+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 42 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 411

Thema: Lehrerin gefeuert

  1. #1
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    10.118

    Standard Lehrerin gefeuert



    Das war natürlich keine "Nazi" - Demo, sondern eine Demo nationaler Deutscher, die gegen die Politik der deutschen Regierung sind. "Nazis" sind sadistische Lustmörder, keiner von uns ist so einer! Natürlich darf man außerhalb des Schulbetriebs öffentlich Fragen stellen, eine Rede halten. Aber wenn Staatswohl (Wohl weniger) und Volkswohl nicht übereinstimmen, suspendieren die Mächtigen die in ihren Reihen, die außerhalb den Mund aufmachen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  2. #2
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    10.118

    Standard AW: Lehrerin gefeuert

    Kill the Messenger:

    "Linke" fordert Entlassung

    Am Wochenende waren rund 60 "Rechtsextremisten" und "Neonazis" durch die Stadt an der Elbe gezogen. Die Lehrerin trug dabei ein Banner mit Nazi-Parolen und hielt eine Rede, in der sie fremdenfeindliche Töne anschlug und für Internet-Seiten warb, die rassistische und verschwörungstheoretische Inhalte verbreiten. Oldenburg sagte, das habe mit den Werten unter anderem des Schulgesetzes nichts zu tun, die Frau stehe offenbar nicht auf dem Boden des Grundgesetzes und müsse entlassen werden.

    Bürgermeister entsetzt

    Im Lehrer-Kollegium in Vellahn war die teilzeitbeschäftigte Pädagogin wegen ähnlicher Dinge schon aufgefallen. Sie hatte bereits 2015 an fremdenfeindlichen Kundgebungen teilgenommen, das sei aber als Privatsache angesehen worden, hieß es. Vellahns Bürgermeister Ulrich Stein sagte, es sei für ihn schwer vorstellbar, dass eine Lehrkraft, die auch noch Grundschüler unterrichte, solch eine Haltung habe. Das Bildungsministerium will die Angelegenheit weiter aufklären. Um einen geordneten Schulbetrieb zu garantieren, sei die Lehrerin bis auf Weiteres suspendiert."


    Als die Bundesregierung im September offen das GG 16a, Schengen und Dublin brach, was das aber ganz ok, gell ...?
    Deutsche sind schon WItzbolde.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Brain
    Registriert seit
    12.10.2016
    Beiträge
    1.360

    Standard AW: Lehrerin gefeuert

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen


    Das war natürlich keine "Nazi" - Demo, sondern eine Demo nationaler Deutscher, die gegen die Politik der deutschen Regierung sind. "Nazis" sind sadistische Lustmörder, keiner von uns ist so einer! Natürlich darf man außerhalb des Schulbetriebs öffentlich Fragen stellen, eine Rede halten. Aber wenn Staatswohl (Wohl weniger) und Volkswohl nicht übereinstimmen, suspendieren die Mächtigen die in ihren Reihen, die außerhalb den Mund aufmachen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Richtig so! Egal ob es eine Nazi Demo, eine Tierschutz Demo oder eine Prinzessin Lillyfee Demo war, Lehrer dürfen nicht teilnehmen. Dies ist ihnen verboten!
    Wenn es halt trotzdem macht, muss man mit den Konsequenzen leben, die jedem Lehrer auch bekannt sind.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.860

    Standard AW: Lehrerin gefeuert

    Dazu die übliche Medienhetze, die von Deutschenhass und Lügen nur so trieft. Wir leben in einer "Beutewelt", DDR 2.0 - das wird immer klarer und deutlicher.
    "Nun sind sie aber große Meister in der Kunst der Unterwühlung und der Lüge, aber keine Meister in der Kunst des Regierens. Es liegt in ihrer Natur, dass sie in dem Moment, wo sie die vollkommene Herrschaft in den Händen halten, über die Stränge schlagen..." (Aus: Beutewelt, Weltenbrand)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2017
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Lehrerin gefeuert

    Die Suspendierung ist vollkommen richtig. Solchen Personen darf der Staat keine Kinder anvertrauen.

  6. #6
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    10.118

    Standard AW: Lehrerin gefeuert

    Zitat Zitat von Uffzach Beitrag anzeigen
    Die Suspendierung ist vollkommen richtig. Solchen Personen darf der Staat keine Kinder anvertrauen.
    Weil dieser Staat (Staat = organisiertes Volk, hinter jedem Staat stecken Menschen) ja soo toll für Euer Volk ist!




    Deutsche sind wirklich Dummköpfe hoch zehn. Die sind ja noch dümmer als erlaubt. Aber jetzt verstehen wir auch, warum alles so beschissen wurde. So ein dummes und mißgünstiges Volk muß verschwinden. Natürlich läßt sich so ein dämlicher Haufen auch leicht besiedeln, kolonisieren und letztendlich ausrotten.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Nietzsche
    Registriert seit
    20.04.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    537

    Standard AW: Lehrerin gefeuert

    Wow, Grundgesetze einfach ausgehebelt.

    Grundgesetz Art 3 GG:
    (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

    Wieso entlassen wir nicht einfach ALLE Menschen, die in Deutschland politisch aktiv und in Parteien sind?
    Nachgewiesen: Ich habe selektives Tourette-Syndrom. Immer wenn ich bestimmte Menschen sehe, muss ich fluchen.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Brain
    Registriert seit
    12.10.2016
    Beiträge
    1.360

    Standard AW: Lehrerin gefeuert

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Weil dieser Staat (Staat = organisiertes Volk, hinter jedem Staat stecken Menschen) ja soo toll für Euer Volk ist!




    Deutsche sind wirklich Dummköpfe hoch zehn. Die sind ja noch dümmer als erlaubt. Aber jetzt verstehen wir auch, warum alles so beschissen wurde. So ein dummes und mißgünstiges Volk, natürlich läßt sich so ein Haufen leicht besiedeln, kolonisieren und letztendlich ausrotten.
    Verschließen wir schon wieder die Augen vor den Fakten?

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Brain
    Registriert seit
    12.10.2016
    Beiträge
    1.360

    Standard AW: Lehrerin gefeuert

    § 33 II Beamtenstatusgesetz:

    Grundpflichten

    (1) Beamtinnen und Beamte dienen dem ganzen Volk, nicht einer Partei. Sie haben ihre Aufgaben unparteiisch und gerecht zu erfüllen und ihr Amt zum Wohl der Allgemeinheit zu führen. Beamtinnen und Beamte müssen sich durch ihr gesamtes Verhalten zu der freiheitlichen demokratischen Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes bekennen und für deren Erhaltung eintreten.
    (2) Beamtinnen und Beamte haben bei politischer Betätigung diejenige Mäßigung und Zurückhaltung zu wahren, die sich aus ihrer Stellung gegenüber der Allgemeinheit und aus der Rücksicht auf die Pflichten ihres Amtes ergibt.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2017
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Lehrerin gefeuert

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Weil dieser Staat (Staat = organisiertes Volk, hinter jedem Staat stecken Menschen) ja soo toll für Euer Volk ist!


    Dieser Staat gründet auf dem Grundgesetz und ist demokratisch legitimiert. Wer also wider diesen Staat agiert kann als Verfassungsfeind nicht in staatlichen Schulen Kinder erziehen dürfen.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 42 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bettina Röhl gefeuert
    Von Bolle im Forum Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 20:45
  2. Kloorandrucker gefeuert
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 07:00
  3. Lehrerin gefeuert weil sie Muslimen Schweineschnitzel gab!
    Von latinroad im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 335
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 13:22
  4. USA: Lehrerin kann nicht wegen Holo-Leugnung gefeuert werden!
    Von Kaltduscher im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 22:43
  5. Wer fummelt, wird gefeuert
    Von henriof9 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 12:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 278

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben