User in diesem Thread gebannt : Nikolaus


+ Auf Thema antworten
Seite 67 von 125 ErsteErste ... 17 57 63 64 65 66 67 68 69 70 71 77 117 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 661 bis 670 von 1244

Thema: Zweifel an Out of Afrika Theorie

  1. #661
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.715

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Habe ich nie behauptet. Sie steht gleichberechtigt neben der Out of Africa-Theorie! Denn die ist auch immer noch, nur eine Theorie.
    Du solltest das lesen, was du hier verzapft hast. Und gleichberechtigt steht die schon garnicht. Die Out of Africa-Theorie bzgl. Homo Sapiens ist durch genetische Befunde verifiziert.

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Und das die Spuren der Neanderthaler und der Denisovan-Menschen nur bei Europäern und Asiaten zu finden sind, nicht aber beim Afrikaner:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Tja. Spuren wenige %. Und 96% und mehr kommt aus Afrika.

    Und im übrigen bezieht sich dieser Strang auf was anderes:

    Zitat Zitat von Königstiger87 Beitrag anzeigen
    Wer biologisches Vorwissen hat weiß, dass die Out-of-Afrika-Theorie duch genetische Untersuchungen relativ gut gestützt wird. So sind alle Nichtafrikaner genetisch einander näher als zu Afrikanern.

    Anscheinend wurde im Balkan eine Vormenschenart gefunden, die älter als der älteste Vormensch in Afrika ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sehr spannend. Ich habe die Vielzahl an genetisch völlig unterschiedlichen Afrikaner immer für Relikte aus der Menschwerdung gehalten. So wie z.b. der Quastenflosser. Ohne Out-of-Afrika sind Afrikaner vielleicht das Ergebnis einer adaptiver Radiation.
    Geändert von MANFREDM (26.05.2017 um 21:24 Uhr)
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  2. #662
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.375

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Meine Haltung ist das ich der Out-of-Afrika-Theorie schlichtweg keinen Glauben schenken.
    Der Name ist eh Schwachsinn, denn vor 6 Mio Jahren war das Mittelmeer wegen der Messinischen Salinitätskrise ausgetrocknet, so daß es quasi Atlantropa gab. Da gibt es übrigens noch ein Buch zum Thema: Der letzte Tag der Schöpfung von Jeschke. Wikipedia schreibt:
    Zu ihrer Überraschung taucht zudem ein Menschenaffe (Vertreter der [Links nur für registrierte Nutzer]) auf, der sich Goodluck nennt und mitsamt seinen Gefährten von den Amerikanern als Kämpfer rekrutiert wurde. Goodluck rettet die Chrononauten und bringt sie zur amerikanischen Festung auf Sardinien, die nur aus ein paar älteren Soldaten und einer Pflegerin besteht. Der in der Vergangenheit tobende, teilweise mit [Links nur für registrierte Nutzer] geführte Krieg hat bereits erhebliche Auswirkungen auf die Geschichte der Welt und auf die „eigentliche“ Gegenwart. So wurde die Landverbindung bei [Links nur für registrierte Nutzer] zerstört, sodass sich der [Links nur für registrierte Nutzer] ins Mittelmeerbecken ergießt und das Ende der [Links nur für registrierte Nutzer] herbeiführt. In der Gegenwart wurde dieser Dammbruch mit einem Erdbeben erklärt.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #663
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.902

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Du solltest das lesen, was du hier verzapft hast. Und gleichberechtigt steht die schon garnicht. Die Out of Africa-Theorie bzgl. Homo Sapiens ist durch genetische Befunde verifiziert.



    Tja. Spuren wenige %. Und 96% und mehr kommt aus Afrika.

    Und im übrigen bezieht sich dieser Strang auf was anderes:
    Das wäre was? Erkläre dich!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  4. #664
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.902

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Der Name ist eh Schwachsinn, denn vor 6 Mio Jahren war das Mittelmeer wegen der Messinischen Salinitätskrise ausgetrocknet, so daß es quasi Atlantropa gab. Da gibt es übrigens noch ein Buch zum Thema: Der letzte Tag der Schöpfung von Jeschke. Wikipedia schreibt:
    Ein Fehler den einige hierzuforen machen, indem sie denken, dass vor Millionen Jahren, die geographischen und klimatischen Bedingungen den heutigen gleich waren oder ähnelten.
    Geändert von Bolle (27.05.2017 um 11:56 Uhr)
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  5. #665
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.127

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Das interessiert doch die nationalistischen Schwachköpfe hier genausowenig,
    Die " nationalistischen Schwachköppe ", auch als Braunbatzler diffamiert und verunglimpft, interessieren sich nicht so sehr, ob OutofAfrika stimmt, sondern ob sich daraus die Verpflichtung ableitet, unseren angeblichen schwarzen Ahnen zu helfen. Und sie
    hier alle aufzunehmen. Und zu finanzieren.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  6. #666
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.902

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Immer wieder tauchen Funde auf, die an der gängigen "Out-of-Africa-Theorie" zweifeln lassen.

    Funde stellen "Out-of-Africa"- Theorie in Frage - Stammt der Mensch ursprünglich aus Europa?






    Die Knochenüberreste des 12 Millionen Jahre alten "Anoiapithecus brevirostris" | Copyright: Salvador Moyà-Solà/pnas.org

    Barcelona/ Spanien - Millionen Jahre bevor sich die frühen Menschen in Afrika entwickelt haben, könnten ihre Vorfahren in Südeuropa gelebt haben. Diese neue Theorie wird von Funden fossiler Hominidenknochen in Spanien gestützt, die rund 12 Millionen Jahre alt sind.

    Sollte die Theorie stimmen, so würden die Vorfahren des modernen Menschen nicht wie bislang von Vertretern der so genannten "Out-of-Africa"-Theorie vermutet, aus Afrika, sondern ganz ursprünglich aus Europa stammen, nach Afrika ausgewandert sein, um dann erst viel später erneut von Afrika aus den europäischen Kontinent zu besiedeln. Statt "Out-of-Africa", müsste es also vielleicht zukünftig unter Paläoanthropologen "Into-Africa" lauten, wenn es darum geht, die menschliche Entwicklungsgeschichte zu beschreiben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  7. #667
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.715

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Immer wieder tauchen Funde auf, die an der gängigen "Out-of-Africa-Theorie" zweifeln lassen.

    Funde stellen "Out-of-Africa"- Theorie in Frage - Stammt der Mensch ursprünglich aus Europa?
    Due Out of Africa Theorie bezgl des Homo Sapiens ist davon nicht betroffen.

    Das was du hier anführst, sind Affen. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ebenso sind die Funde aus #1 Affen.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  8. #668
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    18.016

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Due Out of Africa Theorie bezgl des Homo Sapiens ist davon nicht betroffen.

    Das was du hier anführst, sind Affen.
    Wenn ich vor die Tür gehe sehe ich jede Menge davon. Also ich glaube auch, die Out of Africa Theorie kann so falsch nicht sein.

  9. #669
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.902

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Due Out of Africa Theorie bezgl des Homo Sapiens ist davon nicht betroffen.

    Das was du hier anführst, sind Affen. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ebenso sind die Funde aus #1 Affen.
    Es geht um die "Wiege" besser "Wiegen" der Menschheit......und die ist nicht der Homo Sapiens! Und sie muss nicht zwangsläufig in Afrika verortet sein!
    Ihr "Afrikaner" haltet an der Theorie fest, dass alles in Afrika stattgefunden hat. Die ganze Entwicklung vom Affen zum Vormenschen bis hin zum modernen Homo Sapiens Sapiens!
    Und das darf man mit Recht sehr bezweifeln!

    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  10. #670
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.211

    Standard AW: Zweifel an Out of Afrika Theorie

    Zitat von MANFREDM [Links nur für registrierte Nutzer] Due Out of Africa Theorie bezgl des Homo Sapiens ist davon nicht betroffen.

    Das was du hier anführst, sind Affen. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ebenso sind die Funde aus #1 Affen.

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Es geht um die "Wiege" besser "Wiegen" der Menschheit......und die ist nicht der Homo Sapiens! Und sie muss nicht zwangsläufig in Afrika verortet sein!
    Ihr "Afrikaner" haltet an der Theorie fest, dass alles in Afrika stattgefunden hat. Die ganze Entwicklung vom Affen zum Vormenschen bis hin zum modernen Homo Sapiens Sapiens!
    Und das darf man mit Recht sehr bezweifeln!

    Wie, ist ManfredM eine Affe ?

    Traurig, traurig, traurig
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zweifel an rechte Attacken in Strasburg
    Von Patriotistin im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.03.2015, 17:09
  2. Deutsche Justiz: Im Zweifel gegen den Angeklagten
    Von Abendländer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 06:59
  3. Mit dem Wissen wächst der Zweifel
    Von Rutt im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 13:15
  4. Zweifel an Darstellung der russischen Aggression.
    Von direkt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 06:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 119

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben