User in diesem Thread gebannt : Nikolaus


+ Auf Thema antworten
Seite 16 von 125 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 18 19 20 26 66 116 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 1245

Thema: Zweifel an Out of Afrika Theorie

  1. #151
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.993

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von Der Gelehrte Beitrag anzeigen
    aß sie doch. Die arischen Herrenmännchen stammen direkt vom Homo erectus ab und haben sich seither nicht mehr sonderlich weiterentwickelt. Wir übrigen zählen uns zum Homo sapiens sapiens und alle sind zufrieden. Die Braunbatzen, weil sie endlich an ihre "Rasseunterschiede" glauben dürfen (wenn auch anders, als gedacht), wir übrigen, weil wir endlich eine Erklärung für diesen stumpfen Rassismus mancher haben.
    Homo Erectus sieht jedenfalls dem Homo Sapiens Sapiens recht ähnlich.






    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #152
    GESPERRT auf eigenen Wunsch
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.002

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Weil die Out of Africa Theore nicht bewiesen ist und deshalb auch falsch ist.

    Wie kann etwas Unbewiesenes falsch (oder richtig) sein?

    Aber stimmt schon, es ist eine Theorie, und ein Konsens ist natürlich, ebensowenig wie eine These, ein Beweis.

  3. #153
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    sie wird tatsächlich angezweifelt, allerdings erst seit kurzer zeit, fortschritten in der gen forschung und besonders von Briten.
    es bleibt nur unklar, warum das schwafel herren menschen, solche freude macht.

    stammen unsere vorfahren eben aus der irischen sümpfen, hatten rote haare und verfaulte zähne.
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  4. #154
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Na, zB. der Allzeiten-Titan in diesen Dingen: Einstein.

    Juden sind als solche ursprünglich aus dem Heiligen Land und das liegt nunmal am Mittelmeer.
    Toll, mehr fällt dir nicht ein? Kamen Bach, Beethoven und Mozart auch aus dem Orient?

  5. #155
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Weil die Out of Africa Theore nicht bewiesen ist und deshalb auch falsch ist.
    Ja aber sie ist politisch korrekt und sowas ist heutzutage wichtiger als Wissenschaftlichkeit.

  6. #156
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.993

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    sie wird tatsächlich angezweifelt, allerdings erst seit kurzer zeit, fortschritten in der gen forschung und besonders von Briten.
    es bleibt nur unklar, warum das schwafel herren menschen, solche freude macht.

    stammen unsere vorfahren eben aus der irischen sümpfen, hatten rote haare und verfaulte zähne.
    Diese Frage ist aber elementar für unsere heutige Gesellschaftsordnung, die ja das Grunddogma der "Gleichheit aller Menschen" in sich manifestiert hat und somit keine Rücksicht auf gewachsene Volksstrukturen und Ethnien mehr nimmt, ja diese der Überfremdung und Vermischung preisgibt und sogar diese Vermischung als vorteilhaft anordnet.

    Wenn aber nun das Grunddogma der "Gleichheit aller Menschen" fällt, dann fällt auch dieses Überfremdungssystem. Insofern ist es interessant, zu wissen, wer man eigentlich im innersten Kern wirklich ist und worin man sich von anderen unterscheidet.

    Wenn die Unterschiede in körperlicher und geistiger Hinsicht erkannt sind, können und müssen daraus auch die gesellschaftlichen Konsequenzen gezogen werden, um eine unvorteilhafte genetische Entwicklung zu stoppen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  7. #157
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Homo Erectus sieht jedenfalls dem Homo Sapiens Sapiens recht ähnlich.








    ---
    Die Neandertaler sahen einem modernen weissen Menschen wohl weit ähnlicher als die heutigen Neger.


  8. #158
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    ja, ja; rassenhygiene.
    träum weiter.
    immerhin ist dies ja seit jahren Dein lieblingsthema, mit betonung auf Dein.
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  9. #159
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.993

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    ja, ja; rassenhygiene.
    träum weiter.
    Wird wieder kommen. Eigentlich war es in der Geschichte der Menschheit immer normal, dass es völkische und ständische Schranken gab.

    Erst seit ungefähr 60 Jahren herrscht im Westen die Mentalität freier Vermischung und Partnerwahl unabhängig der völkischen und ständischen Herkunft vor.

    Dieses einmalige Großexperiment des Liberalismus wird seinen Höhepunkt im rassischen Verfall der betroffenen Völker finden, so dass wieder strenge Reglementarien (wie seit eh und je) eingeführt werden, d.h. eine Art neue Apartheid entstehen wird.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #160
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: "Out of Africa"-Theorie wird angezweifelt

    Du brauchst hilfe, wirst aber vermutlich keine finden.
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zweifel an rechte Attacken in Strasburg
    Von Patriotistin im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.03.2015, 17:09
  2. Deutsche Justiz: Im Zweifel gegen den Angeklagten
    Von Abendländer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 06:59
  3. Mit dem Wissen wächst der Zweifel
    Von Rutt im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 13:15
  4. Zweifel an Darstellung der russischen Aggression.
    Von direkt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 06:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben