+ Auf Thema antworten
Seite 48 von 61 ErsteErste ... 38 44 45 46 47 48 49 50 51 52 58 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 471 bis 480 von 601

Thema: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

  1. #471
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    8.590

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Ganz einfach: Wenn der Kopf weiß ist, dann ist es Kunst und wenn er schwarz ist - Rassismus. __________________
    Die heutige Kulturszene gut zusammengefasst.

    Gilt auch fuer Musik.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Stell Dir mal einen Rollentausch vor.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #472
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.601

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  3. #473
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.601

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  4. #474
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    16.705

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Hier geht es ja ganz schön durcheinander und dabei ist es doch so einfach.

    Kunst hat unter anderem die Eigenheit, ein Produkt darzustellen gelegentlich mit Geldeswert.
    Wie bei allen Produkten, gibt es dabei Qualitätsunterschiede.

    Ich kann auf meinen Tisch ein vorzügliches Gericht stellen oder Schweinefraß. Es würde mir trotzdem nicht einfallen, dem Schweinefraß abzusprechen, eine Mahlzeit darzustellen.
    Auf die Kunst bezogen, bleibt dies einzig dem Banausen vorbehalten.

    Merke:
    Alles was mit dem Vorsatz geschaffen wurde, Kunst darzustellen, ist auch solche ungeachtet seiner eventuellen Scheußlichkeit.

    Natürlich werden bei der Bewertung von Kunst nicht wirklich Worte wie "scheußlich" verwendet.
    Man spricht vielmehr von bedeutend, minder bedeutend, unbedeutend, verzichtbar und ärgerlich.
    "Vorsicht! Die Paranoiden beobachten Dich.“








  5. #475
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    14.673

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Und wenn es genehm ist, dann immer die Kunst vom Künstler trennen. Wo kommen wir denn dahin wenn man "Chanel No. 5" kauft und weiß dass Coco Chanel Spionin für die deutschen Nazis war.
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  6. #476
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.308

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    ...............Ich kann auf meinen Tisch ein vorzügliches Gericht stellen oder Schweinefraß.................
    Einspruch! Das eine ist Kochkunst und das andere ........ eben Schweinefraß!

    Dein Vergleich hinkt! Eher passt der Vergleich mit dem Gericht, wenn ich ein Bild als Bild, eine Skulptur als Skulptur bezeichne. Da ist eben das eine Kunst, das andere Mist. Genauso, wie das eine Kochkunst, das andere Schweinefraß ist.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  7. #477
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    16.705

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Es gibt keine "Kochkunst!"

    Dabei handelt es sich lediglich um eine besonders im Deutschen häufig vorkommende Verwechslung von Wortbedeutungen.

    Übrigens:
    Wenn ich Kunsthonig esse, komponiere ich anschließend trotzdem nicht zwangsläufig besser.
    "Vorsicht! Die Paranoiden beobachten Dich.“








  8. #478
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.308

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Es gibt keine "Kochkunst!"

    Dabei handelt es sich lediglich um eine besonders im Deutschen häufig vorkommende Verwechslung von Wortbedeutungen......................
    Dann müssten wir mal darüber diskutieren, was "Kunst" überhaupt bedeutet. Ich sehe einen Koch, der ein herrliches Gericht "zaubert", indem er vollendet mit diversen Aromen spielt und das Ganze noch sehr appetitlich anrichtet, durchaus als Künstler. Im Gegensatz zu manchen Leuten, die ich bestenfalls als Schmierfink bezeichnen würde.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  9. #479
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    16.705

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Dann müssten wir mal darüber diskutieren, was "Kunst" überhaupt bedeutet.
    Tut Ihr das nicht schon die ganze Zeit?

    Was sollte man da eigentlich noch diskutieren?

    Es gibt im Wesentlichen zwei Erklärungen.
    Die Eine drückte beispielsweise Picasso einst aus, als er einem Reporter (sinngemäß) erklärte: "Ich weiß nicht was Kunst ist und wüsste ich es, würde ich es Ihnen nicht verraten".
    Dies war natürlich dem Umstand zu danken, dass Kunstschaffende nicht eben selten ungeeignete Kunsterklärer sind und verschiedene, abwegige Ideen über ihr Tun hegen. Insbesondere trifft dies auf Komponisten zu.

    Die andere wird vertreten von der Kunstwissenschaft, die es ja, hätte Piicasso recht, gar nicht geben könnte. Sie hätte ja keinen Gegenstand der Untersuchung.
    Geh einfach davon aus, dass was ich weiter oben schrieb, Teil dieser Ansicht ist.
    "Vorsicht! Die Paranoiden beobachten Dich.“








  10. #480
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    14.673

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Eine Anekdote über Picasso: Picasso sitzt im Restaurant und kleckert auf die Tischdecke, ein Kellner sieht das und geht hin: "Picasso jetzt brauchst du nur noch unterschreiben, dann ist es ein Kunstwerk". "Nein, nein", sagt Picasso, "ich wollte nur was Essen und nicht das ganze Restaurant kaufen"
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kunst oder Pervetion?°
    Von pw75 im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 21:25
  2. Moderne Kunst
    Von Ajax im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 15:06
  3. Moderne Technik - Segen oder Fluch?
    Von bernhard44 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 21:56
  4. Graffiti - Kunst oder Sauerei?
    Von Saeph im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 19:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 85

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben