+ Auf Thema antworten
Seite 138 von 138 ErsteErste ... 38 88 128 134 135 136 137 138
Zeige Ergebnis 1.371 bis 1.377 von 1377

Thema: Peru - Land der Inkas

  1. #1371
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    30.984

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    Migranten aus Neuschwabenland.
    Genau die! Die müssen eine sehr frostige Aussprache haben...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  2. #1372
    777 Benutzerbild von Zardoz
    Registriert seit
    16.06.2018
    Beiträge
    999

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Genau die! Die müssen eine sehr frostige Aussprache haben...
    Und sie sollen auf Rattenlinien und Klosterrouten ihren Weg ins gelobte Land gefunden haben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    7 + 7 + 7 = 21 = 2 + 1 = 3

  3. #1373
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.293

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Im ebenfalls krisengeschüttelten Nachbarland Peru fanden ebenfalls am 11. April Präsidentschafts- und Parlamentswahlen statt, deren technischer Ausgang längst ein offenes Geheimnis war. Nämlich auch eine Stichwahl, die für den kommenden 6. Juni 2021 angesetzt ist. Nicht weniger verblüffend rangierte dort nach der ...

    Weiterlesen auf den Nachdenkseiten
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das übliche Geschwätz der NWO-Loser, die ausser Hetzen und Lügen nichts zustande bringen. Was sollte denn hier "krisengeschüttelt" sein?

    Hier in meiner Umgebung haben einige Leute neue Häuser gebaut. Die Preise für alles, insbesondere Mieten, Lebensmittel, Fahrpreise, sind stabil seitdem ich hier bin.

    Dann widerspricht sich der Artikel auch selber: "Castillo, der nicht nur frauenfeindliche Parolen verbreitete". Und deswegen hat er im ersten Wahlgang die meisten Stimmen erhalten? Wenn jemand für die Familie eintritt, ist das für einen Kulturmarxisten sofort "frauenfeindlich". Aber gerade Frauen hier wählen dann einen Castillo, gerade deswegen. Der ganze Artikel strotzt sowieso nur so von Worthülsen wie "blutigen Regime Alberto Fujimoris" oder "Jair Bolsonaro die faschistoide Doktrin der „Anti-Politik“ verbreitete".

    Diesem "blutigem Regime Alberto Fujimoris" verdankt Peru immerhin seinen wirtschaftlichen Aufstieg infolge, wo die Armutsrate von 58% im Jahre 2004 auf nur noch 20% im Jahre 2016 fiel, während in der BRD die Armut nicht rapide abnimmt, sondern im Gegenteil leicht steigt.

    Zur "Krise" in Peru gerade einmal zwei Videos vom heutigen Tage. Aus dem Distrikt San Juan de Miraflores in Lima. Das war vor zwei Jahrzehnten noch ein Elendsviertel. Der sog. "Westen" ist nur wütend, dass es das nicht mehr ist und er nicht wusste, wie er das verhindern konnte.





    Gerade aus dem Ballungsraum Lima/Callao werden täglich neue Videos hochgeladen. Wer wirklich interessiert ist, hat dort eine grosse Auswahl aus ganz verschiedenen Distrikten, arm und reich, über alle möglichen Bereiche und Themen.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  4. #1374
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    5.878

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    ....Hier in meiner Umgebung haben einige Leute neue Häuser gebaut. Die Preise für alles, insbesondere Mieten, Lebensmittel, Fahrpreise, sind stabil seitdem ich hier bin.....
    Für so selbstsicher hätte ich dich nicht gehalten. Seit du da bist sind die Preise stabil? Da kann man nur hoffen dass du Methusalem-Alter erreichst.

  5. #1375
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.293

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Für so selbstsicher hätte ich dich nicht gehalten. Seit du da bist sind die Preise stabil? Da kann man nur hoffen dass du Methusalem-Alter erreichst.
    Ja, das war etwas umgangssprachlich und unpräzise formuliert, weil ich meist nur von meinen eigenen Erfahrungen schreibe. (Statistiken bemühen kann ja auch jeder selber im Internet.)

    Die jährliche Inflationsrate schwankt tatsächlich schon seit zwanzig Jahren um die zwei bis drei Prozent. Laut der engl. Wikipedia ([Links nur für registrierte Nutzer]) war sie die letzten fünf Jahre exakt: 3,6%, 2,8%, 1,3%, 2,1% und 1,8% in 2020.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  6. #1376
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.154

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    Unsere Medien haben einen Auftrag wie sie besonders Afrika und Latein Amerika zeigen sollen. Alles was dem widerspricht hat in den Medien zu unterbleiben.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  7. #1377
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    2.523

    Standard AW: Peru - Land der Inkas

    17.04.2021*Peru*/*Politik

    Stimmen ausgezählt in Peru:

    Castillo und Fujimori in die Stichwahl

    Die peruanischen Wähler werden sich zwischen der Linken und der Rechten entscheiden müssen. Zehn Parteien im Parlament vertreten
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Boom Peru, Colombia und Chile
    Von Navarro im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 11.01.2017, 09:50
  2. Peru wird ab sofort von USRAEL regiert.
    Von Carl von Cumersdorff im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.06.2016, 00:48
  3. Peru - Linksnationalist erzielt die meisten Stimmen
    Von jack000 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 13:14
  4. In Peru isst man Katzenbabys...
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 20:47
  5. Österreichische und Deutsche Traditionen überlebten in Peru!
    Von sporting im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 08:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 140

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben