+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Schon wieder Nazis in Themar

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.181

    Standard Schon wieder Nazis in Themar

    850 Nationale beim Rechts Rockkonzert



    Das Video wurde von

    (((KatharinaKönig)))‏ @KatharinaKoenig 16 Std.Vor 16 Stunden
    mit folgendemText auf Twitter hochgeladen

    "Was tut ihr dafür, dass Deutschland wieder erwacht?" Hier Redeausschnitt Dieter Riefling.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.181

    Standard AW: Schon wieder Nazis in Themar



    Themar/Landkreis Hildburghausen: Politische Kundgebung - Rock für Identität

    Die jetzige Veranstaltung unter dem Titel "Rock für Identität" hat der bayerische Neonazi Patrick Schröder angemeldet, es sollen Bands mit Namen wie Blutlinie, Sturmwehr und Frontalkraft auftreten. Als Redner steht unter anderem der wegen Volksverhetzung vorbestrafte Dieter Riefling auf dem Programm, ein Neonazi und früherer Aktivist der verbotenen rechtsextremen Organisation FAP. Beim Konzert am 15. Juli war es zu einer Serie von Straftaten gekommen, Teilnehmer hatten mit dem Hitlergruß salutiert, nachdem eine Band "Sieg Heil"-Rufe angestimmt hatte. Es laufen nun eine Reihe von Ermittlungsverfahren.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Ostzone
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    1.584

    Standard AW: Schon wieder Nazis in Themar

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    850 Nationale beim Rechts Rockkonzert



    Das Video wurde von

    (((KatharinaKönig)))‏ @KatharinaKoenig 16 Std.Vor 16 Stunden
    mit folgendemText auf Twitter hochgeladen

    "Was tut ihr dafür, dass Deutschland wieder erwacht?" Hier Redeausschnitt Dieter Riefling.
    sie verteidigen so ihre Heimat und sie wollen diese Überfremdung nicht

    das hat mit dem Nazigebrüll und ähnlichen Parolen nichts zu tun -

  4. #4
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    48.500

    Standard AW: Schon wieder Nazis in Themar

    Habt Ihr in der Berichterstattung der Medien wenigstens gesehen, dass viele Einwohner dieses Kaffs gegen diese Veranstaltung waren und wie auch seitens der Verwaltung lange Zeit versucht wurde, nach Gründen für ein Verbot zu suchen?

    Sogar der Minipräsi Thüringens, dieser Widerling Ramelow, hatte sich eingeschaltet und sich zu einem Verbot geäussert.

    Von wegen "der Osten ist braun". Die sind zum Teil noch roter als westdeutsche Kaffs.

    (Wer nachträglich eine der Berichterstattungen sehen möchte, sollte in der Mediathek exemplarisch den gestrigen ZDF-Länderspiegel anschauen.)

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.181

    Standard AW: Schon wieder Nazis in Themar

    Das Verwaltungsgericht Meiningen hat das Verbot des geplanten Rechtsrock-Festivals im südthüringischen Themar gekippt. Es gebe keine ausreichenden Anhaltspunkte für Verstöße gegen das Bundesnaturschutzgesetz, teilte das Gericht am Freitag mit. Der Landkreis Hildburghausen hatte das für den 8. und 9. Juni geplante Festival verboten, weil seltene Vogelarten in der Nähe ihre Jungen aufzögen. Dagegen hatte sich der Veranstalter juristisch gewehrt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #6
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.299

    Standard AW: Schon wieder Nazis in Themar

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Das Verwaltungsgericht Meiningen hat das Verbot des geplanten Rechtsrock-Festivals im südthüringischen Themar gekippt. Es gebe keine ausreichenden Anhaltspunkte für Verstöße gegen das Bundesnaturschutzgesetz, teilte das Gericht am Freitag mit. Der Landkreis Hildburghausen hatte das für den 8. und 9. Juni geplante Festival verboten, weil seltene Vogelarten in der Nähe ihre Jungen aufzögen. Dagegen hatte sich der Veranstalter juristisch gewehrt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Abgekackt. Es ging den Zecken um das Blaukehlchen. Seit 2001 ist der Bestand wieder so gross, dass diese Singvögel nicht mehr als bedrohte Art gelten.

    "Der Weltbestand des Blaukehlchens wird auf 30–100 Millionen Exemplare geschätzt und gilt als nicht gefährdet"
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  7. #7
    Koboldschürfer Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.193

    Standard AW: Schon wieder Nazis in Themar

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Abgekackt. Es ging den Zecken um das Blaukehlchen. Seit 2001 ist der Bestand wieder so gross, dass diese Singvögel nicht mehr als bedrohte Art gelten.

    "Der Weltbestand des Blaukehlchens wird auf 30–100 Millionen Exemplare geschätzt und gilt als nicht gefährdet"
    Der Bestand des flugunfähigen Blutrotkehlchens nimmt mit der Einwanderung von Geschenken aus dem Orient auch stetig zu, obwohl es eine nicht überlebensfähige Art ist. Ein Paradoxon.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  8. #8
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.299

    Standard AW: Schon wieder Nazis in Themar

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Der Bestand des flugunfähigen Blutrotkehlchens nimmt mit der Einwanderung von Geschenken aus dem Orient auch stetig zu, obwohl es eine nicht überlebensfähige Art ist. Ein Paradoxon.
    Paradox ist, wenn einem Statiker etwas einfällt.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.181

    Standard AW: Schon wieder Nazis in Themar

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Paradox ist, wenn einem Statiker etwas einfällt.
    Gednaken oder Bauwerke wo er sich verrechnet hat?

  10. #10
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.299

    Standard AW: Schon wieder Nazis in Themar

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Gednaken oder Bauwerke wo er sich verrechnet hat?
    Was wäre paradox?
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Waren das wieder NAZIs ?
    Von SAMURAI im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 08:31
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 00:07
  3. Schon wieder NAZIs am Werk ?
    Von SAMURAI im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 00:53
  4. WM - Wieder Gewalttaten von Nazis?
    Von hpinc im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 10:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 71

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben