+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 57 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 55 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 568

Thema: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    38.649

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Aus einer TV Doku das auch noch von einem System Historiker, so ungefähr zitiert.

    "Die wenigsten Wehrmachtsverbände waren im Juni 1941 voll ausgerüstet und hatten die volle Kampfkraft. Viele Wehrmachtsverbände waren mit Beute Waffen ausgerüstet und hatten eine verminderte Kampfkraft"!
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Coriolanus
    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    5.700

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Ich nenne es: in den Krieg gejagt, wenn man Menschen mit ungenügender Ausrüstung losschickt.
    Die historische Frage Schuld oder Aggression wird hier gar nicht berührt.
    Dann nenne ich es anders: Mit ungenügender Ausrüstung ins Feld gesandt.In Ordnung?
    Schon besser. Vielleicht sollte man die Situation aber mal von anderer Warte betrachten. In dem Moment, wo England und Frankreich den Deutschen wegen einem regionalen Konflikt den Krieg erklärten und somit letztlich den "Weltkrieg" auslösten, waren sie selbst nicht sonderlich gut vorbereitet und ausgestattet.
    "La révolution…mais nous y assistons tous les jours…la seule, la vraie révolution, c’est le facteur nègre qui saute la bonne…dans quelques générations, la France sera métissée complètement, et nos mots ne voudront plus rien dire…que ça plaise ou pas, l’homme blanc est mort à Stalingrad..."
    (Louis-Ferdinand Céline)



  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    38.649

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Wenn man einen Krieg aufgezwungen bekommt dann kann man sich die Einsatzfähigkeit seiner Armee nicht aussuchen.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  4. #44
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.577

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von Apostate Beitrag anzeigen
    Schon besser. Vielleicht sollte man die Situation aber mal von anderer Warte betrachten. In dem Moment, wo England und Frankreich den Deutschen wegen einem regionalen Konflikt den Krieg erklärten und somit letztlich den "Weltkrieg" auslösten, waren sie selbst nicht sonderlich gut vorbereitet und ausgestattet.
    Wie man in Dünkirchen sehen konnte, richtig.
    Verstehe mich richtig, mir gehts ausschließlich um Militärhistorie.

  5. #45
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.577

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wenn man einen Krieg aufgezwungen bekommt dann kann man sich die Einsatzfähigkeit seiner Armee nicht aussuchen.
    Das würde stimmen, erklärt aber nicht diesen eklatanten technischen Rückstand.

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    38.649

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Das würde stimmen, erklärt aber nicht diesen eklatanten technischen Rückstand.
    Ribbentrop gab 1945 vor dem IMT Nürnberg eine gute Erklärung so ungefähr der Anfang der Erklärung

    "Wenn wir einen Krieg geplant hätten dann hätten wir uns darauf vorbereitet"!
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  7. #47
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.577

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ribbentrop gab 1945 vor dem IMT Nürnberg eine gute Erklärung so ungefähr der Anfang der Erklärung

    "Wenn wir einen Krieg geplant hätten dann hätten wir uns darauf vorbereitet"!
    Ja, das sagte er wohl.Trotzdem stand sich die deutsche Militärbürokratie selbst auf den Füßen.
    Und der GRÖFAZ mußte sich mit Maschinenkarabinern selbst befassen, anstatt die Ingenieure machen
    zu lassen, der Schafskopf.

  8. #48
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.873

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zum Glück waren alle Verantwortlich so idiotisch.
    Sonst hätte sich der Krieg noch länger hingezogen, und noch mehr Unschuldige hätten ins Gras beißen müssen.

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von charger
    Registriert seit
    10.02.2015
    Beiträge
    397

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Das würde stimmen, erklärt aber nicht diesen eklatanten technischen Rückstand.
    Soo eklatant war der gar nicht, anfangs zumindest nicht, !939/40 war die Luftwaffe die modernste und schlagkräftigste ihrer Zeit, man hatte es nur versäumt den Waffentechnischen Vorsprung aufrecht zu erhalten und man hatte es versäumt für ausreichende Kapazitäten zur Pilotenausbildung zu sorgen.
    Dadurch kam zum technischen Rückstand noch der Personelle dazu, denn die Piloten erhielten im verlauf des Krieges immer kürzere Ausbildungszeiten.

    Das Sieg oder Niederlage alleine von der Lufthoheit abhängig ist, war unmittelbar vor Kriegsausbruch auch längst nicht allen klar, auf beiden Seiten nicht, um so erstaunlicher ist die Tatsache das auf deutscher Seite, vor allem nach den schnellen siegen gegen Polen und Frankreich, es am Nachdruck mangelte die Qualität der Luftwaffe auf Best möglichstem Level zu halten.

    Der Entwicklungsstand der Infanteriewaffen spielte da nicht die entscheidende Rolle.
    Senegal Illegal Scheiß egal

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.071

    Standard AW: Idiotische Wehrmachtsführung 1939

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Die Wehrmachtsverantwortlichen waren totale Arschlöcher.
    Mit einem Jagdgewehr System 1898 jagte man unsere Vorväter in einen
    Weltkrieg, während seit vielen Jahren so etwas:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    verfügbar war.Gegen den K 98 eine Hightechwaffe Baujahr 1915.

    Habe ich letztens einen in der WST zu Koblenz gesehen.
    Beeindruckende Waffe.

    Menschenleben zählen nichts- bei der BW häufen sich ja auch die Ausrüstungsmängel.
    So etwas ist schlicht kriminell.



    Zu dem Schei ... ießprügel kam mir doch gleich sowas wie "benötigte gefettete Hülsen um zu funzen".

    Na, da hätte ich dich gerne mal sehen wollen (aus gebührender Entfernung natürlich!)

    in den Schützengräben vor Verdun ... du mit deinen gefetteten Hülsen ...










    (weißt du jetzt, weshalb ich dir ansonsten auch nicht all zu sehr "vertraue"?????????)
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!
    Von Filofax im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 15:15
  2. Chinas Währung wird fünfte Welt-Reservewährung
    Von Murmillo im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 00:08
  3. Ausländische idiotische Aussagen über Deutsche
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 18:57
  4. Stalins Rede vom 1.08.1939
    Von Black Jack im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 13:27
  5. August 1939
    Von Gollancz im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 16:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben