+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 59

Thema: Güner Balci - eine mutige Frau

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    20.909

    Standard Güner Balci - eine mutige Frau

    Sie ist nicht nur eine hübsche Frau, sondern auch eine engagierte und sie ist mir sehr sympathisch.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    google: Güner Balci

    Was muslimische Mädchen erfahren und warum wir die andere Kultur als Hintergrund sehen, der alles beeinflußt.

    Die Schwestern Fatme und Mariam leben mit ihrer Familie im Berliner Stadtteil [Links nur für registrierte Nutzer]. Der Vater verprügelt Frau und Kinder regelmäßig und geht zu Huren. Die Tante darf nicht alleine auf den Balkon gehen, weil andere Männer sie dort sehen könnten. In Kontakt mit der "deutschen" Welt kommen Mariam und Fatme nur durch ihre beharrliche Freundin Lena. Lena hat eine Hippiemutter und einen sozialromantischen Vater. Fatme und Mariam erschleichen sich durch Lügen kleine Freiheiten - und doch leben sie meistens ein angepasstes Leben, in dem die einzige Abwechslung darin besteht, im abgedunkelten Zimmer modische Kleidung auszuprobieren.

    Ihr Buch "Arabqueen" versteht sie deshalb auch als eine "Anleitung zur Rebellion" - und als weibliches Pendant zu ihrem Roman [Links nur für registrierte Nutzer].

    Balci hat ein echtes Anliegen: "Es macht mich wütend, dass es in meinem Land Frauen gibt, die nicht einmal wissen, welche Rechte sie haben." Und den meisten sei das Schicksal der vielen arabisch- und türkischstämmigen Jungen und Mädchen in Deutschland relativ egal. "Es betrifft sie nicht", sagt Balci.
    Denn anders als die echte Fatme und die echte Mariam schaffen die Mädchen im Buch die Flucht vor ihrer Familie in ein selbstbestimmtes Leben. "Ich wollte, dass meine Arabqueen lernt, 'ich' zu sagen." Sie wollte den vielen Fatmes und Mariams wenigstens ein literarisches Vorbild des Aufbegehrens schenken, so Balci. "Denn sie gehören zu uns, sie sind unsere Zukunft."
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Berliner Journalistin mit den türkischen Wurzeln macht TV-Dokumentationen über diese Probleme und sitzt öfter in Talkshows. Sie ist es gewohnt, diese bedrückenden Entwicklungen zu schildern. Aber wie Hans-Christian Ströbele da jetzt herumschwadroniert, das bringt Güner Balci auf die Palme.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie der IS junge Mädchen gezielt anwirbt, um sie als Dschihad-Bräute für die "Gotteskrieger" ins "Kalifat" zu locken, beschreibt die Fernsehjournalistin und Autorin Güner Balci ("Arabboy", "Arabqueen") in ihrem Roman "Das Mädchen und der Gotteskrieger". Am Beispiel ihrer fiktiven Heldin, der 16-jährigen Nimet aus Berlin, zeigt Balci, wie die teils noch Minderjährigen aus muslimischen Familien einer vermeintlichen großen Liebe aus dem Internet folgen – und merken erst, was wirklich geschehen ist, wenn es schon zu spät für eine Rückkehr ist.
    Balci, die bereits viele Texte und TV-Beiträge über muslimische Jugendliche in Deutschland veröffentlich hat, sagt, sie habe bei ihren Recherchen für das Buch herausfinden wollen, was junge Mädchen, die keineswegs aus erzkonservativen muslimischen Familien stammten "so sehr daran begeistert, irgendwann einmal einem Mann zu gehören, der über ihr Leben bestimmt".
    Wenn das Stück nach dem Buch aufgeführt wird, versuche ich mal, eine Karte zu bekommen.

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.177

    Standard AW: Güner Balci - eine mutige Frau

    Einfach Islam raus aus Deutschland und gut ist.
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  3. #3
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: Güner Balci - eine mutige Frau

    Was Frau Balci schreibt, ist alles schön und richtig, aber nicht alle Kopftuchfrauen sehen sich unterdrückt. Gerade unter den Frauen gibt es richtig fanatische Moslems, die sich mit dem Kopftuch oder Schleier vom "dekadenten Westen" abgrenzen wollen.

    Und Mörderbanden wie der IS genießen bei einem Teil der Moslems durchaus Sympathien.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  4. #4
    stinke sauer Benutzerbild von Kunigunde
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    Burgas
    Beiträge
    2.275

    Standard AW: Güner Balci - eine mutige Frau

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Sie ist nicht nur eine hübsche Frau, sondern auch eine engagierte und sie ist mir sehr sympathisch.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    google: Güner Balci

    Was muslimische Mädchen erfahren und warum wir die andere Kultur als Hintergrund sehen, der alles beeinflußt.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Wenn das Stück nach dem Buch aufgeführt wird, versuche ich mal, eine Karte zu bekommen.
    Du kommst hier immer mit Dingern um die Ecke, dass ich es manchmal echt nicht fassen kann.
    Was interessiert es mich denn, was so eine Türkentrulla (auch noch Passdeutsche ) für Bücher schreibt?....... Nicht die Bohne!
    Ob die Frau mutig ist?
    Nein, denn dann hätte sie das Buch nicht in Deutschland veröffentlicht sondern in der Türkei. Sie machen Deutschland zu ihrem Standpunkt, auf dem sie ihre Schlammschlachten austragen. In der Türkei würde sie sich das nicht rauen. Erdowahn würde ihr schon zeigen wo der Hammer hängt.
    Wenn sie mit ihrer Kültür nicht klar kommen, dann ist das ihr Problem, aber nicht das der Deutschen.
    Grüße Kunigunde

    Im Chaos steckt eine gewisse Ordnung.
    (Aus dem Film Chaos (2005)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.753

    Standard AW: Güner Balci - eine mutige Frau

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Was Frau Balci schreibt, ist alles schön und richtig, aber nicht alle Kopftuchfrauen sehen sich unterdrückt. Gerade unter den Frauen gibt es richtig fanatische Moslems, die sich mit dem Kopftuch oder Schleier vom "dekadenten Westen" abgrenzen wollen.

    Und Mörderbanden wie der IS genießen bei einem Teil der Moslems durchaus Sympathien.
    da kam doch jetzt das Buch von der Zama Ramadani dazu raus: Die verschleierte Gefahr , seitdem braucht die sicher auch Polizeischutz
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.03.2017
    Beiträge
    3.024

    Standard AW: Güner Balci - eine mutige Frau

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Balci hat ein echtes Anliegen: "Es macht mich wütend, dass es in meinem Land Frauen gibt, die nicht einmal wissen, welche Rechte sie haben." Und den meisten sei das Schicksal der vielen arabisch- und türkischstämmigen Jungen und Mädchen in Deutschland relativ egal. "Es betrifft sie nicht", sagt Balci.
    Die hat Probleme Dass in Deutschland lebende Türkinnen für Erdogan stimmen, dass es genau so bleibt, scheint außerhalb ihres Horizontes zu liegen.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.412

    Standard AW: Güner Balci - eine mutige Frau

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Was Frau Balci schreibt, ist alles schön und richtig, aber nicht alle Kopftuchfrauen sehen sich unterdrückt. Gerade unter den Frauen gibt es richtig fanatische Moslems, die sich mit dem Kopftuch oder Schleier vom "dekadenten Westen" abgrenzen wollen.

    Und Mörderbanden wie der IS genießen bei einem Teil der Moslems durchaus Sympathien.
    Haargenau so ist es!

    Heute habe ich wieder zwei Kopftuchtrutschen beim Arzt gesehen: Mutter und Tochter. Neben diese Leute setze ich mich grundsätzlich nicht.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.632

    Standard AW: Güner Balci - eine mutige Frau

    Diese Weiber muss man zum Teil unterdrücken, sonst sind das Hausdrachen der schlimmsten Sorte. Also muslimische Frauen zu befreien, das habe ich ganz sicher niemals vor.

  9. #9
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: Güner Balci - eine mutige Frau

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Haargenau so ist es!

    Heute habe ich wieder zwei Kopftuchtrutschen beim Arzt gesehen: Mutter und Tochter. Neben diese Leute setze ich mich grundsätzlich nicht.
    Sie setzen sich grundsätzlich auch nicht neben Männer. Keine Ahnung, warum nicht. Vielleicht weil sie glauben, dass es zum Geschlechtsverkehr kommt, wenn sich Mann und Frau nebeneinander setzen. Diese Leute schließen offenbar von sich auf andere. In ihren hässlichen Köpfen dreht sich alles um Sex.

    Für mich sind die Exzesse des IS nur die Spitze des Eisberges islamischer Verdorbenheit.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.632

    Standard AW: Güner Balci - eine mutige Frau

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Sie setzen sich grundsätzlich auch nicht neben Männer. Keine Ahnung, warum nicht. Vielleicht weil sie glauben, dass es zum Geschlechtsverkehr kommt, wenn sich Mann und Frau nebeneinander setzen. Diese Leute schließen offenbar von sich auf andere. In ihren hässlichen Köpfen dreht sich alles um Sex.

    Für mich sind die Exzesse des IS nur die Spitze des Eisberges islamischer Verdorbenheit.
    Der IS sind einfach die Perversen, die dazu stehen, was die "moderaten" Kräfte nur denken.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eine Frau mit Character!
    Von mick31 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 08:55
  2. Wieviele weiße Männer können eine Frau wie eine Dame behandeln
    Von Guilelmus im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 19:49
  3. Was ist eine starke Frau ?
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 10:06
  4. Mutige Frau prangert Kindersex im Islam an
    Von Nachtfalke im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 15:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben