+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8
Zeige Ergebnis 71 bis 79 von 79

Thema: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

  1. #71
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    47.888

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    interessanter ist wieso Liebeskind für Unsummen von öffentlichen Geldern in jeder größeren BRD Stadt seine ewig gleichen Gebäude hinscheissen darf ! Dumm Dümmer Goijmschafe!
    Pssssst!

    Keine Geschäftsgeheimnisse verraten!
    .
    Germany first


  2. #72
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.967

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    ...
    Der Spitzbogen wurde bei Gaudi aber durch den weitaus wirksameren Parabel-Bogen ersetzt.
    Dieser Fortschritt erinnert noch einmal daran, dass die Baumeister der Gotik noch nicht über hinreichende Mathematik zur Berechnung der Statik verfügten. Da war also wirklich noch Evolution am Werk, was durch einige spektakuläre Einstürze dokumentiert ist.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  3. #73
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.750

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Ein Beispiel können sich die ganzen heutigen Architekturpfuscher für meinen Geschmack erstmal hieran nehmen, knappe 2000 Jahre alt, bevor mit modernen Materialien und Technik auf Staatskosten dilettiert wird:
    Du scheinst zu vergessen, dass das Pantheon ebenfalls Staatsarchitektur ist und die Kuppel aus "Beton" besteht.

  4. #74
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    25.534

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. das neue Audimax der UNI Lüneburg ist ein wunderschönes Gebäude nur die Südfassade ist nicht gelungen ...
    . .
    .. ooh , jetzt habe ich bemerkt , wo der Fehler liegt , ich kann das Bild nicht bei Google hochladen , das funktioniert nicht ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  5. #75
    Der Unglücksrabe Benutzerbild von Hans Huckebein
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    bei Tante Lotte
    Beiträge
    3.325

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Apostate Beitrag anzeigen
    So gesehen passt die Architektur, sie wirkt wie ein Sinnbild für ein Zeitalter des Chaos:

    Ist der platz schon geräumt für die bevorstehende sprengung?

  6. #76
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Ich habe zwar nichts gegen krumme Bauten, aber das sieht mir echt einfach nur schlecht aus.

  7. #77
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.501

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Apostate Beitrag anzeigen
    So gesehen passt die Architektur, sie wirkt wie ein Sinnbild für ein Zeitalter des Chaos:

    Dein schönes Bild bewog mich es in einer Kollage aufzunehmen, um nach und nach ein Bausünden-Archiv anzulegen:

    Wer viel leistet kann sich viel leisten.

  8. #78
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.167

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen


    Die Möbelpacker können kommen: Die Bauaufsicht hat das neue Zentralgebäude der Leuphana-Universität Lüneburg freigegeben. Die EU-Förderung von rund 14 Millionen Euro kann damit fließen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie gefällt eich dieser Bau? Etwas schief und krumm, aber doch auf jeden Fall "modern".
    Mir gefällt es nicht. Denkt man die Asymmetrie weg bleibt ein 0815 Industriebau. Die Fenster erinnern mich an den Baustiel in der DDR. Dazu die vielen Unterbrechungen die wohl dazu dienen kleine minderwertige Scheiben verbauen zu können. Nachdem es einige Male als etwas besonderes galt assymetrisch zu konstruieren ist es nun auch irgend wie langweilig. Ich vergleiche das mit Friedensreich Hundertwasser der auch assymetrisch konstruiert hat. Aber der in meinen Augen ein positives Lebensgefühl in die Welt trägt.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  9. #79
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    24.618

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Ja, durch Gaudi lebt die Gotik weiter, ich würde sogar sagen, Gaudi ist das letzte Paradebsp. des europäisch architektonischen Erbes in seiner Weiterentwicklung bis heute. Als Gegenspieler von Sugar sozusagen, aus einer bescheidenen Handwerkerfamilie stammend, die exakte Naturbeobachtung in den Mittelpunkt der Weiterentwicklung stellend, die Gesamtschau im Vordergrund mit dem detailreichen Zusammenspiel der Innenarchitektur, als auf die Spitze zu treibene Handwerkskunst, welche sich eben von solchen industriell, sozialistischen Vermassungbauten wie dem hier genannten abgrenzt. Leider wurde durch den sozialistischen Eifer der angemessene Vorplatz für die Sagrada Familia in billige Wohnbunker verweandelt, um kulturmarxistisch schaden zu wollen und die herrschende Macht des entkulturalisierenden sozialistisch Profanen zu demonstrieren. Aber der Bau geht weiter!

    Die Kirche erkannte seine eigenwillige Interpretation und den Rückgriff auf die Natur dann auch an. Ein Bauwerk für die kulturelle Zukunft Europas!
    Ja, überhaupt empfinde ich es als irritierend, dass die Sacrada Familia artig einen Block einnimmt und ansonsten von Wohngebäuden umrandet ist.
    Aber einen gotischen Bau stören solche Details dennoch nicht, denn der wird noch dort stehen, wenn all die Häuser der Umgebung längst zu Staub zerfallen sind und sich ggf. auch das Strassenbild wieder total ändert...


    Fryheit für Agesilaos Megas

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kreis Lüneburg ruft Katastrophenalarm aus
    Von Ali Ria Ashley im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 04:19
  2. GEZ eröffnet Meckerforum
    Von Mr Capone-E im Forum Medien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 18:52
  3. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 16:06
  4. Der Kampf ist eröffnet
    Von spartakus im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 10:58
  5. CDU hat Blog eröffnet
    Von Tratschtante im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 11:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben