+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 20 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 194

Thema: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

  1. #111
    Romantiker ❤️ Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    3.452

    Standard AW: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

    Immerhin hatte der Serbe noch Eier in den Hosen. Da es in neutralem Zürich niemanden zu interessieren schien, ist die Sache schon gegessen.

    Was lernen wir daraus?

    Die Ressentiments bleiben, das Spiel geht weiter. Die Unterlegenen, was werden sie tun? Serbien hat Russland auf seiner Seite, Serbien wurde der Kosvo abgenommen.

  2. #112
    Romantiker ❤️ Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    3.452

    Standard AW: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Falls es Dir entgangen sein sollte. Das Russische Miliaer ist vollumfaenglich aus
    der ehemaligen DDR abgezogen. Es gibt keine SBZ mehr sondern als Besatzer
    sind nur noch die US Soldaten in US Miliaerbasen auf Deutschem Staatsgebiet.

    Warum pruegeln die Deutschen die reudigen US Koeter nicht durch die Strassen
    oder schlagen sie tot, sondern stecken ihnen ihnen so tief im Hintern das sie
    aus dem Maul der US Besatzer mit der Stars and Stripes Flagge winken koennen?
    Weil der Deutsche dafür ins Gefängnis kommt und außerdem keine Eier in den Hosen hat.

    Schlagzeile sähe wohl so aus: Rechtsradikaler Deutsche verprügelt Ami. Wenn er es denn täte.

  3. #113
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Soll ich dir den semantischen Unterschied zwischen "keiner" und "Niemand" erklären, oder googelst du selbständig danach?
    Ja, erklär mal! Ich lasse mich gern belustigen.
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  4. #114
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.410

    Standard AW: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

    Zitat Zitat von HerrMayer Beitrag anzeigen
    Weil der Deutsche dafür ins Gefängnis kommt und außerdem keine Eier in den Hosen hat.

    Schlagzeile sähe wohl so aus: Rechtsradikaler Deutsche verprügelt Ami. Wenn er es denn täte.
    Ist das so? Wenn das tatsaechlich so ist werde ich nachdenklich darueber
    ob ich von meinem " Nazi Opa " fehlkondioniert worden bin. Er hat gesagt
    das Amis und Limeys keine richtigen Menschen sondern boesaertige, reudige
    tollwuetige und gemeingefaehrliche " Koeter " sein.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #115
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Man sollte im anderen immer sich selbst erkennen. Das klingt vielleicht pathetisch, aber ist doch so.
    Der Serbe hätte es wohl nicht anders gemacht, wäre er auf der "falschen" Seite gewesen.
    Ebenso die Bomber im 2. WK. Denkst du Deutsche hätten Befehle verweigert, bei Coventry oder V2-Angriffen?

    Nicht immer so kleinlich sein. Der Serbe ist ein begrenzt denkender Idiot und Teil des Problems.

    ---
    Kloppi, ich bin ja ein Fan Deiner tiefsinnigen Texte, aber hier weichen wir voneinander ab.

    Mir sind Fälle im 2. WK bekannt, wo britische Flieger abgeschossen und die Piloten gelyncht wurden. Gut, das könnte man als Affekthandlung abtun. Aber wenn einer solcher Piloten Jahre später von seinen Taten in Dresden und Hamburg geprahlt und gesagt hätte, dass er es den "Nazi-Deutschen" gegeben hätte, dann wären nicht nur Fäuste und Aschenbecher geflogen. Da gebe ich Dir Brief und Siegel!

    In GB gibt es keinen Wehrdienst. Niemand ist gezwungen, für die City of London Zivilisten zu zerfetzen.

    Es gibt einige wenige Fälle, wo sich britische und amerikanische Soldaten geweigert haben, an Kriegsverbrechen teilzunehmen. Das hat mit Soldatenehre zu tun. Wer zu diesem Schritt fähig ist, der hat eine starke Persönlichkeit und ein intaktes moralisches Koordinatensystem. Es sind Ausnahmemenschen. Wer sich hinter Befehlen versteckt, ist ein 0815-Hansel und ein moralischer Krüppel.

    Fahnenflucht bei der Verteidigung seines Vaterlandes ist eine Schande, aber Fahnenflucht oder die Verweigerung von Befehlen, wenn ein Soldat zu Kriegsverbrechen oder illegalen (Angriffs)Kriegen genötigt wird, kann nicht hoch genug gewertet werden. GB, die USA und auch die Multikulti-BRD sind es nicht wert, dass man ihnen die Stange hält. Jeder Fahnenflüchtlinge ist in diesen Staaten ein Held, denn sie haben faktisch keine nationalen Fahnen. Ihre Fahne ist der Dollar und Euro der oberen Zehntausend.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  6. #116
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.803

    Standard AW: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Falls es Dir entgangen sein sollte. Das Russische Miliaer ist vollumfaenglich aus
    der ehemaligen DDR abgezogen.
    Echt jetzt? Tatsache?

    Kam das irgendwann mal in den Nachrichten?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Es gibt keine SBZ mehr sondern als Besatzer
    sind nur noch die US Soldaten in US Miliaerbasen auf Deutschem Staatsgebiet.
    Ja. Das wissen so ziemlich alle Deutschen.
    Mach doch mal einen konstruktiven Vorschlag, wie wir Deutschen die loswerden könnten.

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Warum pruegeln die Deutschen die reudigen US Koeter nicht durch die Strassen
    oder schlagen sie tot, sondern stecken ihnen ihnen so tief im Hintern das sie
    aus dem Maul der US Besatzer mit der Stars and Stripes Flagge winken koennen?
    Und was genau würde das am grundsätzlichen Problem ändern oder verbessern, wenn sich ein GI und ein Deutscher gegenseitig auf's Maul hauen?
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  7. #117
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.410

    Standard AW: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Echt jetzt? Tatsache?

    Kam das irgendwann mal in den Nachrichten?


    Ja. Das wissen so ziemlich alle Deutschen.
    Mach doch mal einen Vorschlag, wie wir Deutschen die loswerden könnten.


    Und was genau würde das am grundsätzlichen Problem ändern oder verbessern, wenn sich ein GI und ein Deutscher gegenseitig auf's Maul hauen?

    Wenn es auf Deutschem Staatsgebiet geschaehe koennte der GI vermuten das
    er nicht laenger als Besatzer auf Deutschem Staatsgebiet erwuenscht ist und
    wenn er nicht voellig daemlich ist, sogar erkennen das er nie erwuenscht war.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #118
    Romantiker ❤️ Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    3.452

    Standard AW: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen



    Ja. Das wissen so ziemlich alle Deutschen.
    Mach doch mal einen Vorschlag, wie wir Deutschen die loswerden könnten.

    Der Deutsche ist zT apolitisch und fügt sich seinem Untergang. Der heutige Deutsche schafft es nichtmals, seine destruktive Regierung loszuwerden. Wie dann 100.000 Marines?
    Utopisch.

    Wovon träumst du nachts?

  9. #119
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.803

    Standard AW: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wenn es auf Deutschem Staatsgebiet geschaehe koennte der GI vermuten das
    er nicht laenger als Besatzer auf Deutschem Staatsgebiet erwuenscht ist und
    wenn er nicht voellig daemlich ist, sogar erkennen das er nie erwuenscht war.
    Und dann zieht er mit seinen restlichen 10.000 o.ä. Kameraden samt den hier stationierten Kernwaffen schleunigst aus der BRD ab und löst Ramstein auf und macht einen Segelflugplatz daraus, oder wie?
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  10. #120
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.410

    Standard AW: Zürich: Serbe verprügelt britischen NATO-Piloten

    Zitat Zitat von HerrMayer Beitrag anzeigen
    Der Deutsche ist zT apolitisch und fügt sich seinem Untergang. Der heutige Deutsche schafft es nichtmals, seine destruktive Regierung loszuwerden. Wie dann 100.000 Marines?
    Utopisch.

    Wovon träumst du nachts?
    Die GIs der US Armee, die NSA und CIA Kraefte muessen in Deutschland
    doch irgendwo wohnen. Man sollte die Mietvertraege der US Besatzer mit
    dem Vorwand des Eigendarfes fuer den Wohnraum fristlos kuendigen und
    falls sich die Ami Scheisser weigern den Wohnraum zu verlassen mit dem
    Gerichtsvollzieher und Sondereinsatzkraeften der Polizei und BW raeumen
    lassen.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BRD Polizist verprügelt
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 22:39
  2. NPD-Stadtrat verprügelt
    Von Felix Krull im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 21:44
  3. Serbe verprügelte Amerikaner – Neue Krise?
    Von Legija im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 16:10
  4. Türke verprügelt Richterin
    Von harlekina im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 10:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

balkan

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

engländer

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

nato

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

schweiz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

serbe

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben