbels erzählt oder übergeben und warum ging er zu Goebbels mit seiner Denkschrift?
    " Ich will in die Mongolei fliegen , brauche ich da einen Pass"?

    "Nein ein Flugzeug"!

  4. #564
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.269

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Und Goebbels hatte den Durchblick. Was hat denn der Hippler den Goebbels erzählt oder übergeben und warum ging er zu Goebbels mit seiner Denkschrift?
    keine Ahnung
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  5. #565
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.269

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Interessant an dem Artikel in der chemischen Zeitschrift ist auch, das synthetischer Gummi als Kriegsvorbereitung des Bolschewismus gedeutet wird.

    Aber Buna wird immer der kriegsvorbereitende Charakter aberkannt.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  6. #566
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.660

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Interessant an dem Artikel in der chemischen Zeitschrift ist auch, das synthetischer Gummi als Kriegsvorbereitung des Bolschewismus gedeutet wird.

    Aber Buna wird immer der kriegsvorbereitende Charakter aberkannt.



    Synthetischer Kautschuk bedeutet erst mal nur wirtschaftliche Autarkie.

    Im zivilen und eben auch im militärischen Bereich.

    Bei der "Kriegsvorbereitung" muß man dann differenzieren!


    Denn wenn ein Land dann Streitkräfte aufstellt, die gerade mal für Defensivaufgaben reichen, dann ist daran absolut nichts auszusetzen.
    Und NUR das hat Deutschland ab 1933 getan.

    Wenn ich allerdings offensive Streitkräfte aufbaue, die stärker sind als die der restlichen Welt zusammen - Fallschirmspringertruppen und Panzertruppen -

    dann entsteht hier ganz von selbst der Eindruck der Aufrüstung zwecks militärischer Aggression.

    Und DAS hat die Sowjetunion GETAN!

    Und zwar SEIT DEN 20er JAHREN, als sie mit diesem IRRSINNIGEN Aufbau der sogenannten "Schwerindustrie" begann.
    Dem wohl umfassendsten Aufrüstungsprojekt ALLER ZEITEN!

    Das war aber schlüssig, denn schließlich wollten die Bolschewisten ja zur "Weltrevolution" antreten,

    auf Deutsch über den "Rest" der Welt gewalttätig herfallen!
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  7. #567
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.269

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Synthetischer Kautschuk bedeutet erst mal nur wirtschaftliche Autarkie.

    Im zivilen und eben auch im militärischen Bereich.

    Bei der "Kriegsvorbereitung" muß man dann differenzieren!


    Denn wenn ein Land dann Streitkräfte aufstellt, die gerade mal für Defensivaufgaben reichen, dann ist daran absolut nichts auszusetzen.
    Und NUR das hat Deutschland ab 1933 getan.

    Wenn ich allerdings offensive Streitkräfte aufbaue, die stärker sind als die der restlichen Welt zusammen - Fallschirmspringertruppen und Panzertruppen -

    dann entsteht hier ganz von selbst der Eindruck der Aufrüstung zwecks militärischer Aggression.

    Und DAS hat die Sowjetunion GETAN!

    Und zwar SEIT DEN 20er JAHREN, als sie mit diesem IRRSINNIGEN Aufbau der sogenannten "Schwerindustrie" begann.
    Dem wohl umfassendsten Aufrüstungsprojekt ALLER ZEITEN!

    Das war aber schlüssig, denn schließlich wollten die Bolschewisten ja zur "Weltrevolution" antreten,

    auf Deutsch über den "Rest" der Welt gewalttätig herfallen!
    und die sowjetunion wollte keine autarkie um von westlichen rohstoffplutokraten unabhängig zu werden?
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  8. #568
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    32.941

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    und die sowjetunion wollte keine autarkie um von westlichen rohstoffplutokraten unabhängig zu werden?
    Wollen ja, weil das jeder Staat möchte.
    " Ich will in die Mongolei fliegen , brauche ich da einen Pass"?

    "Nein ein Flugzeug"!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!
    Von Filofax im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 14:15
  2. Chinas Währung wird fünfte Welt-Reservewährung
    Von Murmillo im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2015, 23:08
  3. Ausländische idiotische Aussagen über Deutsche
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 17:57
  4. Stalins Rede vom 1.08.1939
    Von Black Jack im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 12:27
  5. August 1939
    Von Gollancz im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 15:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 4

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben