+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 131

Thema: a-ha !

  1. #41
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    48.454

    Standard AW: a-ha !

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Worum gehts in diesem Strang?

    ---
    Um Selbstbeweihräucherung.

  2. #42
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.248

    Standard AW: a-ha !

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Worum gehts in diesem Strang?

    ---
    Um eine norwegische Pop-Band?
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  3. #43
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    38.393

    Standard AW: a-ha !

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Worum gehts in diesem Strang?

    ---
    houndstooth hat das Wesen der Frauen erkannt und das Frauen den Goetzen des Mammon huldigen.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.632

    Standard AW: a-ha !

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Um eine norwegische Pop-Band?
    Das hier? (Man beachte das Wortspiel)

    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  5. #45
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.507

    Standard AW: a-ha !

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Worum gehts in diesem Strang?

    ---
    Siehe Eingangsbeitrag .

    Um andere oder neue Perspektiven ; Fakten -----

    Z.B. warum haette die RAF 1945 den Berghof und andere Nazibonzen-Domizile in der Naehe Berchtesgraden zerbomben sollen wenn London doch genau gewusst hatte wo sich A.H. zu jeder Stunde aufgehalten hatte.

    Oder z.B. das Verhalten der damaligen Deutschen gegenueber Thea Rasche , in Amerika waere sie, wie Lindbergh, gefeiert worden ; in DEU wurde sie ignoriert , ausgegrenzt, totgewiegen. Warum? Neid? Hat sich etwas im Charakter der Deutschen geaendert?



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #46
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.507

    Standard AW: a-ha !

    In 1942 hatte die NSDAP beschlossen Spionage- und Sabotageakte in den U.S.A. auszufuehren und beauftragte zu diesem Zweck die Abwehr, d.h. Adm. Canaris und General von Lahousen. Es meldeten sich etliche Freiwillige als Spion zu arbeiten , ausgewaehlt fuer das Spezialtraining wurden Deutsche die in den U.S.A. fuer eine Weile gelebt und gearbeitet hatten ; unter anderem zwei Gangster aus Chicago .

    Einer der Sabotageschwerpunkte sollte z.B. die Elektrizitaetssyteme fuer Aluminiumfabriken gewesen sein: ohne Aluminium keine Flugzeuge. Doch gab es nicht nur eine Liste mit Sabotageobjektiven wie Bruecken etc, doch auch sich anbietende Gelegenheitsziele sollten die Spione nach ihrem Ermessen zerstoeren. (die beruehmten 'targets of opportunity')

    Es wurden zwei Sabotageteams zu jeh vier Maennern gebildet die per U-Boot in den U.S.A. heimlich an Land gesetzt wurden: eines in Florida ,das Andere in New York State. Das ganze Unterfangen war von Anfang bis Ende unsinnig und stuemperhaft; die Qualitaet der 'Agenten' miserabel gewesen ; Canaris hatte den 'Spionen' ihren sicheren Tod voraus gesagt .
    Die Geschichte ist wahr: nicht nur gibt es andere Quellen dafuer, sondern der Supreme Court der U.S.A. hatte sich ebenfalls mit den acht deutschen 'Spionen' per EX PARTE QUIRIN, 317 U.S. 1 (1942) * 'habeas corpus' beschaeftigt.

    Praesident Roosevelt war unmaechtig erzuernt gewesen als er ueber die acht deutschen Spione in den U.S.A. erfahren hatte und verlangte die Todesstrafe fuer alle. Gnadengesuche hatte Pres. Roosevelt abgewiesen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    ____________________________________________
    *
    U.S. Supreme Court

    EX PARTE QUIRIN, 317 U.S. 1 (1942)

    317 U.S. 1 87 L.Ed. 7
    Ex parte QUIRIN.
    Ex parte HAUPT.
    Ex parte KERLING.
    Ex parte BURGER.
    Ex parte HEINCK.
    Ex parte THIEL.
    Ex parte NEUBAUER.
    UNITED STATES ex rel. QUIRIN

    v.
    COX, Brig. Gen., U.S.A., Provost Marshal of the Military District of Washington, and 6 other cases.
    Nos. -- Original and Nos. 1, 2, 3, 4, 5, 6 and 7-July Special Term, 1942

    Argued July 29, 30, 1942.
    Decided July 31, 1942.
    Extended opinion filed Oct. 29, 1942.
    [317 U.S. 1, 6] Colonel Kenneth C. Royall, of Raleigh, N.C., for petitioners.
    [317 U.S. 1, 11] Mr. Francis B. Biddle, Atty. Gen., for respondent.

    __________________________________________________ __

    Es darf darauf hingewiesen werden dass Attorney General Mr. Francis B. Biddle nach dem Krieg der amerikanische Richter waehrend des IMT's in Nuernberg gewesen war.

    Weiterhin darf erwaehnt werden, dass EX PARTE QUIRIN, 317 U.S. 1 (1942) bis heute noch in 'habeas corpus' Faellen im Supreme Court der U.S.A. zitiert wird, i.e. Guantanamo Haeftlingen wie z.B. Hamden vs Rumsfeld; XYZ vs Bush etc.

  7. #47
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.507

    Standard AW: a-ha !

    Goedel und die Grenzen der Logik

    Kurzes Portrait ueber Kurt Goedel

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    __________________________________________

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ueber die menschlichen Aspekte die die Errichtung der 'Mauer' in Berlin verursacht hatte.

    __________________________________________

    e

    2.718281828......

    Eine kleine Abhandlung ueber die math. Funktion 'natürlicher Logarithmus'.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    "It should not be surprising that e , useful in determining the continuous increase of a bank account ,shows up in other types of continuous growth. For instance populations -be they bacteria or of humans - can be regarded as increasing continuously, with new individuals born at a rate proportional to the population already at hand. Such a theory was put forth by the British economist Thomas Malthus in1789..."

    "Es sollte nicht überraschen, dass e, nützlich bei der Bestimmung des kontinuierlichen Wachstums eines Bankkontos ,auch in anderen Arten kontinuierlichen Wachstums vorkommt. Zum Beispiel können Populationen - ob Bakterien oder Menschen - als kontinuierlich zunehmend betrachtet werden, wobei neue Individuen mit einer Rate ansteigen, die proportional gegenüber der bereits vorhandenen Bevölkerung ist. Eine solche Theorie wurde von dem britischen Ökonomen Thomas Malthus im Jahre 1789 vorgeschlagen..."

    Anhand vorhandener Statistiken sollte mittels e ungefaehr vorhergesagt werden koennen , in welchem kommendem Jahrzehnt 'ethnische Deutsche' das dystophische < 50%, oder 40% der Bevoelkerung darstellen.

  8. #48
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.507

    Standard AW: a-ha !

    Diese [wahre ?] Geschichte spielt sich ~1920 ab , sie schildert Verhaeltnisse im "Bataillon d'Afrique" ; dem Strafbataillon der franz. Fremdenlegion:

    Ein junger Brite im Dienst beim diplomatischem Corps, verliebt sich im Orient in eine bezaubernde Schoenheit; die Liebe ist jedoch eine verbotene Liebe; das klassische 'Romeo & Juliet' Thema. Unser Held driftet in die Fremdenlegion , dort eckt er an und wird in das Strafbataillon der Fremdenlegion in Afrika versetzt . Brutale, unmenschliche und sadistische Behandlungen sind dort an der Tagesordnung.

    Aus dem Buch haette man einen Film drehen sollen ....

    Hier die ersten fuenf Kapitel:



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #49
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.507

    Standard AW: a-ha !

    Hier ist von leerem Raum , virtueller Teilchenkreation die aus dem 'Nichts' fuer extrem kurze Zeit durch den 'Casimir effect' [eine Spannungsdifferenz] ein 'Etwas' kreiert; die Ausdehnung des Universums etc die Rede.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    __________________________

    Gedanken ueber Multiversum(s)


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    __________________________

    Vermessung der Raum-Zeit mittels Supernovaes ; die Ausdehnung des Universums etc



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    __________________________

  10. #50
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.507

    Standard AW: a-ha !

    Den Begriff 'Kalter Krieg' kennt jeder.
    Doch wie kam es zum 'Kalten Krieg'? Wie fing er an?

    In Wien!

    Im folgenden Artikel werden Ort und Tag und des Beginns des 'Kalten Krieges' erwaehnt: Wien am 20. Januar 1946. Das von Russen, Amerikanern und Briten besetzte Wien wird beschrieben; Wien, damals "Himmel der Spione" ; war ein von den drei Besetzernationen heftig geschuertes 'hot bed' fuer Spione und Agenten aller coleur, die gegenseitigen Spionagebemuehungen der Amerikaner, Briten und Russkies und deren Borstigkeit. ( Quelle: MILITARY HISTORY QUARTERLY )



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 63

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben