User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 53 von 98 ErsteErste ... 3 43 49 50 51 52 53 54 55 56 57 63 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 521 bis 530 von 971

Thema: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

  1. #521
    Mitglied Benutzerbild von Matthew
    Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    240

    Standard AW: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    die-tuerkei-loescht-die-christliche-kultur-des-besetzten-zypern-aus/


    https://philosophia-perennis.com/2018/12/02/die-rueckkehr-des-behemoth/
    die-rueckkehr-des-behemoth/


    Beginnen ab 2020 strengere Zeiten ?

    Die Politiker planen bis 2040 - sie wollen das Volk veralbern. In ca 22 Jahren werden die Generationen der jetzt schon in der Überzahl gezeugten Muslime das Heft in die Hand nehmen und die alte Bevölkerung D.`s wird nicht mehr da sein, die jungen, gut ausgebildeten Deutschen das Land größtenteils verlassen haben und die Wirtschaft weiter gezogen sein. Der Rest geht unter oder muß sich unterwerfen.

    Es sei denn, es entwickelt sich wieder eine neue Generation, die all dem ein Ende bereitet - bis dahin sind die meisten von uns in diesem Forum auch nicht mehr da - auf dieser Welt.

    Warum ist Erkenntnis so wichtig ?

    https://anthrowiki.at/Erkenntnis

    Ja, es gibt eine globale Elite. Viele linke Akademiker sind dabei nur die
    nützlichen Idioten der wahren Eliten. Sie verachte ihre Herkunft und Tradition,
    da viele im Ausland studiert haben, empfinden sie die Werte der Eltern und Großeltern
    als feindlich für die eigene Selbstverwirklichung. Leider übersehen sie dabei,
    dass sie durch ihre verengte Sichtweise nur die undemokratischen Ziele der wahren Globalisten erfüllen.
    Durch den Jesuitenpapst Franziskus verwandelt sich die katholische Kirche
    immer mehr zur Hure Babylon.

    Bevor die Muslime bei uns die Macht an sich reisen werden jedoch die
    globalen Eliten einen Weltstaat und eine Welteinheitsreligion ausrufen.

    Ein charismatischer Führer könnte also schon um ca. 2027 nach Christus auftreten.
    2. Petrus 3, 8
    Dieses eine aber sei euch nicht verborgen, Geliebte, daß ein Tag vor dem Herrn ist wie tausend Jahre, und tausend Jahre wie ein Tag!
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die ersten zwei Nachtwachen: Markus 13:35
    Die letzten zwei Nachtwachen: Markus 13:20

  2. #522
    Mitglied Benutzerbild von Matthew
    Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    240

    Standard AW: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Redest du immer so geschwollen..? >%´)
    Mein kleiner Sohn würde dein Profilbild toll finden...

  3. #523
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.403

    Standard AW: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

    Zitat Zitat von Matthew Beitrag anzeigen
    Mein kleiner Sohn würde dein Profilbild toll finden...
    Vielleicht würde er mich sogar anbeten, wenn er wüsste, wie ich zu dem krassen Umhang gekommen bin. >8´)

    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  4. #524
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.516

    Standard AW: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

    Zitat Zitat von Matthew Beitrag anzeigen
    Ein charismatischer Führer könnte also schon um ca. 2027 nach Christus auftreten.
    2. Petrus 3, 8
    Dieses eine aber sei euch nicht verborgen, Geliebte, daß ein Tag vor dem Herrn ist wie tausend Jahre, und tausend Jahre wie ein Tag!
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die ersten zwei Nachtwachen: Markus 13:35
    Die letzten zwei Nachtwachen: Markus 13:20
    Nach deiner Kalkulation komme ich auf 2037 (32 + 2*1000 + 2*3,5). Allerdings warne ich davor, 1. Petrus 3,8 als mathematische Formel aufzufassen. Es geht hier nur darum, dass Gottes Zeitbegriffe andere sind als unsere. Man sieht das ja schon daran, dass er die Sache sofort umdreht: nicht nur ist ein Tag wie tausend Jahre, sondern tausend Jahre sind bei ihm auch wie ein Tag.

    Überdies bezieht er sich hier vermutlich auf Psalm 90,4, wo es mit Bezug auf Gott heißt:

    Denn tausend Jahre sind vor dir / wie der Tag, der gestern vergangen ist, und wie eine Nachtwache.
    Der vergangene Tag erscheint uns ja meist viel kürzer als der aktuelle. Und eine Nachtwache dauerte zur Zeit von Moses 4 Stunden, zur Zeit Jesu 3 Stunden (im jährlichen Durchschnitt). Also ist das wohl nicht als absolute Mathematik aufzufassen.

  5. #525
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    65.124

    Standard AW: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Miktdenken ....
    Wie erwartet hast du keine historische Quelle für den Tod Jesu - wäre auch zu schön gewesen.
    An einer weiteren Diskussion mit dir bin ich deshalb nicht interessiert und werde nicht mehr antworten.


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  6. #526
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.890

    Standard AW: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Wie erwartet hast du keine historische Quelle für den Tod Jesu - wäre auch zu schön gewesen.
    An einer weiteren Diskussion mit dir bin ich deshalb nicht interessiert und werde nicht mehr antworten.
    Wieso bemühst Du dich nicht einfach mal selbst, wenn Du erfahren willst wann der Jude angeblich ans Kreuz geschlagen wurde ?
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  7. #527
    Mitglied Benutzerbild von Matthew
    Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    240

    Standard AW: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Wieso bemühst Du dich nicht einfach mal selbst, wenn Du erfahren willst wann der Jude angeblich ans Kreuz geschlagen wurde ?
    Wann Jesus ans Kreuz geschlagen wurde ist eine einfache Rechnung.
    Damit du die Rechnung verstehst, müsstest du die Bibelstellen nachschlagen. Viel Spaß!

    Ein Beweis im Alten Testament warum Jesus der gesalbte Messias ist:

    Daniel 9, Vers 25-26
    So wisse denn und verstehe: Vom Ausgehen des Wortes, Jerusalem wiederherzustellen und zu bauen, bis auf den Messias, den Fürsten sind sieben Wochen und 62 Wochen. Straßen und Gräben werden wiederhergestellt und gebaut werden und zwar in Drangsal der Zeiten.
    Und nach den 62 Wochen wird der Messias weggetan werden und nichts haben.

    Nehemia 2, Vers 1-8: Im 20. Regierungsjahr des Artaxerxes I, 3528 ab Adam bzw. 445 vor christlicher Zeitrechnung, in der ersten Neuung, erhielt Nehemia (NöChäMJa´H) die Urkunde zum Bau der Mauer.


    Nach sieben Siebener und zweiundsechzig Siebener wird der Gesalbte abgeschnitten, Daniel 9, Vers 25-26

    Ein Siebener hat 7 Jahre. Zur Zeit Daniel rechnete man aber mit Mondjahren von
    360 Tagen.

    69x7x360 = 173880 Tage = 476 Sonnenjahre + 140 Tage + 116 Schalttage =

    476 Jahre + 256 Tage – 445 = 32 n.Ztr (32 Jahre nach christlicher Zeitrechnung).

    (Nach geschichtlicher Zeitrechnung wird das Jahr 0 nicht mitgerechnet!)

  8. #528
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.890

    Standard AW: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

    Zitat Zitat von Matthew Beitrag anzeigen
    Wann Jesus ans Kreuz geschlagen wurde ist eine einfache Rechnung.
    Damit du die Rechnung verstehst, müsstest du die Bibelstellen nachschlagen. Viel Spaß!

    Ein Beweis im Alten Testament warum Jesus der gesalbte Messias ist:

    Daniel 9, Vers 25-26
    So wisse denn und verstehe: Vom Ausgehen des Wortes, Jerusalem wiederherzustellen und zu bauen, bis auf den Messias, den Fürsten sind sieben Wochen und 62 Wochen. Straßen und Gräben werden wiederhergestellt und gebaut werden und zwar in Drangsal der Zeiten.
    Und nach den 62 Wochen wird der Messias weggetan werden und nichts haben.

    Nehemia 2, Vers 1-8: Im 20. Regierungsjahr des Artaxerxes I, 3528 ab Adam bzw. 445 vor christlicher Zeitrechnung, in der ersten Neuung, erhielt Nehemia (NöChäMJa´H) die Urkunde zum Bau der Mauer.


    Nach sieben Siebener und zweiundsechzig Siebener wird der Gesalbte abgeschnitten, Daniel 9, Vers 25-26

    Ein Siebener hat 7 Jahre. Zur Zeit Daniel rechnete man aber mit Mondjahren von
    360 Tagen.

    69x7x360 = 173880 Tage = 476 Sonnenjahre + 140 Tage + 116 Schalttage =

    476 Jahre + 256 Tage – 445 = 32 n.Ztr (32 Jahre nach christlicher Zeitrechnung).

    (Nach geschichtlicher Zeitrechnung wird das Jahr 0 nicht mitgerechnet!)
    Das war an Tosh gerichtet.
    Ich habe keinen Bedarf. Danke.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  9. #529
    Mitglied Benutzerbild von Matthew
    Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    240

    Standard AW: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Nach deiner Kalkulation komme ich auf 2037 (32 + 2*1000 + 2*3,5). Allerdings warne ich davor, 1. Petrus 3,8 als mathematische Formel aufzufassen. Es geht hier nur darum, dass Gottes Zeitbegriffe andere sind als unsere. Man sieht das ja schon daran, dass er die Sache sofort umdreht: nicht nur ist ein Tag wie tausend Jahre, sondern tausend Jahre sind bei ihm auch wie ein Tag.
    Überdies bezieht er sich hier vermutlich auf Psalm 90,4, wo es mit Bezug auf Gott heißtDer vergangene Tag erscheint uns ja meist viel kürzer als der aktuelle. Und eine Nachtwache dauerte zur Zeit von Moses 4 Stunden, zur Zeit Jesu 3 Stunden (im jährlichen Durchschnitt). Also ist das wohl nicht als absolute Mathematik aufzufassen.

    Die Nationenchristen werden aber schon um Mitternacht entraubt.
    Wenn die Vollzahl der Nationenchristen eingegangen ist, wird die Verstockung Israels
    aufgehoben Römer 11:25 und es werden in Israel die zwei Zeugen auftreten: Off 11: 3-6

    Die Judenchristen werden erst (zum Hahnenschrei) zu Gott entraubt, wenn der Antichrist gegen Jerusalem auszieht,
    erst laufen die letzten 3 1/2 Jahre ab...........

  10. #530
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.890

    Standard AW: Was macht das Christentum aus und warum ist Jesus so wichtig ?

    Amen!
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum TTIP wichtig ist
    Von ABAS im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1039
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 14:32
  2. Warum der Kapitalismus wichtig ist
    Von Der Wirtschaftslibertarist im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 504
    Letzter Beitrag: 05.07.2015, 19:24
  3. Bayern macht vor - was wirklich wichtig ist.
    Von Brimborium im Forum Deutschland
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 21:06
  4. Ben Becker macht sich wichtig!
    Von kotzfisch im Forum Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 12:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 144

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben