User in diesem Thread gebannt : Nikolaus


+ Auf Thema antworten
Seite 111 von 125 ErsteErste ... 11 61 101 107 108 109 110 111 112 113 114 115 121 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 1244

Thema: Zweifel an Out of Afrika Theorie

  1. #1101
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.430

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Kann niemand. Weil das eine reine Definitionssache ist. Wenn wir ein Skelett fänden, welches genau in der Mitte läge, wo ordnest du das zu? Eher zum Affen oder eher zum Menschen? Und wenn du das festgelegt hast, und findest ein neues Skelett dazwischen, ist das dann wieder eher Affe oder eher Mensch? Usw.
    Kann jeder physische Anthropologe, weil die Definitionen auch klar sind. Skelette die "zwischen Menschen und Affen liegen" gibt es nicht oder Faelschungen. Man denke an den Piltdown Menschen.

    Wahrheit Macht Frei!

  2. #1102
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    7.463

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Nein!
    Die ältesten Funde in Europa sind wesentlich ältere Humanoide, die in Afrika sind aber Homo Sapiens Sapiens, also "moderne Menschen".
    Hm, demnach wäre Afrika also nur die Wiege der Menschheit und Europa die Wiege der Wiege der Menschheit.
    Das würde den Glanz, den der Titel "Wiege der Menschheit" dem afrikanischen Kontinent verleiht aber definitiv mindern und sähe mir deshalb auf den ersten Blick zunächst mal nach institutionellem Rassismus aus.
    Ich mein was will der Europäer damit sagen? Dass er eigentlich und genau genommen als allererstes da war? Was soll das? Europa war doch bis vor knapp 80 Jahren DER weltweit einflussreichste Kontinent der letzten Jahrhunderte... reicht das nicht? Kriegt der gierige Weiße wieder den Hals nicht voll? Will man den Negern auch noch ihre "Wiege der Menschheit" streitig machen, weil man nicht gönnen kann?
    Ich finde diese "Afrika - Die Wiege der Menschheit"-Nummer hat viel zum Selbstbewusstsein Schwarzafrikas und zum Kampf gegen Rassismus beigetragen und es wäre meiner Überzeugung nach ein völlig falsches Zeichen hier die jahrhundertelang geplünderten und ausgenutzten Afrikaner wieder ins zweite Glied zu schicken und sich als Weißer menschheitsgeschichtlich über sie zu stellen.
    Die OOA-Theorie lässt die Menschheit zusammenwachsen und uns alle erkennen, dass wir auf diesem Planeten in Wahrheit alle Geschwister sind. Das scheinen so manche wohl nicht zu kapieren und wenn doch, nicht zu akzeptieren. Eigentlich schade, ich wähnte uns aufgeklärte Freigeister auf dem richtigen Weg.

  3. #1103
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.761

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Hm, demnach wäre Afrika also nur die Wiege der Menschheit und Europa die Wiege der Wiege der Menschheit.
    ...
    Afrika wäre dann gar nichts mehr.
    Und warum eine Lüge aufrechterhalten ?

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  4. #1104
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    7.463

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Afrika wäre dann gar nichts mehr.
    Und warum eine Lüge aufrechterhalten ?
    Die OOA-Theorie ist in einer Zeit, in der die Welt und die Menschheit zusammenwächst (Globalisierung, Internationalisierung), vor allem in Anbetracht dessen was den Schwarzafrikanern historisch angetan wurde (Sklaverei, Rassismus), eine gute, konstruktive und pädagogisch sinnvolle Lüge.
    Stell dir vor wie trostlos unsere Kindheit gewesen wäre, wenn wir als Kleinkinder über den Weihnachtsmann und den Klapperstorch allenfalls hätten müde lächeln können und genau gewusst hätten wer uns die Geschenke unter den Weihnachtsbaum legt und wie Kinder gemacht werden.

  5. #1105
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    1.738

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Ich finde diese "Afrika - Die Wiege der Menschheit"-Nummer hat viel zum Selbstbewusstsein Schwarzafrikas und zum Kampf gegen Rassismus beigetragen und es wäre meiner Überzeugung nach ein völlig falsches Zeichen hier die jahrhundertelang geplünderten und ausgenutzten Afrikaner wieder ins zweite Glied zu schicken und sich als Weißer menschheitsgeschichtlich über sie zu stellen.
    blablabla

  6. #1106
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.713

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Die OOA-Theorie ist in einer Zeit, in der die Welt und die Menschheit zusammenwächst (Globalisierung, Internationalisierung), vor allem in Anbetracht dessen was den Schwarzafrikanern historisch angetan wurde (Sklaverei, Rassismus), eine gute, konstruktive und pädagogisch sinnvolle Lüge.
    Stell dir vor wie trostlos unsere Kindheit gewesen wäre, wenn wir als Kleinkinder über den Weihnachtsmann und den Klapperstorch allenfalls hätten müde lächeln können und genau gewusst hätten wer uns die Geschenke unter den Weihnachtsbaum legt und wie Kinder gemacht werden.

    Wer Lügen als sinnvoll erachtet muss selber ein Lügner sein. Was stimmt nicht mit dir!?

  7. #1107
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.761

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    ..., eine gute, konstruktive und pädagogisch sinnvolle Lüge.
    ...
    Genau so argumentieren sicherlich unsere "Volksparteien" und die Redakteure des Staatsfunks.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  8. #1108
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    12.418

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Du bist ein Mensch und somit gemäß aktueller Wissenschaft zu einem gewissen Teil auch waschechter Botswanese!
    Genau genommen bist du also heute ein Spreewälder Botswanese.
    Ein Botswaner hat aber noch viele historische Gene, die im Laufe der Jahrtausende beim typischen Europäer verloren gegangen sind. Deswegen gibt es ja auch einen Homo sapiens africanus und einen Homo sapiens europeans.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #1109
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.10.2019
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    531

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Hm, demnach wäre Afrika also nur die Wiege der Menschheit und Europa die Wiege der Wiege der Menschheit. ...

    Die OOA-Theorie lässt die Menschheit zusammenwachsen und uns alle erkennen, dass wir auf diesem Planeten in Wahrheit alle Geschwister sind. Das scheinen so manche wohl nicht zu kapieren und wenn doch, nicht zu akzeptieren. Eigentlich schade, ich wähnte uns aufgeklärte Freigeister auf dem richtigen Weg.
    Geschwister? Zusammenwachsen?

    Schon mal gefragt, wer das wirklich will?

    Ich bin dagegen. Ich habe auch was dagegen, belogen zu werden, wie es mit dieser "Theorie" schon länger geschieht. Und wenn das dann unter einem sogenannten wissenschaftlichen Deckmantel geschieht, kann ich richtiggehend zornig werden.
    Denn dann stellt sich mir die elementare Frage: wo werden wir noch belogen?

  10. #1110
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    7.463

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Monika Beitrag anzeigen
    Geschwister? Zusammenwachsen?

    Schon mal gefragt, wer das wirklich will?
    Klar. Die Natur. Sonst würde das was gegenwärtig geschieht, ja nicht geschehen.

    QUOTE]Ich bin dagegen. Ich habe auch was dagegen, belogen zu werden, wie es mit dieser "Theorie" schon länger geschieht. Und wenn das dann unter einem sogenannten wissenschaftlichen Deckmantel geschieht, kann ich richtiggehend zornig werden.
    Denn dann stellt sich mir die elementare Frage: wo werden wir noch belogen?
    Die Lüge (vor allem die gute, konstruktive, diplomatische...) gilt ja nicht umsonst gerade in starken, fortschrittlichen und multikulturellen Zivilgesellschaften als "Schmiermittel der Gesellschaft".
    Mit Lügen kannst du Schönes und Positives schaffen... die gute und konstruktive Lüge hält z.B. Beziehungen, Familien und Gesellschaften zusammen!
    Wieviel Leid, Mord und Totschlag wurde durch schöne und gute, eben weil konstruktive Lügen schon verhindert?
    Wieviel Gemeinwohl und Wohlstand wurden durch konstruktive Lügen schon geschaffen?
    Wahrheit zerstört langfristig, wenn sie durch die Lüge nicht gestoppt wird. Und deshalb ist die Lüge so wichtig, wenn sie konstruktiv ist.
    Und was die Wahrheit angeht, so möchte ich an dieser Stelle Peter Scholl-Latour zitieren:
    "Die Wahrheit? Wer kennt schon die Wahrheit außer der liebe Gott?"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zweifel an rechte Attacken in Strasburg
    Von Patriotistin im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.03.2015, 17:09
  2. Deutsche Justiz: Im Zweifel gegen den Angeklagten
    Von Abendländer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 06:59
  3. Mit dem Wissen wächst der Zweifel
    Von Rutt im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 13:15
  4. Zweifel an Darstellung der russischen Aggression.
    Von direkt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 06:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 119

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben