+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 182 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 1816

Thema: Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    486

    Fragezeichen Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

    Linke Gruppen und rechte Gruppen schlagen aufeinander ein. Ein Auto fährt in die Gegendemo, dabei stirbt eine Person. Fahrer wurde festgenommen. Steckt der amerikanische Geheimdienst dahinter?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von bollemann
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Ostdeutschland
    Beiträge
    232

    Standard AW: Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Das wird die Gräben vertiefen. Ein Schritt Richtung Bürgerkrieg?

  3. #3
    demokratiedefizitär Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    7.207

    Standard AW: Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

    Zitat Zitat von bollemann Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Das wird die Gräben vertiefen. Ein Schritt Richtung Bürgerkrieg?
    Das musste soweit kommen.
    Warte nur noch darauf, wann hier der erste draufgeht.
    Die Antifatzken reizen aber auch bis aufs Blut.
    Dass das irgendwann Konsequenzen hat, ist auch hier nicht unwahrscheinlich.
    " Macht Deutschland wieder groß !" ( Zitat- imaginärer Kanzlerkandidat von Klopper)




  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Gurkenglas
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.141

    Standard AW: Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Das musste soweit kommen.
    Warte nur noch darauf, wann hier der erste draufgeht.
    Die Antifatzken reizen aber auch bis aufs Blut.
    Dass das irgendwann Konsequenzen hat, ist auch hier nicht unwahrscheinlich.
    Sehe ich genauso. Die linken Gegendemonstranten fallen nicht gerade durch friedliche Aufmärsche auf. In keiner Demo. Das reizt viele bis aufs Blut.
    Zynismus ist eine unfreundliche Art, die Wahrheit zu sagen.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    48

    Standard AW: Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Das musste soweit kommen.
    Warte nur noch darauf, wann hier der erste draufgeht.
    Die Antifatzken reizen aber auch bis aufs Blut.
    Dass das irgendwann Konsequenzen hat, ist auch hier nicht unwahrscheinlich.
    DAS sehe ich auch so! Vor allem wird es dann spannend, wenn die wirkliche Bevölkerung, also die Arbeiter und Handwerker etc. sich die "Halbstarken" von der ANTIFA vornimmt... Die rannten schon nicht schlecht, als die HoGeSa aufmarschierten. Da pullerten auch die Bulletten ins Höschen. Letztlich in Hamburg beim G20 kamen sie auch den Türstehern in die Quere und es gab mal richtig Haue. Sollte das alles so weitergehen, wird es hier noch so eskalieren, da werden sich die Allermeisten die Augen reiben.

  6. #6
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    5.267

    Standard AW: Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

    Hoffen wir mal, dass dort (und in GB) ein blutiger Bürgerkrieg ausbricht. Am besten mit ordentlicher Jagd auf die Eliten, mit allem was dazu gehört. Wäre ein Segen für den Rest der Welt.
    Zitat Zitat von Oswald Spengler
    Was ist Wahrheit? - Drei Wochen Pressearbeit, und alle Welt hat die Wahrheit erkannt. Ihre Gründe sind so lange unwiderleglich, als Geld vorhanden ist, sie ununterbrochen zu wiederholen.
    Zitat Zitat von Alexander Dugin
    Wer nicht in der Lage ist, für sich selbst seine Werte zu bestimmen, bekommt diese von anderen aufgedrückt.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    9.991

    Standard AW: Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

    Das ist der Hass den die Lügenmedien CNN und Co zusammen mit der Hexe Clinton gesät haben.

    Die wolen das es eskaliert.
    Merkel Muss Weg!!

  8. #8
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. ; Canada
    Beiträge
    7.160

    Standard AW: Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Linke Gruppen und rechte Gruppen schlagen aufeinander ein. Ein Auto fährt in die Gegendemo, dabei stirbt eine Person. Fahrer wurde festgenommen. [///]
    Stimmt.
    Es waere jedoch korrekter zu schreiben dass sich die urspruenglich friedlich verhaltenen Demonstranten gegen die Angriffe der linken Gegendemonstranten gewehrt hatten: Aktion - Reaktion.
    Die Linken, nur zu oft fuer ihre 'Dienste' bezahlt (siehe Soros), handeln im Glauben alles tun zu koennen ohne Konsequenzen.Das klappt oft, aber nicht immer.

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Steckt der amerikanische Geheimdienst dahinter?
    Man muss wohl schon in DEU aufgewachsen sein um zu solch paranoiden Gedanken zu kommen.

    Nein ,der 'Stein des Anstosses' war ein....Stein!!!

    Einer der linken Demonstranten waehnte sich immun gegen Konsequenzen und hatte einen Stein gegen ein vorbei fahrendes Auto geschmissen. Der Fahrer wendete sofort, fuhr in die Menge von der er annahm der Stein sei geworfen worfen, knallte gegen zwei Autos, fuhr rueckwaerts, dann mit Vollgas in die vor ihm gehende Menschenmenge, fuhr wieder rueckwaerts und raste wieder vorwaerts in die linken Demonstranten um dann erneut zurueck zu fahren und von dem Auto weg zu fahren.

    Das ist garnicht so ungewoehnlich hier , dass Autofahrer , nachdem sie mit Steinen beworfen werden, sofort stoppen und sich die Typen vornehmen , entweder anbruellen oder auch mal eine richtig runterknallen. In diesem Fall war halt 'ne Sicherung bei dem provozierten Autofahrer durchgeknallt, sein schoenes Auto wurde demoliert.

    Vor allem im Winter sxchmeissen Jungs gerne mit Schneebaellen nach Autos. Ist mir auch schon passiert ,ich ignoriere das einfach. Andere agieren da jedoch ganz anders ,gaaanz anders , vor allem wenn es einen jungern Sikh in seinem aufgedonnertem Mustang oder Challenger trifft....

  9. #9
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. ; Canada
    Beiträge
    7.160

    Standard AW: Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert [///]
    Ku-Klux-Klan??
    Wieder solche fake Behauptung. Disinformation. Erfindung.

    Der Ku-Klux-Klan ist sooo von `vorgestern`, einfach zum Lachen.

    Nein, die Demonstration wurde von einem Typ mit deutschem Nachnamen organisiert : Jason Kessler. Dieser kecke Kessler , wie anders kann es sein , liebt und verehrt Hitlerkram und hasst uneingeschraenkt Juden.

    So, die `Demonstranten`bestanden aus einem Gewuerfel von [Links nur für registrierte Nutzer] ;White Nationalists; White Supremists; Neo-Confederalists und, um alles schoen abzurunden den unumgaenglichen [Links nur für registrierte Nutzer] cum Judenhasser.

    Hitlerfanboy Jason Kessler hat sich auch eine Seite aus dem Propagandabuch Onkel Adolfs gut gemerkt : um tiefe und lange Eindruecke im fan club zu hinterlassen mache [Links nur für registrierte Nutzer]feierliche [Links nur für registrierte Nutzer] Geluebde etc. Geht nie falsch. Bei Deppen.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    19.600

    Standard AW: Ku-Klux-Klan-Demo in der US-Stadt Charlottesville eskaliert

    Die Widersprüche innerhalb der US-Gesellschaft treten nun offen zu Tage. Etliche arme Schweine wollen auch was vom Kuchen abhaben. Warum die aber jetzt gegen ein Denkmal demonstrieren müssen, wissen wahrscheinlich nur sie allein...Dummzecken halt!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 182 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ku Klux Klan in der hamburger Polizei?
    Von Caber im Forum Innenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2014, 18:48
  2. Den Ku Klux Klan (KKK) gibt es immer noch ...
    Von Gleichheit im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 438
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 20:46
  3. LKA: Ku-Klux-Klan ist wieder aktiv
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 09:55
  4. Teutonische Ritter des Ku Klux Klan
    Von Registrierter im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 07:51
  5. Deutsche Polizisten im Ku-Klux-Klan
    Von Helgoland im Forum Deutschland
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 20:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 323

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben