+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

  1. #1
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.225

    Standard Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

    Erst der moralinsaure Shitstorm wegen einer scherzhaften Bemerkung über Ronaldo und seine Steueraffäre, nun gibt es neuen Streit mit der ARD, die über den Sport ihre Russlandhetze transportieren wollte. Scholl wollte da nicht mitmachen.

    Mehmet Scholl

    Zoff vor Confed-Cup-Halbfinale: ARD-Experte schmiss TV-Auftritte


    Teil
    Screenshot ARD
    Mehmet Scholl (r.) und Matthias Opdenhövel


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Während des Confed Cups soll es zwischen der ARD und deren Fußball-Experte Mehmet Scholl zu einem Streit gekommen sein. Scholl sei daraufhin abgereist und habe damit zwei Sendungen als Fachmann verpasst, [Links nur für registrierte Nutzer].

    Grund für den Streit zwischen dem ehemaligen Bayern-Spieler und dem TV-Sender waren dem Bericht zufolge unterschiedliche Meinungen über die Berichterstattung vor dem ersten Halbfinale des Confed Cups zwischen [Links nur für registrierte Nutzer] gegen [Links nur für registrierte Nutzer].
    Die ARD wollte laut "Bild" über die Doping-Vorwürfe gegen die [Links nur für registrierte Nutzer]Nationalmannschaft berichten, während Scholl lieber über die deutsche Elf reden wollte. Vor Sendebeginn verließ Scholl das TV-Studio in Baden-Baden, heißt es in dem Bericht.

    Scholl will weitermachen

    Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger sprang daraufhin für Scholl ein. Ein klärendes Gespräch wegen des Streits hat es laut "Bild" bislang nicht gegeben.

    Derber Spruch TV-Experte Scholl sorgt mit entgleistem Ronaldo-Witz für Aufsehen – Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer] ©2017
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ronaldo-Spruch von ARD-Mann Mehmet Scholl

    LSVD-Sprecher: "Dumm und homophob"

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Dies Skandalisierung in den Medien nimmt Ausmaße an, die kaum noch zu ertragen sind! Jede Minderheit fühlt sich autorisiert, beleidigt oder diskriminiert zu sein!
    „Wer keine Grenzen hat, hat kein Land“

    D. Trump

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von maxikatze
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    4.848

    Standard AW: Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Erst der moralinsaure Shitstorm wegen einer scherzhaften Bemerkung über Ronaldo und seine Steueraffäre, nun gibt es neuen Streit mit der ARD, die über den Sport ihre Russlandhetze transportieren wollte. Scholl wollte da nicht mitmachen.
    Dass Mehmet Scholl deswegen vor Sendebeginn das Fernsehstudio in Baden-Baden verlassen hat, spricht für ihn.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von maxikatze (05.07.2017 um 08:31 Uhr)
    1. Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit
    2. Vier Dinge kommen nicht zurück:
    Das gesprochene Wort, der abgeschossene Pfeil, die vertane Zeit
    und die verpasste Gelegenheit.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Postkarte
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    2.394

    Standard AW: Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

    Ja, kann sein. Kann aber auch sein, dass der liebe MS lieber nichts zum Thema Doping sagen will, was ihm oder dem Deutschen Fußball auf die Füße fällt.

    Das Thema Doping wird bei den deutschen Fußball-Funktionären stiefmütterlich behandelt. Und ein paar Altstars geben ein paar Statements ab, die das ganze Thema ins Lächerliche ziehen sollen.

    Es wurde in Deutschland ein Sündenbock gefunden: Den Radsport. Dopen tun nur die Radsportler.

    In Kombination mit dem aktuellen politischen Entwicklungen sind es jetzt halt die Russen, die dafür herhalten müssen.

    Da fällt dann auch mal die Argumentationskette - siehe oben - Kommentare Altstars.

  4. #4
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.747

    Standard AW: Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

    Zitat Zitat von Postkarte Beitrag anzeigen
    Ja, kann sein. Kann aber auch sein, dass der liebe MS lieber nichts zum Thema Doping sagen will, was ihm oder dem Deutschen Fußball auf die Füße fällt.

    Das Thema Doping wird bei den deutschen Fußball-Funktionären stiefmütterlich behandelt. Und ein paar Altstars geben ein paar Statements ab, die das ganze Thema ins Lächerliche ziehen sollen.

    Es wurde in Deutschland ein Sündenbock gefunden: Den Radsport. Dopen tun nur die Radsportler.

    In Kombination mit dem aktuellen politischen Entwicklungen sind es jetzt halt die Russen, die dafür herhalten müssen.

    Da fällt dann auch mal die Argumentationskette - siehe oben - Kommentare Altstars.
    Der Kampf gegen Doping ist für mich eine verlogene Sache. Ich würde meine Hände nicht ins Feuer legen zu sagen, deutsche Fußballer dopen nicht. Von mir aus können die sich alle Chemie-Cocktails in die Venen jagen, mir völlig egal.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.092

    Standard AW: Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

    Laut Zeitung hielt Scholl das Thema Doping für zu langweilig, recht hat er, die Mehrheit der Fußballanhänger glaubt auch nicht das Doping Einfluss auf den Fußball-Wettbewerb hat, so nebenbei ich auch nicht.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Coriolanus
    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    5.700

    Standard AW: Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

    Zitat Zitat von Postkarte Beitrag anzeigen
    Es wurde in Deutschland ein Sündenbock gefunden: Den Radsport. Dopen tun nur die Radsportler.[...]
    Und auch da hatten die deutschen Medien und damit die deutsche Öffentlichkeit erst reagiert, als bereits nach Dr. Fuentes gefahndet wurde und einige Kronzeugen wie Jaksche später auspackten. Der Tourleiter Christian Prudhomme hat das kürzlich im Interview noch einmal sehr gut beschrieben.

    Davon abgesehen ist Radsport eine Extremsportart. Schon Jaques Anquetil meinte, man solle sich ja nicht vorstellen, Leistungen wie die bei der Tour erbrachten, seien nur mit Mineralwasser zu erreichen.
    "La révolution…mais nous y assistons tous les jours…la seule, la vraie révolution, c’est le facteur nègre qui saute la bonne…dans quelques générations, la France sera métissée complètement, et nos mots ne voudront plus rien dire…que ça plaise ou pas, l’homme blanc est mort à Stalingrad..."
    (Louis-Ferdinand Céline)



  7. #7
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.538

    Standard AW: Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

    Guter Mann, mein lieber Scholli! Lackmustest bestanden.
    hier ist nix

  8. #8
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.538

    Standard AW: Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

    Ronaldo-Spruch von ARD-Mann Mehmet Scholl

    LSVD-Sprecher: "Dumm und homophob"

    Was bedeutet das? Will der Schwulenverein damit sagen, Vergewaltigungen im Gefängnis wären legitim? Oh oh! Arsch zu und wechhhh...
    hier ist nix

  9. #9
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.742

    Standard AW: Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Dies Skandalisierung in den Medien nimmt Ausmaße an, die kaum noch zu ertragen sind! Jede Minderheit fühlt sich autorisiert, beleidigt oder diskriminiert zu sein!
    . klär mich mal auf , was bedeutet denn dieses "Miss September" ??????
    .. ich kenne nur Miss September aus dem Playboy ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.092

    Standard AW: Scholl lässt sich nicht vereinnahmen!

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    . klär mich mal auf , was bedeutet denn dieses "Miss September" ??????
    .. ich kenne nur Miss September aus dem Playboy ..
    Ronaldo ist auch in der Werbung ein Model und darauf zielte diese Polemik
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.11.2015, 13:55
  2. CFR lässt sich nicht befingern.
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 13:31
  3. Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 16:26
  4. NTV 23:10 Scholl-Latour
    Von Joseph im Forum Medien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 11:07
  5. Wo ist Peter Scholl-Latour ?
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 22:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben