+ Auf Thema antworten
Seite 51 von 69 ErsteErste ... 41 47 48 49 50 51 52 53 54 55 61 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 501 bis 510 von 689

Thema: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

  1. #501
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.528

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Einen Löwentraut bekommt man heute noch für schlappe 50.000. Das Ding wird durch die Decke gehen und wenn er dann irgendwann an Aids stirbt werden seine Gemälde ein Vermögen wert sein. Heißer Kunsttipp: KAUFEN!
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  2. #502
    Gesindel Benutzerbild von Sherpa
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    4.488

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Die Diskussion in diesem Strang ist so typisch wie der übliche Ruf nach Züchtigung Andersdenkender.
    So isses.
    Und ich finde das auch richtig. Denn A sieht irgendeine Schmiererei oder einen Müllhaufen von Beuys als große Kunst an und ich halte es da mit Kishon (Gedächtniszitat): „Die moderne Kunst beleidigt meinen Intellekt“.
    Vor vielen Jahren in einer Beuys-Ausstellung in München dachte ich manchmal: Würde ich hier eine Bananenschale dazuschmeißen, keiner würde das bemerken.

    Ich bin in Bezug auf Kunst Laie, also Banause. Kishon jedoch war studierter Kunsthistoriker und hat 2 tolle Bücher zum Thema moderne Kunst geschrieben:
    „Picasso war kein Scharlatan“ und „Picassos süße Rache“. Nicht in Gegenwart fremder Menschen lesen, die sehen einen dann oft befremdet an, wenn man scheinbar grundlos laut lacht.
    "Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert" (tschechischer Präsident Milos Zeman)

  3. #503
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.852

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Teilweise geht es bei Kunst aber durchaus um die Reaktion, die das Werk hervorruft.

    Nicht nur teilweise, der tiefere Sinn der Kunst ist den Reaktionen im Menschen nachzuspüren, die das Werk induziert.
    Aber da Kunst auch einen komerziellen Aspekt hat, haben gewisse 'Künstler' den Verkauf zur Kunstform erhoben. Heißt ohen die entsprechende Interpretation, die immer mitgeliefert wird, ist das Werk unverkäuflich.
    Daneben gibt es auch die Spekulanten, die nur am Anlageobjekt interessiert sind und so Blasen kreieren. Wie sonst kann man diePreise erkären für Werke die läßig am Vormittag gemalt werden können.

    Am Beispiel der abstrakten Malerei, die oft Farbflächen zeigt, kann man feststellen, das im Menschen ein Sensor für Symmetrien angelegt ist. Wird der Sensor aktiviert, reagiert der Betrachter mit Gefühlen.
    ..

  4. #504
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.528

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Nicht nur teilweise, der tiefere Sinn der Kunst ist den Reaktionen im Menschen nachzuspüren, die das Werk induziert.
    Aber da Kunst auch einen komerziellen Aspekt hat, haben gewisse 'Künstler' den Verkauf zur Kunstform erhoben. Heißt ohen die entsprechende Interpretation, die immer mitgeliefert wird, ist das Werk unverkäuflich.
    Daneben gibt es auch die Spekulanten, die nur am Anlageobjekt interessiert sind und so Blasen kreieren. Wie sonst kann man diePreise erkären für Werke die läßig am Vormittag gemalt werden können.

    Am Beispiel der abstrakten Malerei, die oft Farbflächen zeigt, kann man feststellen, das im Menschen ein Sensor für Symmetrien angelegt ist. Wird der Sensor aktiviert, reagiert der Betrachter mit Gefühlen.
    ..
    Das ist wirklich sehr interessant. Du findest diese Ergebnisse beim "Goldenen Schnitt", und auch bei der Definition von "Schönheit" ist die ernsthafte Wissenschaft nicht bei Brüsten hängengeblieben wie so mancher infantile Bespieler des Schönheitsstrangs, sondern konzentriert sich auf Symmetrielinien im Gesicht, was nichts anderes bedeutet als allgemeingültige Bestimmung von Schönheit, unabhängig von persönlichen Geschmacksrichtungen.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  5. #505
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.528

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Sherpa Beitrag anzeigen
    So isses.
    Und ich finde das auch richtig. Denn A sieht irgendeine Schmiererei oder einen Müllhaufen von Beuys als große Kunst an und ich halte es da mit Kishon (Gedächtniszitat): „Die moderne Kunst beleidigt meinen Intellekt“.
    Vor vielen Jahren in einer Beuys-Ausstellung in München dachte ich manchmal: Würde ich hier eine Bananenschale dazuschmeißen, keiner würde das bemerken.

    Ich bin in Bezug auf Kunst Laie, also Banause. Kishon jedoch war studierter Kunsthistoriker und hat 2 tolle Bücher zum Thema moderne Kunst geschrieben:
    „Picasso war kein Scharlatan“ und „Picassos süße Rache“. Nicht in Gegenwart fremder Menschen lesen, die sehen einen dann oft befremdet an, wenn man scheinbar grundlos laut lacht.
    Auch interessant. Manchmal treffen die besonders schlichten Gemüter voll den Kern des Gegenstandes. An einen Zufall will ich nicht glauben, auch weil man grundsätzlich am Lachen den Narren erkennt, besonders an diesem.

    Ja, da bin ich auch ganz sicher, jeder hätte diese Banane als Teil des Werkes gefeiert. Schadet diese Erkenntnis dem Werk? Nein. Sie schadet dir. Warum hast du es nicht einfach gemacht? Der Künstler hat es ja auch ganz einfach gemacht.
    Nichts ist dümmer als zu sagen "das hätte ich auch gekonnt". Ja, zum Kuckuck, wenn du es gekonnt hättest, warum hast du es dann nicht gemacht?
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  6. #506
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.852

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich sehr interessant. Du findest diese Ergebnisse beim "Goldenen Schnitt", und auch bei der Definition von "Schönheit" ist die ernsthafte Wissenschaft nicht bei Brüsten hängengeblieben wie so mancher infantile Bespieler des Schönheitsstrangs, sondern konzentriert sich auf Symmetrielinien im Gesicht, was nichts anderes bedeutet als allgemeingültige Bestimmung von Schönheit, unabhängig von persönlichen Geschmacksrichtungen.
    Es geht vielmehr um die kleinen Abweichungen in der Symetrie. Diese Abweichungen zeigen Emotionen, Charakter o.ä. an.
    Das Gleiche bei der Sinuskurve. Die Abweichungen von der idealen Sinuskurve zeigen zusätzliche Energien an.
    Um die Bedeutungen erkennen zu können, muß in den Menschen ein Muster des Ideal vorhanden sein. Aber es muß ihm nicht bewußt sein.

  7. #507
    Gesindel Benutzerbild von Sherpa
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    4.488

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Auch interessant. Manchmal treffen die besonders schlichten Gemüter voll den Kern des Gegenstandes. An einen Zufall will ich nicht glauben, auch weil man grundsätzlich am Lachen den Narren erkennt, besonders an diesem.

    Ja, da bin ich auch ganz sicher, jeder hätte diese Banane als Teil des Werkes gefeiert. Schadet diese Erkenntnis dem Werk? Nein. Sie schadet dir. Warum hast du es nicht einfach gemacht? Der Künstler hat es ja auch ganz einfach gemacht.
    Nichts ist dümmer als zu sagen "das hätte ich auch gekonnt". Ja, zum Kuckuck, wenn du es gekonnt hättest, warum hast du es dann nicht gemacht?
    Das habe ich nie gesagt! Denn selbst für Kunstwerke, die ich auch hätte herstellen können, braucht es erstmal die Idee dazu. Selbst einen leeren Bilderrahmen als Kunstwerk ins Museum hängen, dazu braucht es die Idee und die Leute, die glauben, auch das könnte beeindrucken oder als Geldanlage dienen oder …

    Bananenschale: Ich hatte keine dabei. Und hätte ich sie gehabt, meine gute Kinderstube hätte DAS verhindert.

    Ich amüsiere mich nur manchmal, wenn Kunstkenner oder besonders …. Menschen andachtsvoll vor z.B. einem Werk stehen, das eingerahmt eine bis auf einen kleinen Kreis nur eine leere Fläche zeigt.
    Das hat mich schon mal an das Märchen von „Des Kaisers neue Kleider“ erinnert, kennt wohl jeder.
    Gute Nacht,
    das schlichte Gemüt Sherpa
    "Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert" (tschechischer Präsident Milos Zeman)

  8. #508
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.852

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Sherpa Beitrag anzeigen
    Das habe ich nie gesagt! Denn selbst für Kunstwerke, die ich auch hätte herstellen können, braucht es erstmal die Idee dazu. Selbst einen leeren Bilderrahmen als Kunstwerk ins Museum hängen, dazu braucht es die Idee und die Leute, die glauben, auch das könnte beeindrucken oder als Geldanlage dienen oder …

    Bananenschale: Ich hatte keine dabei. Und hätte ich sie gehabt, meine gute Kinderstube hätte DAS verhindert.

    Ich amüsiere mich nur manchmal, wenn Kunstkenner oder besonders …. Menschen andachtsvoll vor z.B. einem Werk stehen, das eingerahmt eine bis auf einen kleinen Kreis nur eine leere Fläche zeigt.
    Das hat mich schon mal an das Märchen von „Des Kaisers neue Kleider“ erinnert, kennt wohl jeder.
    Gute Nacht,
    das schlichte Gemüt Sherpa
    Oft ist an einem Kunstwerk das einzige kunstvolle die mitgelieferte Interpretation.

  9. #509
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.528

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Sherpa Beitrag anzeigen
    Das habe ich nie gesagt! Denn selbst für Kunstwerke, die ich auch hätte herstellen können, braucht es erstmal die Idee dazu. Selbst einen leeren Bilderrahmen als Kunstwerk ins Museum hängen, dazu braucht es die Idee und die Leute, die glauben, auch das könnte beeindrucken oder als Geldanlage dienen oder …

    Bananenschale: Ich hatte keine dabei. Und hätte ich sie gehabt, meine gute Kinderstube hätte DAS verhindert.

    Ich amüsiere mich nur manchmal, wenn Kunstkenner oder besonders …. Menschen andachtsvoll vor z.B. einem Werk stehen, das eingerahmt eine bis auf einen kleinen Kreis nur eine leere Fläche zeigt.
    Das hat mich schon mal an das Märchen von „Des Kaisers neue Kleider“ erinnert, kennt wohl jeder.
    Gute Nacht,
    das schlichte Gemüt Sherpa
    Jeder amüsiert sich auf seine Weise. Das ist durchaus erlaubt. Es zeugt nur nicht immer von viel Verstand, wie gesagt.

    Der Vergleich mit der wunderbaren Geschichte "Des Kaisers neue Kleider", die sich bis heute in allen Hierarchien in allen Kulturen dieser Welt ständig wiederholt, ist hier nicht zutreffend. Die Kleider des Kaisers gab es nicht. Sie wurden von einer unterwürfigen Menge nichtsdestotrotz gefeiert. Das Kunstwerk gibt es wohl. Sicher wird es auch von Heuchlern und Kriechern gefeiert. Aber allein weil es wirklich existiert eröffnet sich zumindest die Möglichkeit, das Wesen des Werks zu erfassen.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  10. #510
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.528

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Oft ist an einem Kunstwerk das einzige kunstvolle die mitgelieferte Interpretation.
    Aus dir spricht der wahre Kunstkenner. Dennoch: Fremde Parolen statt eigener Gedanken zu benützen ist kein Zukunftsmodell.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kunst oder Pervetion?°
    Von pw75 im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 21:25
  2. Moderne Kunst
    Von Ajax im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 15:06
  3. Moderne Technik - Segen oder Fluch?
    Von bernhard44 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 21:56
  4. Graffiti - Kunst oder Sauerei?
    Von Saeph im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 19:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 104

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben