+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 20 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 198

Thema: Zur Entwicklung antiker Hochkulturen (ausgelagerte Beiträge)

  1. #121
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.005

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ja, aber eben nicht landwirtschaftlich. Genau das schrieb ich.

    Denn ansonsten wären die Germanen Erfinder der Landwirtschaft
    Na, haben wir Spaß mit Kurti der brasilianischen Dummnuß?
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  2. #122
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.759

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Na, haben wir Spaß mit Kurti der brasilianischen Dummnuß?
    Ja, LOL hat sich selbst ausmanövriert. Da kam Kurti gerade recht

  3. #123
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.005

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ja, LOL hat sich selbst ausmanövriert. Da kam Kurti gerade recht
    Wenn man denkt, es kommt nix mehr, kommt irgendwo der Kurt daher! Viel Spaß, treibs nicht zu doll.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  4. #124
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.759

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Wenn man denkt, es kommt nix mehr, kommt irgendwo der Kurt daher! Viel Spaß, treibs nicht zu doll.
    Leider nicht mehr viel Zeit: Kollegen kommen zum Umtrunk

  5. #125
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    25.996

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Verstehen lernen. Da einige Deutsche Nachfahren von Germanen sind, ist Deine Behauptung unsinnig.

    Hat aber den Vorteil, daß Du Dich selbst widerlegt hast. Da ging das Deutschenbashing wohl in die Hose.
    Deutschennbashing????
    Nun spiel Mal nicht die beleidigte Leberwurst, wir sind doch hier im besseren Witzestrang...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  6. #126
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.005

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Leider nicht mehr viel Zeit: Kollegen kommen zum Umtrunk
    Trink einen für mich mit. Und für Jodler, und Don, und Morgan, und Mieser Peter, und Azrael, und ....... !
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  7. #127
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.759

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Trink einen für mich mit. Und für Jodler, und Don, und Morgan, und Mieser Peter, und Azrael, und ....... !
    Gibt aber Veltins. Ansonsten kein Problem. Morgen muß keiner arbeiten

    (Wir feiern Projektabschluß)

  8. #128
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.682

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Und der letzte Germane war wohl ein Vandale der in Tunesien starb. Damals sprachen die dort überwiegend noch in Berbersprache.
    Einen Teil hat der römische General doch nach Asien verfrachtet und die zurückgebliebenen Frauen usw gingen in der Bevölkerung auf..Die Städter sprachen eher Latein...

    Augustinus hat Latein gesprochen .Er fühlte sich als Römer...


    Die Geschichte vom Tarik und Musa ist sehr intressant.weisst du noch wie wir die iM Pf zerlegt haben und unsere Salaf - Lestat an die Decke gesprungen ?
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  9. #129
    The Force of the Future
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Konsum- und Arbeitsgemeinschaft BRD
    Beiträge
    400

    Standard AW: Erbgut altägyptischer Mumien entschlüsselt!

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, glich die DNA jener in Schweden gefundenen Steinzeit-Orientalen sehr jener heutiger Zyprioten.
    Und nun? Das Rad, z.B. wird heutzutage oft den Indoeuropäern aus der ukrainischen Steppe zugeschrieben, der ersten Zivilisationen (den Sumerern) oft ein indoeuropäisches "euphratisches" Sprachsubstrat unterstellt etc. Die griechischen Mykäner waren sowieso mit den Zentraleuropäischen Schnurkeramikern verwandt, etc... Kein Grund hier irgendwas zu trollen.

    Fakt ist, die gesamte europide Rasse hat seit der Jungsteinzeit konsequent die Zivilisation vorangetrieben. Die Mittelmeervölker seit der Jungsteinzeit, die Nordvölker seit der Antike... Die Semiten und Mongolen sind nur drüber gewalzt; auch die Germanen haben versucht, die römische Kultur zu bewahren(!), während die anderen Ethnien in christlichem Eifer jeden heidnischen Tempel zerschlagen haben. Auch das ist ein Fakt, auch ohne Germanen - es war mit Rom zu Ende.

    Die "Steinzeit-Orientalien" wurden aber größtenteils totgeprügelt, von daher, was soll's. (Es ist allgemein abstrus, einem Menschentyp zu zutrauen, dass er sowohl den Nahen Osten als auch gleichermaßen Skandinavien besiedeln könne. Diese gehen genauso ein, wie es jedesmal die Germanen "eingegangen" sind, wenn sie versucht haben im Süden zu siedeln.)

    Die DNS-Untersuchungen beweisen ja, dass die alten Ägypter in der Mittelschicht klassische "Alteuropäer" / (neolithische) Südeuropäer waren, also weder "Neger" noch "Semiten", wobei die Oberschicht der Pharaonen ja tatsächlich eher mit den Nord-Westeuropäern (Haplogruppe r1b) verwandt war. Von daher sind ja die alten "Rassenkundler" validiert, auch wenn sie den Einfluss der "nordischen Rasse" überschätzt haben. Die DNS beweist das ja. Günther & Co. waren im Prinzip schon korrekt, die römische Oberschicht z.B. mehr Zentraleuropäisch als Südeuropäisch etc.

    Im Prinzip ist Europa ein Zusammentreffen folgender Typen:

    "Altsteinzeit" und als "Gegen-Invasion" in der Bronze-Zeit (Skandinavien UND Kurgan/Ukraine):


    "Jungsteinzeitliche Invasoren" ("evolviert" aus einer ähnlichen Gruppe, in Anatolien/Nordafrika/Naher Osten):
    Geändert von [MIDNIGHT MOVER] (10.06.2017 um 02:11 Uhr)

  10. #130
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Zur Entwicklung antiker Hochkulturen (ausgelagerte Beiträge)

    Zitat Zitat von Widder58 Beitrag anzeigen
    Mönch: Ich bringe Dir die Zivilisation
    Hägar: OK, stell sie da rüber...

    Offenbar begreifen einige nicht die Intelligenz von Naturvölkern. Es besteht ja wohl kein Zweifel, dass z.B. die Indianer überlebensfäher wären als dekadente Griechen.
    Astronomie war bei den Kelten eine fortgeschrittene Wissenschaft. Die Tatsache, das weniger überliefert wurde bedeutet schließlich gar nichts.
    Sind Smartphones Kultur oder ein Hinweis auf besondere Intelligenz von Völkern?
    Du kennst wohl die Indianer nicht. Erstens sind diese sehr verschieden, sowohl genetisch, als auch sprachlich, wie auch in ihrer Art.

    Hier eine interessante Karte zum Halpotypen R, welchen man bei Indianern gefunden hat, welcher vor der Zeit der "Entdeckung" Amerikas stammt:



    Schau sie dir nur an, eine Sprachenvielfalt, größer als in Europa:



    Und hast du mit Indianern zusammen gelebt, mit ihnen gearbeitet und mit diesen gefeiert, wie ich? Im großen und ganzen bin ich froh das ich nicht als Indianer zur Welt gekommen bin. Schau dir nur an wie sie leben, wie sie sich verhalten. Insbesondere die Indianer der Prärie sind primitiv.

    Ich habe mich mal mit Indianern der Ostküste unterhalten, aber auch im Yukon, diese verachten die Indianer der Prärie. Es gibt keine Einheit, kein einheitliches Denken unter den Indianern, wie es es die selten blöde, weltfremde europäische Intelligenz sich herbeiphantasiert.

    Insgesamt sind die Indianer recht nutzlos, wenn es brauchbare unter ihnen gibt, sind es meist Mischlinge, Meti. Diese können noch am ehesten mit uns mithalten.

    Im grossen und ganzen erkennt man sehr gut, warum die indianischen Völker untergehen mussten. Entweder durch die Hand der Europäer oder aber der Ostasiaten.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ausgelagerte Beiträge zum Thema verschiedene Rassen
    Von AnastasiaNatalja im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 10:30
  2. Entwicklung der Gaspreise
    Von mabac im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 11:30
  3. War die Entwicklung der BRD vorgezeichnet?
    Von Blue Max im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 15:07
  4. Falsche Kompromissbereitschaft - Die „Schwäche“ der Hochkulturen?
    Von bernhard44 im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 23:23
  5. Entwicklung in der 3. Welt
    Von abc im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 17:27

Nutzer die den Thread gelesen haben : 5

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben