+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 77

Thema: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen

  1. #51
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    21.703

    Standard AW: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Eben!

    Ich bestreite auch gar nicht, dass Stereotypen keinen wahren Kern haben bzw. nicht von der jeweiligen Zielgruppe mitverursacht sind.

    Russland hatte in den 90er Jahren einen reinen Alkoholkonsum pro Kopf von 25 Litern je Einwohner. Das ist katastrophal viel. Dieser Wert fiel bis 2010 auf 18 Liter und heute sind es nur noch 10 Liter. Mehr als die Hälfte. Ein durchschnittlicher Russe trinkt heutzutage nicht mehr als ein durchschnittlicher Deutscher.

    Russland hat sich gewandelt, enorm gewandelt. Ich lebe seit April 2016 dauerhaft wieder in meiner russischen Heimat und ich sehe, dass sie ganz anders ganz anders geworden ist. Anders, als ich sie aus meinen zahlreichen Besuche in meiner Kind- und Jugendzeit kenne.

    Deswegen möchte ich ja auch hergehen und den Menschen sagen, hey, knipst doch mal eure Stereotypen aus. Heute habt ihr ein anderes Russland vor euch.

    Die Medien erhalten diese Stereotypen natürlich aufrecht, weil sie im Informationskrieg gegen Russland nützlich sind. Aber genau das versuche ich ja durch Aufklärung zu verhindern.
    Mit der Eröffnung der Mere-Filialen ... wird das alles in Ordnung kommen ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  2. #52
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.413

    Standard AW: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen

    Die Sanktionen haben umgehend die Öko Landwirtschaft in Schwung gebracht, die Kooperation mit China und dem Iran gefördert. Dümmer ging es nicht mehr mit den EU und Berliner Deppen.

  3. #53
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.413

    Standard AW: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Eben!

    Ich bestreite auch gar nicht, dass Stereotypen keinen wahren Kern haben bzw. nicht von der jeweiligen Zielgruppe mitverursacht sind.

    Russland hatte in den 90er Jahren einen reinen Alkoholkonsum pro Kopf von 25 Litern je Einwohner. Das ist katastrophal viel. Dieser Wert fiel bis 2010 auf 18 Liter und heute sind es nur noch 10 Liter. Mehr als die Hälfte. Ein durchschnittlicher Russe trinkt heutzutage nicht mehr als ein durchschnittlicher Deutscher.

    Russland hat sich gewandelt, enorm gewandelt. Ich lebe seit April 2016 dauerhaft wieder in meiner russischen Heimat und ich sehe, dass sie ganz anders ganz anders geworden ist. Anders, als ich sie aus meinen zahlreichen Besuche in meiner Kind- und Jugendzeit kenne.

    Deswegen möchte ich ja auch hergehen und den Menschen sagen, hey, knipst doch mal eure Stereotypen aus. Heute habt ihr ein anderes Russland vor euch.

    Die Medien erhalten diese Stereotypen natürlich aufrecht, weil sie im Informationskrieg gegen Russland nützlich sind. Aber genau das versuche ich ja durch Aufklärung zu verhindern.
    Mit unnötigen Tabletten, wie Cholerstin, Blutdrucksenkern, Schlaf und Schmerz Tabletten, verblödet duch die Pharma Mafia sehr schnell, wird hysterisch und kann nicht mehr logisch denken. Rekord Werte an Toten und hysterischen Deutschen

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    17.819

    Standard AW: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Mit unnötigen Tabletten, wie Cholerstin, Blutdrucksenkern, Schlaf und Schmerz Tabletten, verblödet duch die Pharma Mafia sehr schnell, wird hysterisch und kann nicht mehr logisch denken. Rekord Werte an Toten und hysterischen Deutschen
    Blutdrucksenker sind unnötig ? HRS sind ungefährlich ? Bist du Arzt oder Druide, Esotheriker, Geistheiler, Handaufleger, Hellseher, Heiler, Heilpraktiker, Homöopath, Medium ?
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  5. #55
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.413

    Standard AW: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Blutdrucksenker sind unnötig ? HRS sind ungefährlich ? Bist du Arzt oder Druide, Esotheriker, Geistheiler, Handaufleger, Hellseher, Heiler, Heilpraktiker, Homöopath, Medium ?
    Blutdrucksenker das gibt 80.000 tote pro Jahr inzwischen in Deutschland, 2 grosse Skandale mit gefälschten und gestohlenen Medikamenten in den letzten 6 Monate. Weiß jeder hoch gefährlich

  6. #56
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.048

    Standard AW: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen



    Russland hat jetzt im Hypersonic-Bereich eine neuartige Rakete entwickelt, die jedes Kommandozentrum der NWO zerstoeren kann. Die Rakete traegt den Namen ''Zircon'':

    Тop Anchor Kiselev: New Zircon Hypersonic Missiles Can Hit Every Single Important US Command Center !



    Quelle:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    russia-insider.com/en/top-anchor-kiselev-new-zircon-hypersonic-missiles-can-hit-every-single-important-us-command-center

    Da die NWO auf dem BRD-Siedlungsgebiet moderne atomare Mittelstreckenraketen gegen Russland stationieren wird, war die Entwicklung der neuartigen russischen Selbstverteidigungswaffensysteme dringend notwendig.

    Die NATO wurde immer aggressiver und hat Russland zunehmend eingekreist:



    Russland hat auch neuartige Waffen im Untwasserbereich entwickelt:



    Russland wird auf die Stationierung moderner NATO-Atomraketen auf dem Gebiet der BRD entsprechend reagieren und hat bereits Gegenmassnahmen angekuendigt.

    Eine neue Kubakrise sei jetzt im Bereich des Moeglichen. Ja, Ihr habt richtig gehoert.

    Mich wundert es nur, dass die BRD-Relotiusmedien darueber noch nicht berichtet haben ? Verfolgen die keine russischen Medien ? BND mal wieder im Tiefschlafmodus ?

    Alle scheints in der BRD zu freuen, dass dort neue Atomraketen der NATO gegen Russlands stationiert werden sollen.

    Die Partei die LINKE und die Gruenen sind auf Tauchstation gegangen. Es ist ja Fasching gerade und der Bloedmichel will nicht durch solche Meldungen aufgescheucht und beunruhigt werden.

    Putin to Americans: You Bring Back Nuclear Missiles to Europe, I’ll Park Mine in the Atlantic
    ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    russia-insider.com/en/putin-americans-you-bring-back-nuclear-missiles-europe-ill-park-mine-atlantic/ri26354
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.048

    Standard AW: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen

    Russland wird wahrscheinlich mehrere U-Boote ca. 250 Meilen vor der Ost- und Westkueste der imperialistischen USA stationieren ?

    Von den U-Booten aus koennen dann wichtige Kommando- und Entscheidungszentren der NWO in den USA mit der Zircon-Rakete getroffen werden.

    Die Reaktionszeit der NWO sei minimal. Es soll gegen die Rakete keine Verteidigungsmoeglichkeiten geben.

    Auch im U-Boot-Bereich soll Russland ueber sehr gute Technik verfuegen. Die NWO habe dem kaum etwas entgegenzusetzen.



    Alles in allem kann man schon sagen, dass die NWO trotz der Sanktionen gegen Russland in den letzten Jahren ins Hintertreffen und in die Defensive geraten ist.

    Das ist fuer mich persoenlich eine sehr gute Nachricht, da die USA mitsamt ihren Vasallen im Moment die groesste Gefahr fuer das Ueberleben der Menschheit darstellen.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  8. #58
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.048

    Standard AW: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen

    Im russischen Hauptfernsehprogramm wurden die moeglichen russischen Vergeltungsschlaege gegen die Kommando- und Entscheidungszentren der NWO hier naeher erklaert. Es ist ein aktueller Bericht.

    Ich bringe es hier im HPF, weil die BRD-Relotiusluegenmedien niemals darueber berichten werden.

    Das antideutsche und rotfaschistische BRD-NWO-System tut ja so, als ob die Russen keine Aengste vor der NWO haetten.

    Explaining the Retaliation Plan! Military Experts Explain HOW Russia Will Strike US Command Centers !

    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  9. #59
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.048

    Standard AW: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen

    Jedes Gebiet in Europa, das US- bzw. NATO-Atomraketen gegen Russland stationiert, wird zum Zielgebiet fuer russische Vergeltungsschlaege werden.

    Die Partei die LINKE, die Gruenen und auch die antideutsche SPD duerfen sich das jetzt gerne ins eigene Stammbuch schreiben.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  10. #60
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.048

    Standard AW: Russlands Fortschritte unter den Sanktionen

    Was die Aktuelle Kamera und der Schwarze Kanal, also die Tagesschau und das Heute Journal, bis heute der deutschen Bevoelkerung verheimlichen, ist folgende aktuelle Nachricht aus Russland.

    Sie kommt direkt von Putin:

    Putin Gets Serious: If Europe Accepts US Missiles, Russia Will Rearm and Retaliate !

    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Regierungpropaganda zur Integration macht Fortschritte
    Von Registrierter im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 17:33
  2. Russlands Stolz - Russlands schwimmende Särge
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 310
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 16:05
  3. Moscheebau macht mächtig Fortschritte
    Von Felix Krull im Forum Deutschland
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 06:32
  4. Erstaunliche Fortschritte der Robotik
    Von Black Jack im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 15:02
  5. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 03:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben