+ Auf Thema antworten
Seite 19 von 40 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19 20 21 22 23 29 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 181 bis 190 von 395

Thema: Der Rechtsstaat kapituliert.

  1. #181
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    10.485

    Standard AW: Der Rechtsstaat kapituliert.

    Da kapituliert kein Rechtsstaat, da fehlt der Wille das Gesetz anzuwenden.

  2. #182
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    26.849

    Standard AW: Der Rechtsstaat kapituliert.

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Sorgt dieser Staat tatsächlich für meine Sicherheit? Tatsächlich? Und DAFÜR nimmt der Staat die Steuern ein und gibt sie dafür aus? Tatsächlich?
    Soviel zur Theorie!


    Das gemeingefährliche Hochverrats - Gesinnungs - Diktat des rot - grünen brd - Mainstreams, ist ein von Selbsthass, Ignoranz, Dekadenz und Degeneriertheit zerfressener verwesender Kadaver, dessen Gestank den gesunden Menschenverstand verpestet! - Buella -

  3. #183
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    26.849

    Standard AW: Der Rechtsstaat kapituliert.

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Da kapituliert kein Rechtsstaat, da fehlt der Wille das Gesetz anzuwenden.
    Wenn dieser Wille den Staat vor unlösbare Aufgaben stellt, dann muß der Rechtsstaat zwangsweise kapitulieren!


    Das gemeingefährliche Hochverrats - Gesinnungs - Diktat des rot - grünen brd - Mainstreams, ist ein von Selbsthass, Ignoranz, Dekadenz und Degeneriertheit zerfressener verwesender Kadaver, dessen Gestank den gesunden Menschenverstand verpestet! - Buella -

  4. #184
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht.
    Beiträge
    8.497

    Standard AW: Der Rechtsstaat kapituliert.

    Was für ein Rechtsstaat? Es ist eine linke Junta geworden mit einer Despotin dumm wie Brot an der Spitze. Noch schlimmer die ganzen Lakayen dieser Frau, die sie heute bei jeder Gelegenheit in den höchsten Tönen loben. Die blöde Kuh kümmert sich nicht mehr um Recht und Gesetz, das hat sie nicht mehr nötig bei über 80% Unterstützung der Dummwähler.
    Jeder der heute in der BRD-Simulation Recht sprechen muss, weiss, er darf es nur auf echte Deutschen anwenden so wie es in den Gesetzbüchern steht. Für die, die hier zukünftig als Biomasse leben sollen, müssen sie kultursensibel und immer zum Nachteil der Allgemenheit angewendet werden. So will es die große Zerstörerin Deutschlands haben, die in der SED sozialisiert wurde.

  5. #185
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    20.503

    Standard AW: Der Rechtsstaat kapituliert.

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Der Rechtsstaat hat natürlich nicht nur in diesem Einzelfall kapituliert. Der Einzelfall ist lediglich ein Symptom.

    Dein Einwand, dass man "unkontrolliert Millionen muslimischer, demzufolge meist auch feindlich gesonnener, Ausländer unkontrolliert ins Land" ließ und weiterhin lässt, ist ebenfalls ein Symptom für die Kapitulation des Rechtsstaats.
    Ich meinte hier Rechtsstaat schon ziemlich explizit auf Justiz bezogen, aber wenn du Rechtsstaat auf den Staat an sich beziehst, hast du natürlich Recht. Was ich meinte war, man kann nicht Millionen von Migranten reinholen und sagen "wenn was schiefläuft, muss die Justiz halt dafür sorgen, es gerade zu biegen".
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  6. #186
    Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    15.954

    Standard AW: Der Rechtsstaat kapituliert.

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Ich meinte hier Rechtsstaat schon ziemlich explizit auf Justiz bezogen, aber wenn du Rechtsstaat auf den Staat an sich beziehst, hast du natürlich Recht. Was ich meinte war, man kann nicht Millionen von Migranten reinholen und sagen "wenn was schiefläuft, muss die Justiz halt dafür sorgen, es gerade zu biegen".
    Mit Millionen Migranten aus dem gleichen Kulturkreis würde unser Justiz wahrscheinlich sogar fertig werden. Für die Millionen Orientalen ist unser liberales Rechtssystem aber nicht geeignet.
    Und einen Sprenggläubigen, der sich selbst als Märtyrer sieht, kann man ohnehin mit den bei uns üblichen Strafen nicht abschrecken.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  7. #187
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    26.849

    Standard AW: Der Rechtsstaat kapituliert.

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Was für ein Rechtsstaat? Es ist eine linke Junta geworden mit einer Despotin dumm wie Brot an der Spitze. Noch schlimmer die ganzen Lakayen dieser Frau, die sie heute bei jeder Gelegenheit in den höchsten Tönen loben. Die blöde Kuh kümmert sich nicht mehr um Recht und Gesetz, das hat sie nicht mehr nötig bei über 80% Unterstützung der Dummwähler.
    Jeder der heute in der BRD-Simulation Recht sprechen muss, weiss, er darf es nur auf echte Deutschen anwenden so wie es in den Gesetzbüchern steht. Für die, die hier zukünftig als Biomasse leben sollen, müssen sie kultursensibel und immer zum Nachteil der Allgemenheit angewendet werden. So will es die große Zerstörerin Deutschlands haben, die in der SED sozialisiert wurde.
    Auch Staaten, in welchen Unrecht geschieht, begreifen sich all zu gerne als Rechtsstaat!
    Da das Fundament dieses Unrechts auf wiederrum Unrecht aufgebaut ist, begreifen viele Menschen, auch Politiker, in diesem kafkaesken System überhaupt nicht, was tatsächlich um sie herum passiert. Sie begreifen diesen Staat als DAS Flaggschiff der Rechtsstaatlichkeit!


    Das gemeingefährliche Hochverrats - Gesinnungs - Diktat des rot - grünen brd - Mainstreams, ist ein von Selbsthass, Ignoranz, Dekadenz und Degeneriertheit zerfressener verwesender Kadaver, dessen Gestank den gesunden Menschenverstand verpestet! - Buella -

  8. #188
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    66.150

    Standard AW: Der Rechtsstaat kapituliert.

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Ich meinte hier Rechtsstaat schon ziemlich explizit auf Justiz bezogen, aber wenn du Rechtsstaat auf den Staat an sich beziehst, hast du natürlich Recht. Was ich meinte war, man kann nicht Millionen von Migranten reinholen und sagen "wenn was schiefläuft, muss die Justiz halt dafür sorgen, es gerade zu biegen".
    Naja, der Sinn der Gewaltenteilung ist nun mal, dass die Gewalten unabhängig voneinander sind und sich gegenseitig überwachen. Der amerikanische Ausdruck "Checks and Balances" drückt das recht gut aus. Hierzulande scheint man dazu nicht das richtige Bewusstsein entwickelt zu haben. Exekutive und Legislative sind eng miteinander verwoben, und die Justiz versteht sich offensichtlich auch als Kontrollinstanz. Auch die Presse als 4. Gewalt versagt in dieser Aufgabe.

    Ursachen, Zusammenhänge und Wirkungen zu diskutieren, würde mir gefallen. Ich fürchte allerdings, dass diese Debatte im hiesigen Umfeld kaum möglich ist.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  9. #189
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    66.150

    Standard AW: Der Rechtsstaat kapituliert.

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Da kapituliert kein Rechtsstaat, da fehlt der Wille das Gesetz anzuwenden.
    Was eine Kapitulation des Rechtsstaats ist.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  10. #190
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    45.807

    Standard AW: Der Rechtsstaat kapituliert.

    Ein Staat, der Ordnungswidrigkeiten unnachgiebig verfolgt, jedoch Straftaten nicht, hat versagt.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

+ Auf Thema antworten
Seite 19 von 40 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19 20 21 22 23 29 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Brockhaus kapituliert vor dem Internet
    Von harlekina im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 12:17
  2. Kapituliert der Rechtsstaat vor libanesichen Großfamilien?
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 21:51
  3. Kleinstadt kapituliert.......
    Von Geronimo im Forum Deutschland
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 21:18
  4. (Un)rechtsstaat USA
    Von WladimirLenin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 15:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 263

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben