+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 79

Thema: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

  1. #21
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    7.559

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen


    Die Möbelpacker können kommen: Die Bauaufsicht hat das neue Zentralgebäude der Leuphana-Universität Lüneburg freigegeben. Die EU-Förderung von rund 14 Millionen Euro kann damit fließen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie gefällt eich dieser Bau? Etwas schief und krumm, aber doch auf jeden Fall "modern".
    Ehrlich gesagt ,ist dieser Bau überwältigend ,wen die Baukosten nicht fast um 50%überschritten worden wären !
    Eine Universität für einige Hundert Jahre .
    Aus der Nähe betrachtet ,einfach umwerfend .
    Gruß Bestmann
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  2. #22
    -.- Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.590

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt ,ist dieser Bau überwältigend ,wen die Baukosten nicht fast um 50%überschritten worden wären !
    Eine Universität für einige Hundert Jahre .
    Aus der Nähe betrachtet ,einfach umwerfend .
    Gruß Bestmann
    Warst Du schon da? Dann beneide ich Dich.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9.559

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Schönheit oder Hässlichkeit ist nun aber mal nicht absolut. Geschmäcker sind unterschiedlich und, noch "schlimmer", verändern sich.
    Unbestritten! Aber du findest niemand, der eine Hand am Beinende und dafür einen Fuß am Armende haben möchte. Oder möchtest Du eine Wohnung haben, wo Wände und Decken nicht rechtwinklig zueinander sind?

  4. #24
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    7.559

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Warst Du schon da? Dann beneide ich Dich.
    Ich habe mit Freunden einen Rundgang gemacht (Rundfahrt )
    Die Beine -----na ja .
    Aber die Ansicht wird noch besser ,wen das Umfeld gereinigt ,und ordentlich hergerichtet ist !
    Gruß Bestmann .

    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  5. #25
    -.- Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.590

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Unbestritten! Aber du findest niemand, der eine Hand am Beinende und dafür einen Fuß am Armende haben möchte. Oder möchtest Du eine Wohnung haben, wo Wände und Decken nicht rechtwinklig zueinander sind?
    Ich hatte tatsächlich schon eine Wohnung, in der die Wände nicht im rechten Winkel zueinander standen -- war ziemlich klasse. Und jetzt habe ich eine Dachwohnung, voller Balken und Schrägungen. Bis auf die Beulen am Kopf während der Eingewöhnungsphase ist auch das klasse.

    Damit habe ich wenig Probleme. Und persönlich habe ich wenig Probleme mit moderner Kunst oder Architektur, wenn ich auch lange nicht alles schön finde. Die meisten Bilder in meiner Wohnung laufen weitestgehend unter "modern" oder "postmodern". Ist zwar mehr Zufall als alles andere, aber wenn wir sie hässlich fänden, würden sie da nicht hängen.

    Aber wie gesagt, das ist persönlicher Geschmack. Nicht jeder findet den Dresdner Zwinger oder den Kölner Dom schön, ebenso wird nicht jeder das Libeskind-Auditorium oder die Tate Modern schön finden.

    Hat meines Erachtens alles seine Berechtigung -- mal abgesehen von der schon angesprochenen Budget-Frage.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  6. #26
    -.- Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.590

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Ich habe mit Freunden einen Rundgang gemacht (Rundfahrt )
    Die Beine -----na ja .
    Aber die Ansicht wird noch besser ,wen das Umfeld gereinigt ,und ordentlich hergerichtet ist !
    Gruß Bestmann .

    Somit: *neid*
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  7. #27
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    18.701

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Kann der nur so einen Müll bauen?
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.746

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Ich kann mit sowas nichts anfangen.

    Das sind keine Gebäude für die Ewigkeit, sowas wird nach Jahrzehnten wieder abgerissen.
    Betonbolschewismus eben.

    Hält auch nur so lang, wie der politische Bolschewismus.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.746

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Jep. Man sollte jeder Zeit auch eine eigene Architektur zugestehen.

    Schlecht finde ich etwas anderes:



    Verantwortung hat natürlich niemand, haften tut auch niemand, und es schreit auch niemand nach einem Gesetz gegen derartige Vorkommnisse.
    OK, ich gebe zu, es gibt bei diesen "modernen Sachen" wesentlich hässlichere Dinger.

  10. #30
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    47.888

    Standard AW: Libeskind-Bau in Lüneburg eröffnet

    Diese in Beton und Glas gehüllte Scheusslichkeit ist zwar potthässlich, aber ein einzelnes derartiges Monstrum im ganzen Land kann man noch ertragen.

    Mich stören die überall aus dem Boden schießenden Bückmeiler und angeflanschten Gebetsraketen viel mehr.

    Diese eine architektonische Ästhetik-Vergewaltigung in Lüneburg (gibt's das überhaupt, oder verwechsle ich das jetzt mit Bielefeld...) werde ich persönlich nie sehen müssen, aber dem Anblick dieser Sch.... Moscheen kann ich nicht mal mehr in meinem Kaff entkommen.

    Abrissbirne, und weg mit dem muselmanischen Maulwurfshügel-Betonbunker-Dreck. Danach kann man ja immer noch über diese Lüneburger Missgeburt nachdenken....
    .
    Germany first


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kreis Lüneburg ruft Katastrophenalarm aus
    Von Ali Ria Ashley im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 04:19
  2. GEZ eröffnet Meckerforum
    Von Mr Capone-E im Forum Medien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 18:52
  3. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 16:06
  4. Der Kampf ist eröffnet
    Von spartakus im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 10:58
  5. CDU hat Blog eröffnet
    Von Tratschtante im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 11:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben