User in diesem Thread gebannt : Nikolaus


+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 125 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 22 62 112 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 1245

Thema: Zweifel an Out of Afrika Theorie

  1. #111
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.679

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Scheissegal- die hitzebeständigen Bewohner des sogenannten Kontinents Afrika leben heute in einer gigantischen Müllhalde
    angerichtet mit Bürgerkrieg,Aids,Landminen,Analphabetismus,Dummhe it,Rassismus,Clanwesen,hemmungslosen Herumgeficke,Vielweiberei,Islam....
    und maßloser Unbildung und Korruption.

    Prost Mahlzeit.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  2. #112
    für wahre Demokratie Benutzerbild von Kongo Bongo
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Herz der Finsternis
    Beiträge
    1.585

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Der Mensch mag ja aus Afrika stammen. Unwissenschaftlicherweise wird aber vorgegaukelt, dass der Mensch damals in Afrika genauso aussahe wie heutzutage. Das was heute in Afrika als Ureinwohner lebt, ist ja nicht der selbe, der zu der Zeit aus Afrika auswanderte. Es herrschte dort damals ein ganz anderes Klima, so dass die Menschen überhaupt nicht schwarz waren.
    Obama, Cameron, Sarkozy vors Kriegsverbrechertribunal!

  3. #113
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    28.488

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Scheissegal- die hitzebeständigen Bewohner des sogenannten Kontinents Afrika leben heute in einer gigantischen Müllhalde
    angerichtet mit Bürgerkrieg,Aids,Landminen,Analphabetismus,Dummhe it,Rassismus,Clanwesen,hemmungslosen Herumgeficke,Vielweiberei,Islam....
    und maßloser Unbildung und Korruption.
    Prost Mahlzeit.
    Ja, aber sie (über)leben dennoch. Und gerade diese Misere wird dort die Allerstärksten selektieren, während in Europa und CO mittlerweilen die Weicheier (gesundheitlich wie auch geistig-willentlich) entstehen.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  4. #114
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.017

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Ja, aber sie (über)leben dennoch. ....
    Durch weiße Technik und Gutmenschlichkeit.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #115
    für wahre Demokratie Benutzerbild von Kongo Bongo
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Herz der Finsternis
    Beiträge
    1.585

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Ja, aber sie (über)leben dennoch. Und gerade diese Misere wird dort die Allerstärksten selektieren, während in Europa und CO mittlerweilen die Weicheier (gesundheitlich wie auch geistig-willentlich) entstehen.
    Was man ja an Kriechenland sieht, die Kriechen werden künstlich durch Deutsche am Leben erhalten. Ich sage Darwin soll da sein Werk tun und zwar gründlich!
    Obama, Cameron, Sarkozy vors Kriegsverbrechertribunal!

  6. #116
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    28.488

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Durch weiße Technik und Gutmenschlichkeit.

    ---
    Glaube ich kaum das es daran liegt, denn sie haben auch vorher überlebt - Vielleicht sogar besser.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  7. #117
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    28.488

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von Kongo Bongo Beitrag anzeigen
    Was man ja an Kriechenland sieht, die Kriechen werden künstlich durch Deutsche am Leben erhalten. Ich sage Darwin soll da sein Werk tun und zwar gründlich!
    Hey, Kongo-Darwin...Als es damals Care-Pakete für Hungerleider-Deutschland gab, müssen die deinen wohl am Baum Bananen gesucht haben...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  8. #118
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.431

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Was im Artikel oben aber auch nicht angezweifelt wird, denn:
    "Out of Africa"-Theorie des Homo Sapiens wird darin eben nicht angezweifelt


    Wozu also dieser lächerliche Strang über den Homo Erectus, wenn man hier drin letztlich doch nur den Sapiens zu diskutieren sucht?
    Weil eben nichts sicher zu sein scheint. Warum muss der Homo Erectus oder der Neandertaler unbedingt ausgestorben sein? Wieso erschleicht sich mir der Verdacht, daß nur der aus Afrika stammender Homo Sapiens überlebt und sich nach überall ausgebreitet haben soll?

    Zitat Zitat von Kongo Bongo Beitrag anzeigen
    Der Mensch mag ja aus Afrika stammen. Unwissenschaftlicherweise wird aber vorgegaukelt, dass der Mensch damals in Afrika genauso aussahe wie heutzutage. Das was heute in Afrika als Ureinwohner lebt, ist ja nicht der selbe, der zu der Zeit aus Afrika auswanderte. Es herrschte dort damals ein ganz anderes Klima, so dass die Menschen überhaupt nicht schwarz waren.
    Das Klima mag in einem gerigem Maße bei der Entwicklung des Menschen eine Rolle spielen, nicht jedoch hauptsächlich. So wird der US-Neger der bereits ein paar hundert Jahren in einem völlig anderem Kontinent lebt selbst in tausend Jahren noch immer schwarz sein und bleiben. Und sowohl der Neger als auch der Weiße in Nordamerika werden im gleichem Zeitraum keineswegs eine rote Haut bekommen wie der Ureinwohner selbst.

    Der derzeitiger psoidowissenschaftlicher Müll scheint noch im dunkeln zu tappen bzw. bedient den politisch erwünschten Erklärungsversuche.
    Geändert von Commodus (12.06.2011 um 10:02 Uhr)
    Es war, man kann es nicht anders nennen - ein sehr weit verbreitetes Gefühl der Erlösung und Befreiung von der Demokratie

  9. #119
    für wahre Demokratie Benutzerbild von Kongo Bongo
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Herz der Finsternis
    Beiträge
    1.585

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Hey, Kongo-Darwin...Als es damals Care-Pakete für Hungerleider-Deutschland gab, müssen die deinen wohl am Baum Bananen gesucht haben...
    Schmier dir schonmal den Arsch ein, für die Zukunft wenn die Osmanen euch wieder einGLIEDern.
    Obama, Cameron, Sarkozy vors Kriegsverbrechertribunal!

  10. #120
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    28.488

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von Commodus Beitrag anzeigen
    Weil eben nichts sicher zu sein scheint. Warum muss der Homo Erectus oder der Neandertaler unbedingt ausgestorben sein? Wieso erschleicht sich mir der Verdacht, daß nur der aus Afrika stammender Homo Sapiens überlebt und sich nach überall ausgebreitet haben soll?
    Na, weil wir bekannten Menschen alle zum Sapiens gehören und nicht zum Erectus oder Neandertaler.

    Wenn du aber noch welche kennst, so lass es uns wissen.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zweifel an rechte Attacken in Strasburg
    Von Patriotistin im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.03.2015, 17:09
  2. Deutsche Justiz: Im Zweifel gegen den Angeklagten
    Von Abendländer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 06:59
  3. Mit dem Wissen wächst der Zweifel
    Von Rutt im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 13:15
  4. Zweifel an Darstellung der russischen Aggression.
    Von direkt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 06:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben