+ Auf Thema antworten
Seite 54 von 61 ErsteErste ... 4 44 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 531 bis 540 von 601

Thema: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

  1. #531
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.069

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    gekürzt Twox

    Meine Antwort wäre entschieden "ja".
    Die Klecksereien eines Autodidakten, sofern sie denn in der Absicht erschaffen wurden, Kunst zu kreieren, sind auch solche.
    Es geht am Ende letztlich nur um unterschiedliche Qualitäten und damit verbunden um den auch in Geld ausgedrückten Wert von Kunst.
    Der Wert muss sich nicht unbedingt in Geld ausdrücken und Geldwert ist auch kein besonders guter Maßstab für Kunst. In unserem Beispiel könnte eine gute Vermarktungsstrategie aus dem Klecksbild des Knastbruders durchaus auch einen Welterfolg machen, oder das Helfersyndrom einer einsamen Witwe ansprechen. Was ist denn außer einem wirtschaftlichen Erfolg noch der Maßstab für Kunst? Wirtschaftlicher Erfolg ist ja reine Psychologie. Erfolg durch Verknappung. Darum bringen die Werke toter Künstler mehr auf Auktionen als die der noch Lebenden. Bei den Toten kommt nichts mehr nach. Aber reicht das als Kunstkriterium, dass der Künstler am besten schon tot ist?
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  2. #532
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    6.052

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Wenn ein Künstler etwas sagen will, sagt er es einfach.
    Gerade sind mir nicht besonders viele stumme Künstler bekannt. Gehörlos war übrigens am Ende auch nur Beethoven.
    van Gogh letztlich war es nur zur Hälfte, immerhin nannte er ja noch ein Ohr sein Eigen.
    Absinth die Ohren....

  3. #533
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.069

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Nix Kunstbanause! Dreck in ner Badewanne, der von ner türkischen Putze weggemacht wird oder ein Stück Butter an ner Wand sind keine Kunst. Das kann weg!

    Das ist genauso bekloppt, wie die Judenraspel in Berlin. Das grösste öffentliche Pissoir der Welt! Zum Gedenken an die Opfer des Holocaust. Da wird gefickt, hingekackt und hingepisst....DAS nenn ich "Gedenken"!

    Berlinmarathon. Zieleinlauf....alle mussten pissen und die Dixis waren überfüllt. Wo haben die wohl ihre Notdurft verrichtet?!

    Die BSR musste mitm Kärcher durchs Mahnmal!
    Fettung durch mich.

    Sicher unfreiwillig psychopathisch, dass du die Begriffe "ficken" und "kacken" in einen so engen Zusammenhang stellst. So hast du es sicher nicht gemeint.

    Vermehrungsrituale auf einem Mahnmal für Tote finde ich ausgesprochen sinnhaft. Auch das Grabmal berühmter Popkünstler dient immer wieder mal als Kopulationslokation, wenn auch aus anderem, eher sinnlichem als sinnhaftem Grund.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  4. #534
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    5.123

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    [...]

    PS.:
    Bei Art Brut ist es noch nicht entschieden.
    Geändert von John Donne (02.03.2021 um 09:57 Uhr)
    putredines prohibet in amaritudine sua

  5. #535
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    6.000

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Nix Kunstbanause! Dreck in ner Badewanne, der von ner türkischen Putze weggemacht wird oder ein Stück Butter an ner Wand sind keine Kunst. Das kann weg!

    Das ist genauso bekloppt, wie die Judenraspel in Berlin. Das grösste öffentliche Pissoir der Welt! Zum Gedenken an die Opfer des Holocaust. Da wird gefickt, hingekackt und hingepisst....DAS nenn ich "Gedenken"!

    Berlinmarathon. Zieleinlauf....alle mussten pissen und die Dixis waren überfüllt. Wo haben die wohl ihre Notdurft verrichtet?!

    Die BSR musste mitm Kärcher durchs Mahnmal!

    Einige kennen mich - viele können mich.

  6. #536
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    16.647

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Apropos Kunstverknappung:

    Nachdem sich herausgestellt hatte, dass "Der Mann mit dem Goldhelm" nicht wirklich ein Gemälde von Herrn Rembrandt darstellt, wie man mir noch in meiner Schulzeit vorgelogen hatte, wurden, durch ständig verbesserte Untersuchungsmethoden, die Zeitabstände in denen immer mehr Rembrandte als eben nicht solche enttarnt wurden immer kürzer.
    Es bleibt das Verdienst von Herrn J.Heller, errechnet zu haben, zu welchem Zeitpunkt die Anzahl echter Rembrandte auf null gesunken sein würde.
    Dieser Zeitpunkt lag zur Zeit seiner Errechnung noch in der Zukunft, ist inzwischen allerdings längst vorübergegangen.
    Für die Kunstgeschichte ist dies insofern von Bedeutung, als man nun, nachdem feststeht, dass Herr Rembrandt Harmenszoon van Rijn niemals irgend etwas gemalt hat, erklären kann, weshalb er am Ende seines Lebens so arm war, dass er mitunter tagelang von einem Stück Brot und einem halben Hering leben musste und sich unter gar keinen Umständen jemals einen Rembrandt hätte leisten können.

    ps.:
    eben teilt mir der Donald Trump insult generator mit:
    "twoxego did an absolutely horrible job. twoxego should be ashamed of himself".
    Ich halte dies allerdings für gelogen.
    "Vorsicht! Die Paranoiden beobachten Dich.“








  7. #537
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14.904

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Es gab vor einigen Jahren einen „Künstler“ der in seiner Badewanne einen Dreckfleck hatte?? Den Namen verkneife ich mir!!
    In meinem Heimatstädtchen sind in den letzten Jahren für viel Geld Kunstwerke erschaffen worden.
    Wenn mir aber der Künstler erklären muss was er mit seinem Werk zum Ausdruck bringen möchte reicht es mir vollkommen.
    Gruß Kiwi (Kunstbanause)
    Moderne Kunst ist reine Verarsche und Abzocke. Auch unser Geschäftskünstler Beuys und seine Förderer in den Medien wussten das. In den USA wird das in noch größerem Stil gemacht
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  8. #538
    M592 Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    38.557

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Moderne Kunst ist reine Verarsche und Abzocke. Auch unser Geschäftskünstler Beuys und seine Förderer in den Medien wussten das. In den USA wird das in noch größerem Stil gemacht
    Und wir alle wissen ja in welchen Händen der Kunstmarkt ist...... !!!!!
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  9. #539
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14.904

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Und wir alle wissen ja in welchen Händen der Kunstmarkt ist...... !!!!!
    Richtig! Siehe USA und Europa. Das "Management" dieses zersetzenden Drecks ist in ganz bestimmten "auserwählten" Händen
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  10. #540
    M592 Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    38.557

    Standard AW: Moderne Kunst - wertvoll oder Verarschung?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Richtig! Siehe USA und Europa. Das "Management" dieses zersetzenden Drecks ist in ganz bestimmten "auserwählten" Händen
    Klar.

    Wusstest du daß der Manager der saugeilen Pink Floyd "Bob Ezrin" hiess???
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kunst oder Pervetion?°
    Von pw75 im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 21:25
  2. Moderne Kunst
    Von Ajax im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 15:06
  3. Moderne Technik - Segen oder Fluch?
    Von bernhard44 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 21:56
  4. Graffiti - Kunst oder Sauerei?
    Von Saeph im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 19:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 85

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben