+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 135

Thema: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

  1. #111
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.600

    Standard AW: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Da kann man nichts manipulieren.
    Bist Du sicher, daß z.B. ARM Lizenznehmer alle IP Blocks auf Hintertüren prüfen?

  2. #112
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.626

    Standard AW: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Indem man ein kleines Platinchen mit einer eigens zu Spionagezwecken konzipierten Schaltung in einen Rechner oder ein Tablet schmuggelt.


    Das hat doch niemand bestritten.

    Es ging ausschließlich um die Behauptung, man könne Mikropozessoren manipulieren, und das ist Quatsch.

    Ein in Rechnern gebräuchlicher Mikroprozessor ist ein etwa zigarrettenschachtel großer, hermetisch abgekapselter Block mit sehr vielen Anschlüssen und kommt so von den Herstellern wie INTEL, AMD usw.

    Oder in der Flat-Package-Version als ein vielleicht briefmarkengroßer, fertig gebondeter Chip, der dann eingelötet und mit Epoxyharz vergossen wird.

    Da kann man nichts manipulieren.

    das die hintertüren schon von beginn an geplant bzw eingebaut sind, davon weiss der durchschnittliche foxconn arbeiter doch nix. und wenn er es dann weiss, wird er scheinbar aus dem fenster geworfen...
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  3. #113
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    50.948

    Standard AW: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Mit "not so random" Hardware-RNGs wird gerne gespielt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Wenn Du tiefergehend recherchieren möchtest, der Fachbegriff ist "silicon backdoor":

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Schon klar.

    Mir ging es nur um die angeblich möglichen Manipulationen an Mikroprozessoren (vulgo: CPU).

    Und damit habe ich sowas hier gemeint:



    An denen kann man definitiv nichts manipulieren.
    .
    „Die Neger benutzen ihre Hautfarbe als Behindertenausweis“.

    Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker

  4. #114
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    50.948

    Standard AW: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Bist Du sicher, daß z.B. ARM Lizenznehmer alle IP Blocks auf Hintertüren prüfen?
    Ich denke schon.

    Wenn beispielsweise die Firma Apple (um die ging es eingangs) bei der Fab XYZ einen Rahmenauftrag für eine Millionen CPUs erteilt, gehe ich schon davon aus, dass sich die Applikations- und Software-Ingenieure bei Apple zuvor eingehend mit der Architektur dieser CPU beschäftigt haben. Schließlich bekommen sie mit den Specs ja auch die vollständigen Schnittstellen-Protokolle.
    .
    „Die Neger benutzen ihre Hautfarbe als Behindertenausweis“.

    Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker

  5. #115
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.626

    Standard AW: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Ich denke schon.

    Wenn beispielsweise die Firma Apple (um die ging es eingangs) bei der Fab XYZ einen Rahmenauftrag für eine Millionen CPUs erteilt, gehe ich schon davon aus, dass sich die Applikations- und Software-Ingenieure bei Apple zuvor eingehend mit der Architektur dieser CPU beschäftigt haben. Schließlich bekommen sie mit den Specs ja auch die vollständigen Schnittstellen-Protokolle.
    ähnlich wie die ingenieure bei VW, die genau wissen das sie da scheisse bauen ?
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  6. #116
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    50.948

    Standard AW: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    ähnlich wie die ingenieure bei VW, die genau wissen das sie da scheisse bauen ?


    Auch diese Zusammenhänge und Hintergründe hast du nicht begriffen.

    Nochmal für dich zum Mitmeißeln: Die Software wurde von BOSCH entwickelt und enthielt von Anfang an die wahlweise zuschaltbare Option (durch einen Hardware-Jumper oder einen Strobe-I/O), die Abgasreinigung abzuschalten, wenn das Fahrzeug nicht auf dem Prüfstand steht.

    Ja, die wussten sicher sehr genau, was sie taten, als sie diesen reinen Test-Mode der BOSCH-Steuersoftware für die Serie benutzten.
    .
    „Die Neger benutzen ihre Hautfarbe als Behindertenausweis“.

    Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker

  7. #117
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.626

    Standard AW: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

    ja, die genauen technischen hintergründe sind mir nicht bekannt. bin bloss ein einfacher metallbändiger...

    letztendlich stimmst du jedoch zu, das die fehler 'bewusst' von studierten leuten begangen wurden. also von solchen, die es besser wissen müssten...
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  8. #118
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.600

    Standard AW: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Schon klar.
    Mir ging es nur um die angeblich möglichen Manipulationen an Mikroprozessoren (vulgo: CPU).

    An denen kann man definitiv nichts manipulieren.
    Doch, kann man definitiv, wenn man ein großer Verein wie NSA oder CIA ist und es gibt sicherlich auch hinreichend talentierte Russen und Chinesen, die das können.

    Glaubst Du ernsthaft die Schwächen in Intels RdRand sind zufällig in die Intel CPUs geraten?

  9. #119
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    50.948

    Standard AW: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Doch, kann man definitiv, wenn man ein großer Verein wie NSA oder CIA ist und es gibt sicherlich auch hinreichend talentierte Russen und Chinesen, die das können.

    Glaubst Du ernsthaft die Schwächen in Intels RdRand sind zufällig in die Intel CPUs geraten?
    Wie sollen diese Vereine die Architektur bei einem CPU-Hersteller ohne dessen Wissen manipulieren können?
    .
    „Die Neger benutzen ihre Hautfarbe als Behindertenausweis“.

    Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker

  10. #120
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.600

    Standard AW: CIA hackt von Frankfurt aus deutsche Unternehmen

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wenn beispielsweise die Firma Apple (um die ging es eingangs) bei der Fab XYZ einen Rahmenauftrag für eine Millionen CPUs erteilt, gehe ich schon davon aus, dass sich die Applikations- und Software-Ingenieure bei Apple zuvor eingehend mit der Architektur dieser CPU beschäftigt haben. Schließlich bekommen sie mit den Specs ja auch die vollständigen Schnittstellen-Protokolle.
    Du möchtest also Software-Entwickler Verilog und VHDL Pläne prüfen lassen?

    Und die machen dann auch das reverse engeneering, das notwendig ist um festzustellen, ob das fertige Produkt aus der Fab auch dem Verilog Plan entspricht?


    Guter Rat: Halte Dich mit solch ungesundem Halbwissen aus Security Debatten raus.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Griechen wollen deutsche Unternehmen enteignen
    Von Apart im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.09.2013, 11:58
  2. Deutsche Unternehmen setzen auf Polen
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 14:38
  3. Wie Putin deutsche Unternehmen ausspionieren läßt
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 19:39
  4. finanzkrise: auswirkungen auf deutsche unternehmen
    Von bvb-fan im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 19:52
  5. Wir sind Weltmeister - Deutsche Unternehmen
    Von bernhard44 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 15:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 26

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben