Thema geschlossen
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 109

Thema: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.795

    Standard Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Forschern der Universität Tübingen und des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte in Jena ist es gelungen, das Erbgut von 151 Mumien aus Mittelägypten zu entschlüsseln.

    Die Analyse des Erbguts der Mumien hat ergeben, dass es dem der damaligen Bevölkerung im Nahen Osten ähnelte. Heutzutage ähnelt das Erbgut der Ägypter allerdings eher dem von Afrikanern südlich der Sahara. Die Erklärung der Forscher hierfür ist der jahrhundertelange arabische Sklavenhandel, der mit der islamischen Eroberung Ägyptens einsetzte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Auch wenn dieses Ergebnis die "Black Egyptian hypothesis" nicht endgültig widerlegen kann, so dürfte es deren Apologeten trotzdem nicht gefallen.
    Geändert von Feldmann (07.06.2017 um 22:45 Uhr)

  2. #2
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.591

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Ich seh nicht wie das Erbgut der heutigen Ägypter dem Erbgut der Menschen südlich der Sahara "ähneln" soll. Südlich der Sahara leben Neger, die Ägypter sind wohl zumeist Araber.
    Im Herzen der Glaube, nach außen das Eisen.

  3. #3
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    27.069

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Ich seh nicht wie das Erbgut der heutigen Ägypter dem Erbgut der Menschen südlich der Sahara "ähneln" soll. Südlich der Sahara leben Neger, die Ägypter sind wohl zumeist Araber.
    Zumindest die christlichen Ägypter sind am nächsten an den Altaegyptern dran. Man sollte also jene zum Vergleich heranziehen und eben nicht jeden 08/15 Muslim dort...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  4. #4
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.468

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Ich seh nicht wie das Erbgut der heutigen Ägypter dem Erbgut der Menschen südlich der Sahara "ähneln" soll. Südlich der Sahara leben Neger, die Ägypter sind wohl zumeist Araber.
    Steht doch da: Vermischung mit Negersklaven

  5. #5
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Steht doch da: Vermischung mit Negersklaven

    Nee !
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  6. #6
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.986

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Ich seh nicht wie das Erbgut der heutigen Ägypter dem Erbgut der Menschen südlich der Sahara "ähneln" soll. Südlich der Sahara leben Neger, die Ägypter sind wohl zumeist Araber.
    Kraushaarige Schwarzköpfe haben alle Negergene in sich.

    Ägypter sehen heute fast aus wie echte Neger. Die Hellen sind in absoluter Minderheit dort.


    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  7. #7
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Kraushaarige Schwarzköpfe haben alle Negergene in sich.

    Ägypter sehen heute fast aus wie echte Neger. Die Hellen sind in absoluter Minderheit dort.


    ---
    Aegypter, die ganzen Nordafrikaner sind schwarzafrikanischer heute als ihre Vorfahren. Eben durch den jahrtausendealten Sklavenhandel mit Schwarzafrika. Das sagen alle genetischen Untersuchungen. Die Nordafrikaner der Antike waren heller und sahen daher europaischer als als die heutigen Nordafrikaner. Und in Bezug auf die Mumien wuerde ich gerne die Ergebnisse sehen. Die Dynastien aus den verschiedenen Epochen entstammen den unterschiedlichsten Epochen. Z. B. haben ja auch die Nubier aus dem Sudan fuer einige Zeit ueber Aegypten geherrscht. Und die letzte Dynastie, die der Ptolemaer (Kleopatra), hatte R1a, wie es heute die meisten Slawen haben und die Haelfte der Brahmanen in Indien.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    10.218

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Aegypter, die ganzen Nordafrikaner sind schwarzafrikanischer heute als ihre Vorfahren. Eben durch den jahrtausendealten Sklavenhandel mit Schwarzafrika. Das sagen alle genetischen Untersuchungen. Die Nordafrikaner der Antike waren heller und sahen daher europaischer als als die heutigen Nordafrikaner. Und in Bezug auf die Mumien wuerde ich gerne die Ergebnisse sehen. Die Dynastien aus den verschiedenen Epochen entstammen den unterschiedlichsten Epochen. Z. B. haben ja auch die Nubier aus dem Sudan fuer einige Zeit ueber Aegypten geherrscht. Und die letzte Dynastie, die der Ptolomaer (Kleopatra), hatte R1a, wie es heute die meisten Slawen haben und die Haelfte der Brahmanen in Indien.
    Die Gründer der altägyptischen Hochkultur waren Weiße, keine Neger oder Orientalen. Das war die Unterschicht / Urbevölkerung, die von selbigen angeleitet wurde. Ist wie heute auch.

    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  9. #9
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Die Gründer der altägyptischen Hochkultur waren Weiße, keine Neger oder Orientalen. Das war die Unterschicht / Urbevölkerung, die von selbigen angeleitet wurde. Ist wie heute auch.

    Das ist alles komplexer. Weisse, Schwarze, Asiaten. Heute kannst du praeziser nach Haplogruppen definieren. Und nicht nur nach Y-Dna und mtDna, also die pure vaeterliche oder muetterliche Linie, sondern auch die vollstaendische Sequenz (autosomale). Das ergibt dann Einblicke, welche im Moment die genauesten sind. Z. B. weiss man heute das die Ahnen der meisten Europaer fuer einige Zeit in den Steppen Russlands und Zentralasiens gelebt haben, also alle Traeger von R1b (Kelten) und R1a (Slawen bzw. Arier). Und seit einigen Jahren weiss man das die 1/3 aller nordamerikanischen Indianer, vor allem im Osten von Nordamerika, gemeinsame Vorfahren mit den Traegern von R1b haben, welcher in die Urzeit zurueck geht und nicht aus der Zeit der Kolonialisation kommt. Die Berber, welche fuer das helle Aussehen der Nordafrikaner verantwortlich sind (Tunesien, Algerien, Marroko) kommen nicht aus Europa, sondern haben wiederum gemeinsame Ahnen (in die Urzeit zurueck reichend) mit den meisten Europaern. Die Ureuropaer sind die Skandinavier, Bosnier, Sardinier mit der Haplogruppe I.

    Hier, nach den vorliegenden DNA-Tests von urzeitlichen Schaedel- und Knochenfunden:
    R1b, R1a, welche die Mehrheit der maennlichen Linien heute ausmachen in Europa, existierte im urzeitlichen Europa nicht.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Postkarte
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    2.398

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Kraushaarige Schwarzköpfe haben alle Negergene in sich.

    Ägypter sehen heute fast aus wie echte Neger. Die Hellen sind in absoluter Minderheit dort.


    ---
    Als ich das letzte Mal dort war, gab es noch einige wenige - etwas dickliche - Ägypter, die vom Typus ganz anders aussehen, wie die drahtigen, kleinen Araber. Diese 'Dicken' kommen wahrscheinlich den ursprünglichen Ägyptern noch am nächsten.

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DNA der Briten entschlüsselt
    Von Candymaker im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 20:13
  2. Gauck entschlüsselt - BRD-Politiker sagen die Wahrheit
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 15:33
  3. Gorillas, Erbgut entschlüsselt!
    Von speedcat im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 11:16
  4. Endlich wurde Lehmanns Spickzettel entschlüsselt!
    Von Parkwächterin im Forum Sportschau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 18:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 4

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben