+ Auf Thema antworten
Seite 25 von 26 ErsteErste ... 15 21 22 23 24 25 26 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 241 bis 250 von 255

Thema: Deutsche Hightech-Waffen

  1. #241
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.949

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Dein technisches Wissen ist erschreckend .

    Nix Radialtriebwerk . Du verwechselst das mit der Ringbrennkammer .

    Kollege Maitre hat dir dazu ja das richtige gesagt .


    Welches Triebwerk meinst Du, das HeS-3 ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier kannst du noch etwas zu Ringbrennkammern nachlesen .
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    das BMW 003 ist ein Axialtriebwerk mit Ringbrennkammer
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Alles wissen ist auch beschissen.
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  2. #242
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.385

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Alles wissen ist auch beschissen.
    Dein Problem ist doch nicht dein fehlendes technisches Wissen, sondern dass du dich regelmäßig aus dem Fenster lehnst und dabei gleichzeitig völlig lernresistent bist. Und zwar immer dann, wenn etwas deinem Weltbild widerspricht. Das geht so weit, dass du immer wieder Falschbehauptungen, Lügen, repetierst.

    Schon vor Jahren habe ich dir z.B. versucht zu erklären, dass deine Aussage, dass Russen noch nie eine eigene Rakete entwickelt hätten, totaler Blödsinn ist. Ich wollte es ja sogar dem Maitre hier als Witz erzählen. Und was ist? Du kommst mir zuvor und bringst diesen Unsinn selber noch mal. Und zwar völlig ernst gemeint. Da weiß man nicht, ob man lachen oder sich fremdschämen soll.

    Dann die Aussage, dass Oberth der Erste gewesen sei, der sich mit der Raketentechnik wissenschaftlich befasst habe, obwohl z.B. die Raketenggrundgleichung auf Ziolkowski zurück geht. Und das weiß jeder, der sich wenigstens oberflächlich mit dem Thema beschäftigt hat. Und das ist auch kein komplizierter physikalischer Zusammenhang oder so, sondern einfach ein Fakt den jeder stur auswendig lernen kann. Stattdessen verbreitest du hier trotzdem deinen Unsinn. Ob du in einigen Monaten/Jahren in einem anderen Strang wieder damit ankommen wirst, so als ob nichts gewesen sei? Auch auf russischer Seite gibt es solche "herberger", die meinen Russen hätten so ziemlich alles erfunden, vom Rad über den Ottomotor bis zum Mikroprozessor und Smartphone.

  3. #243
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.481

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Fronti, aber er hat doch (zumindest teilweise) recht- in Bezug auf das HeS-3. Schau die mal das Schnittmodell an. Ich sehe da eine erste axiale Verdichterstufe, gefolgt von einer radialen Verdichterstufe und einer radialen Turbine auf der heissen Seite. Ringbrennkammer ist richtig.Habe gerade dazu dieses Schaubild gefunden:
    So lernt man immer noch dazu. Eine radiale Turbine macht allerdings für die weitere Entwicklung kaum Sinn, da der Abgasstrahl durch die zweifache Umlenkung eine Menge Energie verliert.

  4. #244
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.949

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    So lernt man immer noch dazu. Eine radiale Turbine macht allerdings für die weitere Entwicklung kaum Sinn, da der Abgasstrahl durch die zweifache Umlenkung eine Menge Energie verliert.
    Das habe ich alles geschrieben.

    Ich schrieb für das erste wäre das Radial auch für Deutschland die bessere Lösung allerdings war die erste Entwicklungsstufe des Radial war auch die letzte Entwicklungsstufe.

    Ach so was die Raketenforschung angeht man setzt die deutsche Raketenforschung etwas nach unten und die russ. und us Forschung nach oben so das sie sich in der Mitte treffen.

    Von Braun ein Mitglied der SS und Oberth in der NPD das geht doch nun nicht.

    Ich habe ein DDR Buch gelesen dort wurde nur erwähnt das es in Deutschland auch Raketenforschung gab.
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  5. #245
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.294

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Fronti, aber er hat doch (zumindest teilweise) recht- in Bezug auf das HeS-3. Schau die mal das Schnittmodell an. Ich sehe da eine erste axiale Verdichterstufe, gefolgt von einer radialen Verdichterstufe und einer radialen Turbine auf der heissen Seite. Ringbrennkammer ist richtig.Habe gerade dazu dieses Schaubild gefunden:
    Naja , teilweise , da hast Du schon recht .
    Noch eine Frage , kannst Du mir bitte sagen wo Du das gefunden hast ? Adresse oder Link wären nett , gern auch auf die Pinnwand oder als PN . Möchte darüber noch mehr lesen .
    Ich danke Dir schon jetzt .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  6. #246
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.585

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Naja , teilweise , da hast Du schon recht .
    Noch eine Frage , kannst Du mir bitte sagen wo Du das gefunden hast ? Adresse oder Link wären nett , gern auch auf die Pinnwand oder als PN . Möchte darüber noch mehr lesen .
    Ich danke Dir schon jetzt .
    Das stammt von hier: [Links nur für registrierte Nutzer]

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  7. #247
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.949

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    1941 trafen sich in Kopenhagen der deutsche Physiker Werner Heisenberg und der jüd/dänische Physiker Nils Bohr, sie hatten eine längere Unterredung.1943 ging Nils Bohr über Schweden in die USA und war Ratgeber bei dem Manhattan Projekt.

    Wenn Heisenberg Niels Bohr über den Stand der deutschen Atomwaffenforschung unterrichtete,dann hätte Bohr später in den USA entweder warnen können oder eine Entwarnung geben können, aber die USA ging bis 1945 von einer deutschen Atombombe aus.
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  8. #248
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.949

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    U 480 war ein deutsches U-Boot vom Typ VII C, das im Zweiten Weltkrieg von der Kriegsmarine eingesetzt wurde. Es gilt als das erste im Fronteinsatz verwendete Tarnkappen-U-Boot der Welt.


    Der Auftrag für das Boot wurde am 10. April 1941 an die Deutsche Werke in Kiel vergeben. Die Kiellegung erfolgte am 8. Dezember 1942, der Stapellauf am 14. August 1943. Die Indienststellung unter Oberleutnant zur See Hans-Joachim Förster fand am 6. Oktober 1943 statt.
    Zu den technischen Besonderheiten von U 480 zählten die Beschichtung der Außenhaut mit Gummimatten (Deckname Alberich, nach der gleichnamigen Figur mit Tarnkappe aus dem Nibelungenlied). Die Beschichtung aus aufgeklebtem, synthetischem Gummi in Plattenform aus 2 Schichten von je 2–2,5 mm Stärke diente zur möglichst völligen Unterdrückung von eigenen Unterwasserechos bei Schallortung durch Sonaranlagen feindlicher Schiffe. Weitere technische Besonderheiten waren der Schnorchel, wodurch das Boot auch getaucht mit Dieselmaschinen fahren konnte, sowie neue akustische T-5-Torpedos vom Typ Zaunkönig.
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  9. #249
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.949

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das Volkssturmgewehr VG 1-5 (Volkssturmgewehr Spezial,[1] Volksgewehr oder VG-45) war ein Selbstladegewehr im Kaliber 7,92 × 33 mm, das durch die Wehrmacht zur Ausrüstung des Volkssturmes beschafft wurde.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das dem VG 1-5 zu Grunde liegende Verriegelungssystem wurde bereits 1944 unter Leitung des damaligen Chefkonstrukteurs Barnitzke entwickelt und stellte eine Neuheit dar. Das VG 1-5 hat einen durch Gasdruck verzögerten Masseverschluss. Dieser funktioniert folgendermaßen: Gasentnahmebohrungen im Lauf leiten das Gas in eine Hülse, die auf das vordere Ende des Laufes aufgeschoben ist. Die Hülse ist mit dem Laufmantel verbunden, auf dem am hinteren Ende der Verschluss angebracht ist. Durch den nach vorne wirkenden Gasdruck in der Hülse verzögert diese den Rücklauf des Systems, solange Gasdruck vorhanden ist, was die Verwendung der Mittelpatrone P43 in Verbindung mit einem unverriegelten Verschluss erlaubte. Als Magazin dient das der MP 44.[2]
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  10. #250
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.949

    Standard AW: Deutsche Hightech-Waffen

    Eigentlich traurig das man erst Ende 1944 auf die Idee kam Waffen zu produzieren die Massenproduktionstauglich waren, wie zum Beispiel den Volksjäger He 162.
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Waffen für Saudi-Arabien
    Von sveningo im Forum Außenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 17:45
  2. US-Hightech Waffen durchseucht mit billigen chinesischen Fälschungen
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 23:39
  3. Waffen auch für anständige deutsche Bürger!
    Von Philipp im Forum Deutschland
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 22:14
  4. Waffen auch für anständige deutsche Bürger!
    Von Philipp im Forum Deutschland
    Antworten: 326
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 12:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 25

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben