+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13
Zeige Ergebnis 121 bis 124 von 124

Thema: Tour de France 2017

  1. #121
    Apostate Benutzerbild von Coriolanus
    Registriert seit
    05.10.2015
    Ort
    https://coriolan.in/rom/
    Beiträge
    4.453

    Standard AW: Tour de France 2017

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Eigentlich nur wenige Sekunden, die Froome vorne ist, aber irgendwie wirkt er wieder so, als könne er mit seinem Team das Rennen nach Belieben kontrollieren. Nen Einbruch oder gar Schlimmeres (Verletzung) kann immer kommen, aber wenn alles regulär weiter läuft, habe ich Zweifel, ob jemand da noch gefährlich wird.
    Nicolas Roche, den man nicht unterschätzen sollte, hat gestern aufgeholt und es gibt ein interessantes Interview von Chaves:

    Viele glauben, dass Chris Froome (Sky) auf dem besten Weg ist, erstmals das Double aus Tour- und Vuelta-Sieg zu schaffen. Dabei hat die Spanien-Rundfahrt noch gar nicht richtig begonnen. "Wir hatten bisher 12 Berge, alle nur etwa 15 Minuten lang. Jetzt kommen die Anstiege, für die wir 35 bis 40 Minuten brauchen werden. Das ist etwas ganz anderes", sieht Esteban Chaves (Orica-Scott) durchaus noch Chancen, dem Briten die Tour zu vermasseln.


    Der Kolumbianer belegt mit 36 Sekunden Rückstand Platz zwei, sein Teamkollege Adam Yates folgt mit 1:55 Minuten Verspätung auf Rang 9. "Wir können zwei Karten im Kampf um die Gesamtwertung ausspielen und sind in der Lage in der kommenden Phase des Rennens etwas zu bewegen", glaubt Chaves, der dabei auf sein junges Team baut, das im Durchschnitt weniger als 30 Jahre alt ist.


    "Für viele von uns ist es das erste Mal, dass wir nach der Tour de France auch bei der Vuelta antreten. Wir wissen nicht, wie wir, wie Froome und seine Mannschaft damit zurechtkommen", erklärt der Vuelta-Dritte und Giro-Zweite des letzten Jahres, dem das noch folgende Programm auf den Leib geschneidert scheint. Chaves: "Die nächsten Berge liegen mir mehr. Doch das steht nur auf dem Papier. Ich weiß nicht, wie mein Körper in der zweiten GrandTour hintereinander reagiert, wenn es in die zweite und dann in die dritte Woche geht. Simon Yates bestreitet diese Kombination ebenfalls das erste Mal. Auch für Adam Yates ist es neu, den Giro und die Vuelta in einer Saison zu fahren."


    Trotz aller bislang gezeigten Überlegenheit hält Chaves Froome nicht für unbesiegbar: "Er ist ein Mensch wie wir alle. Er wird sicher einen schlechten Tag haben. Darauf müssen wir warten und dann sehen, was passiert."


    Die Vuelta verspricht weiter spannend zu bleiben!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    'Aequat omnes cinis. Impares nascimur, pares morimur!'



  2. #122
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    14.099

    Standard AW: Tour de France 2017

    "Wenn Sie in vielen Dingen anderer Meinung sind: Kämpfen Sie trotzdem mit. Denn es könnte morgen Ihre Meinung sein, die nicht mehr gefällt."

    R. Tichy

  3. #123
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    16.911

    Standard AW: Tour de France 2017

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    […]
    Lieber Bolle!

    Die Tour de France schaue ich gerne via Television. An Helikoptern befestigte Filmkameras liefern mir gute Luftaufnahmen von Dörfern und Städten ins Wohnzimmer, die ich bisher nur von der Straßenhöhe her kannte. Hin und wieder vermitteln die TV-Moderatoren auch historische Angaben zu Kirchen und Schlössern, die ich einst von innen sah.

    In meinem Peugeot 404 sitzend unternahm ich als Ledige während den 1970er-Jahren mehrere Fahrten nach Frankreich. Vieles von dem (oder ähnlichem), was ich damals aus der Perspektive einer Fußgängerin in den Gassen und Straßen erblickte, scheint heute für immer verloren zu sein: …

    Deine möglicherweise von Dir an mich gerichtete Frage, was ich Dir mit diesem Beitrag mitteilen will, beantwortet [Links nur für registrierte Nutzer] in Bild und Ton.

    Gruß von Leila

  4. #124
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    20.350

    Standard AW: Tour de France 2017

    Im Normalfall sagt man, man solle aufhören, wenn es am schönsten ist. Obwohl Contador nur noch ein Schatten früherer Tage ist, geschieht sein Abstieg nicht würdelos. Immer aggressiv fahren, immer für Unterhaltung sorgen, heute hat er ein ordentliches Zeitfahren hingelegt, auch wenn Froome (und auch andere) mittlerweile ne Nummer zu groß für ihn sind.

    Die Skymannschaft ist so stark, ich kann mir schwer vorstellen, dass jemand noch Froome stoppen kann, auch wenn es natürlich theoretisch möglich ist.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tour de France 2016
    Von Praetorianer im Forum Sportschau
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 18:48
  2. Macht die Tour de France noch Sinn?
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Sportschau
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 17:11
  3. Tour de France
    Von -25Grad im Forum Sportschau
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 15:21
  4. Tour de France: Das Dopingrennen bleibt, was es war.
    Von Frei-denker im Forum Sportschau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 16:40
  5. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 13:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 95

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben