User in diesem Thread gebannt : Nikolaus


+ Auf Thema antworten
Seite 123 von 125 ErsteErste ... 23 73 113 119 120 121 122 123 124 125 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.221 bis 1.230 von 1244

Thema: Zweifel an Out of Afrika Theorie

  1. #1221
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.430

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Rassen sind ja Anpassungen an Klimate und Vegetationszonen, 99% der menschlichen Evolution erfolgte unter freiem Himmel.
    Daher ist völlig klar, dass hier eine genetische Disposition vorhanden sein muss. NWO'ler versuchen allerdings mit gekauften Wissenschaftlern das Gegenteil zu verbreiten,
    dass angeblich alle Rassen gleiche Voraussetzungen für die westl. Industriegesellschaft besäßen und zehntausende Jahre der Evolution unter natürlichen Bedingungen gar keine Rolle spielen würden.

    ---
    Ja schon lustig, Farbenunterschiede sind OK, aber wehe etwas deutet auf Unterschiede in der Intelligenz oder dem Temperament, dann ist der antirassistische Teufel los.

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Bei letzteren beneiden die wohl deren Rücksichtslosigkeit, durch die die sich nix gefallen lassen und besonders deren Islam, weil die Weiber dort unten gehalten werden. Insgeheim werden die Links-Männer schon wissen, zu was für Weicheiern die gemacht wurden und wie die Weiber denen auf der Nase rumtanzen bzw. die bloß als Schoßhündchen betrachten. Dass die es aber trotzdem geil finden, wenn die Exoten die Weißen Weibchen flachlegen, wird wohl daran liegen, dass die durch die Dauer-Propaganda so dermaßen bekloppt gemacht wurden, dass die als Konsequenz nicht mehr wissen, was die eigentlich tun. Gleiches bei den Weibern, die das Abenteuer suchen und insgeheim sich wünschen, unterdrückt zu werden. Nur sind die Weißen Männer böse und rassistisch, weswegen die die Exoten dafür holen.
    Ist das ein Erklaerungsmodell fuer Linke Islamo- und Negrophilie?
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #1222
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    5.087

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    nun es hat seinen Grund wesegen weiblicher Sextourismus in Afrika stattfindet und der männliche in Asien. Letztendlich ist es in Afrika die animalische Ausstrahlung Physis und Dominanz, in Asien die Zierlichkeit und eine gewisse Unterwürfigkeit. Ich denke diese Präferenzen sind bei Männern und Frauen genetisch veranlagt und zeigt sich im Rahmen von Sextourismus und Paarbildung statistisch signifikant.
    Das Perfide daran ist ja: Verhält sich ein weißer Mann 1:1 wie ein Schwarzer/Nafri, also inkl. primitiver Ausdrucksweise, Haudrauf-Grundeinstellung und dominant in jeglicher Hinsicht, dann kann der bei fast keiner Frau landen, denn sie findet ihn auf jeden Fall abstoßend. Wäre es anders, hätte es nie auf breiter Front Softies gegeben. Die Männer wären zu Beginn der 80er einfach so geblieben, wie sie es von anderen abgekupfert hätten. Machos und Chauvis waren aber irgendwann nicht mehr gefragt. Zu viele blieben auf der Strecke und sahen sich gezwungen, ihr Verhalten zu ändern. Manchmal gelang das, aber in der Regel nicht.

    Wenn dagegen asiatische Frauen in die westliche Welt kommen, gelten sie umgekehrt als devot bis naiv. Ich habe einige Migrantinnenfälle miterlebt. Keine von denen ist so geblieben wie sie sozialisiert wurde. Wozu auch? Sie können es sich ja leisten, zickig zu sein, ohne negative Konsequenzen zu spüren.

    Das Verhältnis zwischen weißen Mann und weißer Frau ist hoffnungslos zerrüttet. Das kittet man auch in drei Generationen nicht mehr.

  3. #1223
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    1.738

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Ist das ein Erklaerungsmodell fuer Linke Islamo- und Negrophilie?
    Könnte man so sagen.

  4. #1224
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    15.109

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Das Perfide daran ist ja: Verhält sich ein weißer Mann 1:1 wie ein Schwarzer/Nafri, also inkl. primitiver Ausdrucksweise, Haudrauf-Grundeinstellung und dominant in jeglicher Hinsicht, dann kann der bei fast keiner Frau landen, denn sie findet ihn auf jeden Fall abstoßend. Wäre es anders, hätte es nie auf breiter Front Softies gegeben. Die Männer wären zu Beginn der 80er einfach so geblieben, wie sie es von anderen abgekupfert hätten. Machos und Chauvis waren aber irgendwann nicht mehr gefragt. Zu viele blieben auf der Strecke und sahen sich gezwungen, ihr Verhalten zu ändern. Manchmal gelang das, aber in der Regel nicht.

    Wenn dagegen asiatische Frauen in die westliche Welt kommen, gelten sie umgekehrt als devot bis naiv. Ich habe einige Migrantinnenfälle miterlebt. Keine von denen ist so geblieben wie sie sozialisiert wurde. Wozu auch? Sie können es sich ja leisten, zickig zu sein, ohne negative Konsequenzen zu spüren.

    Das Verhältnis zwischen weißen Mann und weißer Frau ist hoffnungslos zerrüttet. Das kittet man auch in drei Generationen nicht mehr.
    tja zerstörung der Rollenbilder zerstört halt leider auch viel mehr als nur das. Der Punkt was ich Feministinnen immer sage ist - Der Feminismus und Zerstörung der Rollenbilder ist unfruchtbar es erhält sich nicht auf natürlichem Wege denn je mehr man künstlich versucht Mann und Frau anzugleichen umsoweniger Kinder kommen dabei raus - dh feministische Gesellschaften können sich nur durch Migration erhalten, da sie selbst nicht dazu in der Lage sind.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  5. #1225
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.969

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Vor allem amüsiert mich zusätzlich wieso du bei mir darauf auf "ideologischen Fanatismus" schliessen willst?
    Nicht darauf, sondern weil ich deine Ansichten zu dem Thema schon lange gut kenne ...
    Zitat Zitat von Bob Page
    and their... ethical inflexibility has allowed us to make progress in areas they refuse to consider.

  6. #1226
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    5.087

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    tja zerstörung der Rollenbilder zerstört halt leider auch viel mehr als nur das. Der Punkt was ich Feministinnen immer sage ist - Der Feminismus und Zerstörung der Rollenbilder ist unfruchtbar es erhält sich nicht auf natürlichem Wege denn je mehr man künstlich versucht Mann und Frau anzugleichen umsoweniger Kinder kommen dabei raus - dh feministische Gesellschaften können sich nur durch Migration erhalten, da sie selbst nicht dazu in der Lage sind.
    Vor Jahren sagte mal ein Kollege zu mir: "Logik macht Frauen aggressiv". Man kann mit ihnen auch nicht über gesellschaftliche Fehlentwicklungen reden, weil sie sich andere Parameter als die gerade herrschenden gar nicht vorstellen. Frauen interessieren sich nur für die Personen in ihrem näheren Umfeld. Alles darüber hinaus ist außerhalb ihrer Filterblase und für sie kognitiv unerreichbar.

  7. #1227
    Wir werden alle sterben ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    23.336

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Neue Out of Allgäu-Theorie:

    Der aufrechte Gang entstand in Europa.

    Der Gang des heutigen Menschen auf zwei Beinen hat sich demnach nicht - wie bislang angenommen - in Afrika entwickelt, er könnte aus Europa stammen, schreiben die Forscher in einer Studie im Fachmagazin "Nature". Sie halten es für "nahezu ausgeschlossen", dass in Afrika noch ältere aufrecht gehende Menschenaffenformen existierten.

    "Das ist eine Sternstunde der Paläoanthropologie und ein Paradigmenwechsel", sagte Böhme. Die Funde stellten die bisherige Sichtweise auf die Evolution der großen Menschenaffen und des Menschen grundlegend in Frage. "Dass sich der Prozess des aufrechten Gangs in Europa vollzog, erschüttert die Grundfeste der Paläoanthropologie."


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #1228
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    12.418

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Neue Out of Allgäu-Theorie:

    Der aufrechte Gang entstand in Europa.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und dann ist der aufrechte Bayern-Homo wieder nach Afrika und hat es den auf allen Vieren laufen Afrikanern gezeigt ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #1229
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.341

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Homo sapiens

    Der moderne Mensch ist viel älter als gedacht


    In Marokko haben Forscher Fossilien des Homo sapiens entdeckt, die rund 300.000 Jahre alt sind. Damit beginnt die Geschichte des modernen Menschen wohl 100.000 Jahre früher als bislang gedacht.


    Homo sapiens hatte mehrere Mitbewohner

    Mit der Altersneubestimmung wird deutlich, dass der Homo sapiens damals nicht allein war. Andere Menschenarten haben zumindest zeitweise mit ihm auf der Erde gelebt: der [Links nur für registrierte Nutzer] vorwiegend in Europa, der Denisova-Mensch in Sibirien, der [Links nur für registrierte Nutzer] in Südafrika. Auch der Homo heidelbergensis, dessen Überreste bei Heidelberg gefunden wurden, streifte zur gleichen Zeit umher wie der Homo sapiens.





    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  10. #1230
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    35.989

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Warum hat man überhaupt die wissenschaftliche These aufgestellt, das die Menschheit aus Afrika kommt, die Kennnisse über die Entstehung der Menschheit sind doch mehr als dürftig.
    Türkisches Sprichwort: "Der Freund eines Türken, kann nur ein Türke sein"!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zweifel an rechte Attacken in Strasburg
    Von Patriotistin im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.03.2015, 17:09
  2. Deutsche Justiz: Im Zweifel gegen den Angeklagten
    Von Abendländer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 06:59
  3. Mit dem Wissen wächst der Zweifel
    Von Rutt im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 13:15
  4. Zweifel an Darstellung der russischen Aggression.
    Von direkt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 06:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 119

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben