+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 27 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 261

Thema: "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.960

    Standard "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

    Star-Psychologin erklärt den Siegauen-Angreifer

    Bonn - Der Siegauen-Vergewaltiger: In der Nacht zum 2. April bedrohte Eric X. (31) ein Paar, dann vergewaltigte er die Frau (23) vor den Augen ihres Freundes. Eric, Sohn eines Plantagenbesitzers aus Ghana, war nach Deutschland geflüchtet, weil er seinen Schwager bei Erbstreitigkeiten getötet hatte.

    Jetzt sitzt er in der Kölner JVA – inzwischen im Hochsicherheitstrakt. Als Wärter ihm ein Feuerzeug abnehmen wollten, trat und schlug er sie. Was ist Eric X. für ein Mensch, wie tickt er? EXPRESS sprach mit Kriminalpsychologin Lydia Benecke.

    Täter ist ein Gelegenheitsvergewaltiger

    „Die bereits bekannten Informationen zum vorliegenden Fall lassen es als wahrscheinlich erscheinen, dass der Täter dem Tätertypus eines „Gelegenheitsvergewaltigers“ zuzuordnen ist“, erklärt die Expertin. „Solche Täter haben eine dissoziale Persönlichkeitsstruktur, sie empfinden kaum Mitgefühl oder Schuldgefühl, sind impulsiv und auf unmittelbare Bedürfnisbefriedigung aus.“

    Deshalb, so Lydia Benecke, zeigen sich in der Vorgeschichte meist andere Gewalt- und Eigentumsdelikte. Sie vergewaltigen spontan, aus einer sich bietenden Gelegenheit heraus und wenden meist genau so viel Gewalt an, wie notwendig ist, um das Opfer zu sexuellen Handlungen zu zwingen.

    „Wenn solche Täter auf Gegenwehr stoßen, dann schrecken sie allerdings auch vor drastischen Gewalthandlungen, im Extremfall sogar Tötungsdelikten, nicht zurück“, erklärt sie.

    „Sich solch einem Täter zu widersetzen kann also eine tödliche Gewalteskalation bewirken, weshalb das Verhalten des Freundes des Opfers – so tragisch das Erlebnis auch für alle Beteiligten war – das einzig richtige Verhalten in dieser Situation war.
    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer] ©2017

    Also liebe deutsche Mädels, wenn der Neger Druck auf den Eiern hat, dann schön brav vergewaltigen lassen und sich ja nicht wehren. Und liebe deutsche Kerle, lasst den Neger schön brav an eure Freundin ran und sitzt ruhig daneben. Ist alles für die schöne neue Weltordnung.

    Diese "Psychologen"-Tusse tickt nicht ganz sauber. Das "einzig richtige Verhalten in dieser Situation" wäre gewesen, eine funktionierende Schusswaffe dabei zu haben und diese gekonnt einzusetzen und danach hätte der maximalpigmentierte "Gelegenheitsvergewaltiger" die Radieschen von unten bestaunen können. Diese gestörten Gutmenschen regen einen nur noch auf. In Wirklichkeit geht denen doch auf solche Taten einer ab, ansonsten gäbe es hierzulande ein vernünftiges Waffenrecht, so wie in den USA. Aber nein, Deutsche sollen sich ja nicht wehren dürfen. Wie ich diese ganzen CDU-, SPD- und Grünen-wählenden Vollidioten verabscheue. Die sind das schlimmste Problem in diesem Land.
    Im Kapitalismus beutet der Mensch den Menschen aus.
    Im Sozialismus ist es genauso, nur andersrum.

  2. #2
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    14.631

    Standard AW: "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer] ©2017

    Also liebe deutsche Mädels, wenn der Neger Druck auf den Eiern hat, dann schön brav vergewaltigen lassen und sich ja nicht wehren. Und liebe deutsche Kerle, lasst den Neger schön brav an eure Freundin ran und sitzt ruhig daneben. Ist alles für die schöne neue Weltordnung.

    Diese "Psychologen"-Tusse tickt nicht ganz sauber. Das "einzig richtige Verhalten in dieser Situation" wäre gewesen, eine funktionierende Schusswaffe dabei zu haben und diese gekonnt einzusetzen und danach hätte der maximalpigmentierte "Gelegenheitsvergewaltiger" die Radieschen von unten bestaunen können. Diese gestörten Gutmenschen regen einen nur noch auf. In Wirklichkeit geht denen doch auf solche Taten einer ab, ansonsten gäbe es hierzulande ein vernünftiges Waffenrecht, so wie in den USA. Aber nein, Deutsche sollen sich ja nicht wehren dürfen. Wie ich diese ganzen CDU-, SPD- und Grünen-wählenden Vollidioten verabscheue. Die sind das schlimmste Problem in diesem Land.

    Wir halten also mal fest:

    Eric X. ist aus Ghana geflohen, weil er seinen Schwager getötet hat und um sich der Verfolgung durch die örtlichen Behörden zu entziehen!

    Geniesst hier subsidären Schutz und vergewaltigt eine Frau auf übelste Weise.





    Was hat dieser Drecksmörder hier zu suchen und wer gewährt dieser Drecksau Schutz?



    Würde eine kleine Anfrage im Bundestag etwas bringen? (Scherz)
    __________________
    Gedanke & Erinnerung
    __________________

  3. #3
    Genießer&Nachdenker Benutzerbild von Ragtimer
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Idyllisches Dörfchen ohne Minarett
    Beiträge
    3.290

    Standard AW: "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    (...)
    Was hat dieser Drecksmörder hier zu suchen und wer gewährt dieser Drecksau Schutz? (...)
    Der hat nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Erde nichts mehr zu suchen.
    Wer Islamisierungsgegner Rassisten nennt, der verfolgt auch Kräuterfrauen als Hexen.

    HIER könnt ihr euch gegen die Islamisierung Europas engagieren!

  4. #4
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    14.631

    Standard AW: "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

    Zitat Zitat von Ragtimer Beitrag anzeigen
    Der hat nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Erde nichts mehr zu suchen.
    Sehe ich auch so.
    __________________
    Gedanke & Erinnerung
    __________________

  5. #5
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    7.130

    Standard AW: "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

    Zitat Zitat von Ragtimer Beitrag anzeigen
    Der hat nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Erde nichts mehr zu suchen.
    Eine gute Frage wäre, wieso sieht das der BRD-Staat, Legislative und Exekutive, anders?
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)




  6. #6
    Arschkratzer? Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    54.083

    Standard AW: "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

    Die Sache ist ja die: Man kann vor der Tat schlecht ein plüschologisches Profil anlegen. Also weiss man vordem nicht, ob es gefährlich oder im Gegenteil geraten ist, sich zu wehren. Das weiss man erst, wenn man es versucht und dann der Täter flieht oder aber einen totschlägt.
    Losung für die 30. Kalenderwoche: "Ein verfassungsgemässes Frauenbild ist die Gretchenfrage für die Treue zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung." (Ernst Schabach)

  7. #7
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    49.787

    Standard AW: "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

    Hat die vielleicht auch eine Erklärung wie das zweite Opfer - der Freund der zusehen musste - damit klar kommt? Der wird wohl schwer damit leben können. Ich als "Nicht-Psychologe" sag mal: irgendwann nimmt der sich den Strick, oder rächt sich an irgendjemandem.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von denkmalnach
    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    610

    Standard AW: "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Wir halten also mal fest:

    Eric X. ist aus Ghana geflohen, weil er seinen Schwager getötet hat und um sich der Verfolgung durch die örtlichen Behörden zu entziehen!

    Geniesst hier subsidären Schutz und vergewaltigt eine Frau auf übelste Weise.





    Was hat dieser Drecksmörder hier zu suchen und wer gewährt dieser Drecksau Schutz?



    Würde eine kleine Anfrage im Bundestag etwas bringen? (Scherz)

    Kriminelle Flüchtlinge zurück schicken.
    Da wäre eine Stellungnahme des Bundestages wirklich interessant. Außer von den Grünen und Linken....

    Dieses Land ist wirklich die Klappse der modernen Welt, oder einfach ein riesiges modernes Versuchlabor....mit den dümmsten Laborratten die die Welt je sah.

  9. #9
    The root of all evil !!! Benutzerbild von Doc Gyneco
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Ein Land wo man die Waffe zu Hause hat !!!
    Beiträge
    9.593

    Standard AW: "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

    Zitat Zitat von Ragtimer Beitrag anzeigen
    Der hat nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Erde nichts mehr zu suchen.
    Richtig.

    Hanfstricke und Bäume (dank den Grünen) hat es ja immer noch zur genüge.

    Den Hintern gegen den Himmel streckende Mondgötzen Anbeter sind in Europa unerwünscht !
    In der Mülltonne (Igno) : Agano, Cash!, Slight, Maxvorstadt, Mr Capone-E, Gabriel, Greifington !

  10. #10
    Foren-Veteran Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    20.042

    Standard AW: "Psychologin" erklärt uns, Deutsche sollen sich nicht gegen vergewaltigende Neger wehren

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    (...)
    Geniesst hier subsidären Schutz und vergewaltigt eine Frau auf übelste Weise.(...)
    Wie geht eigentlich eine "Vergewaltigung" auf eine "nette Art und Weise"?
    being home

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 27 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bündnis "Besorgte Elter" - Eltern fangen an sich zu wehren !
    Von Alter Preuße im Forum Deutschland
    Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 23:34
  2. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 17:19
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 09:43
  4. SPD-Dr Wodarg: Lassen Sie sich in Deutschland nicht gegen "Schweinegrippe" impfen!
    Von Registrierter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 12:39
  5. Kann mir wer erklären wieso "die Medien" wg. "VW" so gegen Wulf schiessen?
    Von nethead im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 10:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 251

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben