+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 91

Thema: Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    19.490

    Standard Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

    Kommt jetzt in der ARD um 21:45 Uhr, dann in der Videothek, aber neben dem Celler Loch, waren wohl alle angeblich Rechtenj Organisationen, direkt V-Leute des Verfassungschutz seit 20 Jahren und die korrupte SPD mit Heiko Maas, finanziert dann für die erfundene Rechte Gefahr die Schläger Truppe der Anti FA, auch Annette Kahane und Co. was besonders peinlich ist.


    Nazis als V-Männer? Die dubiose Rolle des Verfassungsschutzes
    avatar
    am 16. Mai 2017 um 12:24 Uhr

    4 Magazine der Skinheadorganisation Blood and Honour:
    Der ehemalige Deutschland-Chef der seit 2000 verbotenen Neonazi-Gruppierung „Blood and Honour“ war offenbar V-Mann des Verfassungsschutzes. Recherchen der ARD-Politmagazine FAKT, REPORT MAINZ und report München werfen neue, brisante Fragen auf.

    Dieses und weitere Themen sehen Sie heute Abend in report München um
    21.45 Uhr im Ersten oder im Livestream der[Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    54.982

    Standard AW: Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Kommt jetzt in der ARD um 21:45 Uhr, dann in der Videothek, aber neben dem Celler Loch, waren wohl alle angeblich Rechtenj Organisationen, direkt V-Leute des Verfassungschutz seit 20 Jahren und die korrupte SPD mit Heiko Maas, finanziert dann für die erfundene Rechte Gefahr die Schläger Truppe der Anti FA, auch Annette Kahane und Co. was besonders peinlich ist.


    Nazis als V-Männer? Die dubiose Rolle des Verfassungsschutzes
    avatar
    am 16. Mai 2017 um 12:24 Uhr

    4 Magazine der Skinheadorganisation Blood and Honour:
    Der ehemalige Deutschland-Chef der seit 2000 verbotenen Neonazi-Gruppierung „Blood and Honour“ war offenbar V-Mann des Verfassungsschutzes. Recherchen der ARD-Politmagazine FAKT, REPORT MAINZ und report München werfen neue, brisante Fragen auf.

    Dieses und weitere Themen sehen Sie heute Abend in report München um
    21.45 Uhr im Ersten oder im Livestream der[Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Scheint, der Maaßen soll abgesägt werden.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    24.055

    Standard AW: Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

    viele der sog "Superrechten" arbeiten ja auch den Antideutschen zu !

    da tuacht dann so ein blood and honour Chef bei einer Querfront oder montagsdemo auf und stellt sich neben den Mikrophonwagen und schwups knipsen die Antideutschen BIlder von der "nazisitischen Zusammenkunft" so werden schon seit JAhren alle möglichen "systemfeindlichen Gruppen" zersetzt !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.873

    Standard AW: Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

    Ein Nazi ist auch dann Nazi, wenn er an den Verfassungsschutz Informationen verkauft.
    Er ist dann eben ein besonders geschäftstüchtiger Nazi.

  5. #5
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    26.852

    Standard AW: Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

    Das hat Tradition.
    Schon Hitler war ein V-Mann der Reichswehr, der zum Spionieren in die Kameradschaften geschickt wurde.
    Dort hat er dann kräftig mitgemacht.

    Viele V-Leute stecken die Kohle ein und leiten sie an die Organisation weiter, erzählen den Behörden dann irgendwelche
    Geschichten vom Pferd, greifen noch mehr Kohle ab und lachen sich tot über die Büttel.
    "Tauche deinen Füller nie in Firmentinte"

  6. #6
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.406

    Standard AW: Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    Ein Nazi ist auch dann Nazi, wenn er an den Verfassungsschutz Informationen verkauft.
    Er ist dann eben ein besonders geschäftstüchtiger Nazi.
    Und du bist ein Dummkopf und ein Dummkopf ist eben ein Dummkopf.

    Und wenn du dich dafür nicht bezahlen lässt, bist du ein dummköpfiger Dummkopf.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  7. #7
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    18.345

    Standard AW: Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    viele der sog "Superrechten" arbeiten ja auch den Antideutschen zu !

    da tuacht dann so ein blood and honour Chef bei einer Querfront oder montagsdemo auf und stellt sich neben den Mikrophonwagen und schwups knipsen die Antideutschen BIlder von der "nazisitischen Zusammenkunft" so werden schon seit JAhren alle möglichen "systemfeindlichen Gruppen" zersetzt !
    Wie war das mit Solingen 1993?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Der einzige Unterschied zwischen den Terror-Organisationen CDU und ‚NSU‘ besteht darin, daß es einen ausländermordenden ‚NSU‘ niemals gegeben hat, während die inländermordende CDU leider sehr real ist. Und daß Beate Zschäpe zu Unrecht hinter Gittern sitzt, während Angela Merkel zu Unrecht frei herumläuft.“

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.837

    Standard AW: Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Kommt jetzt in der ARD um 21:45 Uhr, dann in der Videothek, (...)
    Nach mehrheitlichem HPF-Bekunden gehört die ARD doch zu den Lügenmedien.
    Whatever you do, do no harm!

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    الموت
    Beiträge
    4.132

    Standard AW: Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    Ein Nazi ist auch dann Nazi, wenn er an den Verfassungsschutz Informationen verkauft.
    Er ist dann eben ein besonders geschäftstüchtiger Nazi.
    Hast du einen NAZI-Fetisch?

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.873

    Standard AW: Nazi-Chef war schon wieder ein Verfassungschutz V-Mann

    Zitat Zitat von Sing Sing Beitrag anzeigen
    Hast du einen NAZI-Fetisch?
    Der Thread ist nicht von mir.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ehemaliger Erfurter NPD-Chef war V-Mann
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 09:14
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 00:07
  3. Türkische Zeitung beleidigt uns schon wieder als "Nazi-Deutschland"
    Von Buella im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 01:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben