User in diesem Thread gebannt : Chandra


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 131 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 1302

Thema: Oberleutnant der Bundeswehr unter Terrorverdacht

  1. #1
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.431

    Standard Oberleutnant der Bundeswehr unter Terrorverdacht

    "Ein kurioser Fall beschäftigt derzeit eine Staatsanwaltschaft in Hessen, das Bundeskriminalamt (BKA) und den Militärischen Abschirmdienst (MAD). Es geht um einen Bundeswehrsoldaten, der sich illegal eine Schusswaffe besorgt haben soll.

    Nach Informationen der „Welt“ ließ er sich Ende Dezember 2015 in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen als syrischer Flüchtling registrieren. Kurz darauf, im Januar 2016, stellte er in Bayern einen Asylantrag, der auch genehmigt wurde. Ihm wurde anschließend ein Zimmer in einer Asylunterkunft zugeteilt. Auch Leistungen soll der „falsche Syrer“ bezogen haben. Seine deutsche Herkunft fiel bei der Registrierung offenbar nicht auf. Und das obwohl er kein Arabisch sprach, sondern lediglich Französisch.

    Gegen den Soldaten wird nun wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat (§ 89 StGB) und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt."


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sachen gibts! Man darf gespannt sein, was dabei herauskommt! Endlich mal wieder ein "rechter" Hintergrund, der sich propagandistisch bestens ausschlachten lässt!
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  2. #2
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.562

    Standard AW: Soldat unter Terrorverdacht

    Zitat Zitat von Helgoland Beitrag anzeigen
    "Ein kurioser Fall beschäftigt derzeit eine Staatsanwaltschaft in Hessen, das Bundeskriminalamt (BKA) und den Militärischen Abschirmdienst (MAD). Es geht um einen Bundeswehrsoldaten, der sich illegal eine Schusswaffe besorgt haben soll.

    Nach Informationen der „Welt“ ließ er sich Ende Dezember 2015 in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen als syrischer Flüchtling registrieren. Kurz darauf, im Januar 2016, stellte er in Bayern einen Asylantrag, der auch genehmigt wurde. Ihm wurde anschließend ein Zimmer in einer Asylunterkunft zugeteilt. Auch Leistungen soll der „falsche Syrer“ bezogen haben. Seine deutsche Herkunft fiel bei der Registrierung offenbar nicht auf. Und das obwohl er kein Arabisch sprach, sondern lediglich Französisch.

    Gegen den Soldaten wird nun wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat (§ 89 StGB) und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt."


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sachen gibts! Man darf gespannt sein, was dabei herauskommt! Endlich mal wieder ein "rechter" Hintergrund, der sich propagandistisch bestens ausschlachten lässt!
    nur um nicht ganz blöd zu sterben...stellt sich mir die frage, wie kann ein asylant aus syrien in der bundeswehr dienst tun? wenn ich das richtig gehört habe, ist der 2015 gekommen. das scheint zwar gelogen.....aber hääääääääh.....??? und er spricht kein deutsch, nur französisch, ist aber deutscher nazi mit einem ausländerabwehrgen.....

    mir ist jetzt ganz schwindlig.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  3. #3
    geht weiter.. Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    21.391

    Standard AW: Soldat unter Terrorverdacht

    Egal. Thomas und Heiko haben doch ausreichend Zeit und Kaffee daraus einen Nazi zu basteln..
    Wo Wolle ist, ist auch ein Weib - Und sei es nur zum Zeitvertreib.






  4. #4
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.431

    Standard AW: Soldat unter Terrorverdacht

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    nur um nicht ganz blöd zu sterben...stellt sich mir die frage, wie kann ein asylant aus syrien in der bundeswehr dienst tun? wenn ich das richtig gehört habe, ist der 2015 gekommen. das scheint zwar gelogen.....aber hääääääääh.....??? und er spricht kein deutsch, nur französisch, ist aber deutscher nazi mit einem ausländerabwehrgen.....

    mir ist jetzt ganz schwindlig.
    Ein Oberleutnant der Bundeswehr, der in Frankreich stationiert war, deutscher Staatsbürger ist und sich nur als "Flüchtling" ausgegeben hat.
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  5. #5
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.259

    Standard AW: Soldat unter Terrorverdacht

    Zitat Zitat von Helgoland Beitrag anzeigen
    Ein Oberleutnant der Bundeswehr, der in Frankreich stationiert war, deutscher Staatsbürger ist und sich nur als "Flüchtling" ausgegeben hat.
    Hier ist mittlerweile wirklich alles möglich.
    Dieser gescheiterte Staat hat komplett die Kontrolle verloren.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  6. #6
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.562

    Standard AW: Soldat unter Terrorverdacht

    Zitat Zitat von Helgoland Beitrag anzeigen
    Ein Oberleutnant der Bundeswehr, der in Frankreich stationiert war, deutscher Staatsbürger ist und sich nur als "Flüchtling" ausgegeben hat.
    und er hat ein zimmer in der asylunterkunft....
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  7. #7
    Feierkind Benutzerbild von Veltins007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    5.678

    Standard AW: Soldat unter Terrorverdacht

    Konnte er beim BAMF nur französisch sprechen oder ist er generell nicht der deutschen Sprache mächtig? Ich denke erstes, denn sonst wäre es doch kaum möglich bei der BW Karriere zu machen.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.219

    Standard AW: Soldat unter Terrorverdacht

    Zitat Zitat von Helgoland Beitrag anzeigen
    "Ein kurioser Fall beschäftigt derzeit eine Staatsanwaltschaft in Hessen, das Bundeskriminalamt (BKA) und den Militärischen Abschirmdienst (MAD). Es geht um einen Bundeswehrsoldaten, der sich illegal eine Schusswaffe besorgt haben soll.

    Nach Informationen der „Welt“ ließ er sich Ende Dezember 2015 in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen als syrischer Flüchtling registrieren. Kurz darauf, im Januar 2016, stellte er in Bayern einen Asylantrag, der auch genehmigt wurde. Ihm wurde anschließend ein Zimmer in einer Asylunterkunft zugeteilt. Auch Leistungen soll der „falsche Syrer“ bezogen haben. Seine deutsche Herkunft fiel bei der Registrierung offenbar nicht auf. Und das obwohl er kein Arabisch sprach, sondern lediglich Französisch.

    Gegen den Soldaten wird nun wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat (§ 89 StGB) und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt."


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sachen gibts! Man darf gespannt sein, was dabei herauskommt! Endlich mal wieder ein "rechter" Hintergrund, der sich propagandistisch bestens ausschlachten lässt!
    In der Welt wird verspekuliert, der Soldat sei ein "Rechtsextremist", der durch seine Fingerabdrücke im Asylverfahren die sympathischen Flutschis in ein schlechtes Licht rücken wollte, nachdem er seine Terrortat begangen hätte!

    Ja klar, so wird es sein!
    Wären ja dann nach seiner Ergreifung keine weiteren Fragen über ihn aufgetaucht und diese "False Flag" wäre nie ans Licht gekommen...

    Diese Sichtweise ist immer so idiotisch:

    Wieso sollten "Rechtsextreme" den Straftaten oder Terrorakte von Islamis/Ausländern/Flutschis "faken", wenn doch nachweislich sowieso schon 90% dieser Taten von dieser Klientel begangen werden?

    Gut, vereinzelt gibt es mal Wichtigtuer, die so etwas durchführen, aber so etwas gleich als erstes Motiv zu unterstellen? War ja auch beim BvB Attentat so, schnell hiess es dass Ermittlerkreise eine Spur ins rechtextreme Umfeld für am naheliegensten halten würden.

    Bei "linken Fakern" scheint man dagegen eifrig wegzusehen, selbst wenn die Beweise erdrückend sind wie bei unserem Wachtmeister Mannichel und seinem Abstrusen Lebkuchen - Messer - Attentat.

  9. #9
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.431

    Standard AW: Soldat unter Terrorverdacht

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Hier ist mittlerweile wirklich alles möglich.
    Dieser gescheiterte Staat hat komplett die Kontrolle verloren.
    Da kann man mal sehen, wie leicht es ist, in Deutschland als "syrischer Flüchtling" in den Genuss von Leistungen zu kommen! Mich würde jetzt wirklich interessieren, wie der Mann aussieht! ;-)
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  10. #10
    Feierkind Benutzerbild von Veltins007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    5.678

    Standard AW: Soldat unter Terrorverdacht

    Zitat Zitat von Helgoland Beitrag anzeigen
    Da kann man mal sehen, wie leicht es ist, in Deutschland als "syrischer Flüchtling" in den Genuss von Leistungen zu kommen! Mich würde jetzt wirklich interessieren, wie der Mann aussieht! ;-)
    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlich nicht wie ein Mitteleuropäer

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Drei Marokkaner unter Terrorverdacht festgenommen.
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 21:17
  2. Schweizer Kernphysiker (Moslem) unter Terrorverdacht festgenommen
    Von Freddy Krüger im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 00:23
  3. Wehrmachts-Emblem: Bundeswehr unter Palmen
    Von Fenrir im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 07:33
  4. Essener Imam unter Terrorverdacht.
    Von Madday im Forum Deutschland
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 12:57
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 20:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 99

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bundeswehr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

terrororganisation

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben