User in diesem Thread gebannt : KatII


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 33 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 329

Thema: Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Thomas1734
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Deutschland; Freistaat Sachsen; Görlitz
    Beiträge
    1.700

    Standard Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio



    Darum sind "Die Grünen"
    eine Gefahr für Deutschland!

    Quelle(n)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auszug "Kein Wunder, dass es zum Eklat kam!"

    Die Gäste bei „MAISCHBERGER“ ZU G-20-GIPFEL

    CDU-Politiker Wolfgang Bosbach verlässt vor laufenden Kameras das TV-Studio!
    Zuvor hatte er sich mit der ehemaligen Grünen Jutta Ditfurth gezofft

    • Wolfgang Bosbach (65, CDU). Der gelernte Rechtsanwalt spricht von „bürgerkriegsähnlichen Zuständen“.

    • Katarina Barley (48, SPD). Die neue Bundesfamilienministerin behauptet, unter SPD-Führung habe ihr Amt
    zweieinhalb Mal so viel gegen Linksextremismus investiert wie unter Schwarz-Gelb.

    Hinweis
    Eklat bei „Maischberger“: Wolfgang Bosbach und die Publizistin Jutta Ditfurth geraten mehrmals aneinander.
    Als Ditfurth dann etwas über den schwarzen Block sagt, hat der CDU-Innenpolitiker genug.


    Jutta Ditfurth (65, Ökologische Linke). Die abgerockte Ex-Drama-Queen der deutschen Talk-Szene erzählt,
    die Gewalt sei zunächst von der Polizei ausgegangen.

    • Joachim Lenders (55, CDU). Der Hamburger Hauptkommissar lobt das „umsichtige, entschlossene und
    konsequente Handeln“ der Kollegen.

    • Jan van Aken (56, Linke). Der Demo-Anmelder will beobachtet haben, dass das „Eingreifen der Polizei
    völlig unnötig war“.

    • Hans-Ulrich Jörges (65). Für den „Stern“-Kolumnisten dient Olaf Schulz als „Voodoo-Puppe“, die
    „die Wut über das Staatsversagen von Merkel abhalten“ solle.

    Nachtrag: An den 20 000 Polizisten hat es sicher nicht gelegen!

    Thomas
    Willkommen im Schlaraffenland Deutschland, der EU, der Erde und des Universums!

  2. #2
    Sehr giftig Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    4.330

    Standard AW: Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio

    und focus hat das velassen schon ca 15 min vor der übertragung verkündet...



    schon drollig.

    kann natürlich sein, das die sendung zeitverzögert gesendet wird...


    oder.... ?


    intressant, die uhrzeit wurde jetzt schon öfter verändert, doch da steht immer noch mittwoch 12.7. ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer] stand 13.7. ca 6:55
    ich bezahl die rechnung von visa mit der mastercard, und umgekehrt, und niemand merkts...

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2017
    Beiträge
    2.041

    Standard AW: Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio

    Klasse, das erhöht die Einschaltquoten
    Für die Freiheit des sprachlichen Ausdruckes !

  4. #4
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    72.371

    Standard AW: Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio

    Ist Euch auch schon aufgefallen, dass bei solchen "Talkshows" die Teilnehmer,
    die nicht die Political Correctness vertreten, immer unterrepräsentiert sind ? ...Zufall ?
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die Alternative für Deutschland.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    2.226

    Standard AW: Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio

    Zitat Zitat von Thomas1734 Beitrag anzeigen


    Darum sind "Die Grünen"
    eine Gefahr für Deutschland!


    Quelle(n)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auszug "Kein Wunder, dass es zum Eklat kam!"

    Die Gäste bei „MAISCHBERGER“ ZU G-20-GIPFEL

    CDU-Politiker Wolfgang Bosbach verlässt vor laufenden Kameras das TV-Studio!
    Zuvor hatte er sich mit der ehemaligen Grünen Jutta Ditfurth gezofft

    • Wolfgang Bosbach (65, CDU). Der gelernte Rechtsanwalt spricht von „bürgerkriegsähnlichen Zuständen“.

    • Katarina Barley (48, SPD). Die neue Bundesfamilienministerin behauptet, unter SPD-Führung habe ihr Amt
    zweieinhalb Mal so viel gegen Linksextremismus investiert wie unter Schwarz-Gelb.

    Hinweis
    Eklat bei „Maischberger“: Wolfgang Bosbach und die Publizistin Jutta Ditfurth geraten mehrmals aneinander.
    Als Ditfurth dann etwas über den schwarzen Block sagt, hat der CDU-Innenpolitiker genug.


    Jutta Ditfurth (65, Ökologische Linke). Die abgerockte Ex-Drama-Queen der deutschen Talk-Szene erzählt,
    die Gewalt sei zunächst von der Polizei ausgegangen.

    • Joachim Lenders (55, CDU). Der Hamburger Hauptkommissar lobt das „umsichtige, entschlossene und
    konsequente Handeln“ der Kollegen.

    • Jan van Aken (56, Linke). Der Demo-Anmelder will beobachtet haben, dass das „Eingreifen der Polizei
    völlig unnötig war“.

    • Hans-Ulrich Jörges (65). Für den „Stern“-Kolumnisten dient Olaf Schulz als „Voodoo-Puppe“, die
    „die Wut über das Staatsversagen von Merkel abhalten“ solle.

    Nachtrag: An den 20 000 Polizisten hat es sicher nicht gelegen!

    Thomas


    Leider bzw. es ist so gewollt , ist der Norm-Bürger um diese Zeit im Bett liegt ...

    schließlich muss er am nächsten Morgen arbeiten , sodass er nicht sieht u. hört wie zerrüttet das Land wirklich ist .
    Wer die Initiatoren dieses Zustandes sind . Wie sie darüber denken u. weiterhin ihre Staat-Volkzersetzenden Ideen
    fortführen !
    Allen voran die LINKE - GRÜNEN - SPD - CDU/CSU , eine unselige Vereinigung von wirren Zeitgenossen

    u. der Bürger ist nicht in der Lage vielleicht auch nicht Willens diesem Treiben einen Riegel vorzuschieben
    indem er über seinen Schatten springt u. mit der Wahl der AfD zumindest den Versuch unternimmt , eine
    Änderung vorzunehmen !

  6. #6
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    51.066

    Standard AW: Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio

    Zitat Zitat von Thomas1734 Beitrag anzeigen
    ...

    • Hans-Ulrich Jörges (65). Für den „Stern“-Kolumnisten dient Olaf Schulz als „Voodoo-Puppe“, die
    „die Wut über das Staatsversagen von Merkel abhalten“ solle.
    ...

    Thomas[/B]
    Da hat er recht. Wie ich im anderen Strang bereits gesagt habe: wie es auch ausgeht - Merkel gewinnt in jedem Fall.

    Wenn es keine Krawalle gegeben hätte, würden die Schlagzeilen lauten: Merkel führt friedlichen und erfolgreichen Gipfel durch.

  7. #7
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    51.066

    Standard AW: Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio

    Da kam übrigens gestern auch "Dunja Halali". Wie ich finde ging es dort viel gesitterter zu. Irgendwie interessanter anzuschauen als die üblichen Anne Will und Co. Da waren übrigens die Befürworter der Polizei in der "Überzahl".

  8. #8
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    72.371

    Standard AW: Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ist Euch auch schon aufgefallen, dass bei solchen "Talkshows" die Teilnehmer,
    die nicht die Political Correctness vertreten, immer unterrepräsentiert sind ? ...Zufall ?
    Auf einen "Bosbach" kommen in der Regel mind. drei "Claudia Roths" + zwei "Aiman Mazyeks"...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die Alternative für Deutschland.

  9. #9
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    51.066

    Standard AW: Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio

    Um mal auf Bosbachs Person zu kommen: der Mann ist erstaunlich zäh. Der ist doch schon seit gefühlten Ewigkeiten an Krebs erkrankt,oder? Wirkt auf mich aber immer noch außerordentlich Fit.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    9.868

    Standard AW: Eklat bei maischberger - bosbach verlässt nach zoff das studio

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Um mal auf Bosbachs Person zu kommen: der Mann ist erstaunlich zäh. Der ist doch schon seit gefühlten Ewigkeiten an Krebs erkrankt,oder? Wirkt auf mich aber immer noch außerordentlich Fit.
    Auf Wikipedia steht, 2010 hat er seine Prostatakrebserkrankung öffentlich gemacht und 2012 vermeldet, daß sie unheilbar ist. Und Anfang 2016 wurde wohl ein Tumor in der Lunge entdeckt. Wirklich, erstaunlich zäh. Viele andere bekommen solche Diagnosen und sind 4 vier Wochen später kaputt.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 33 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bayern München- Eklat nach Bierdusche
    Von Quo vadis im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 22:00
  2. Türken-Eklat bei Maischberger....
    Von Heiliger im Forum Medien
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 12:29
  3. Nach Maischberger-Sendung: Rap-Produzent ruft zu Mord an Ulfkotte auf.
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 16:43
  4. Eklat bei "Studio Friedman": der Linke Bodo Ramelow - Wutausbruch
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 18:22
  5. Eklat nach Rede von Ratspräsident Klaus
    Von direkt im Forum Europa
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 16:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 246

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben