+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 83 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 822

Thema: Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.386

    Standard Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zeit.de , schon 186 Komentare

    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hält den Satz "Der Islam gehört zu Deutschland" für falsch. Der "Bild" (Freitag) sagte Seehofer: "Nein. Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Deutschland ist durch das Christentum geprägt. Dazu gehören der freie Sonntag, kirchliche Feiertage und Rituale wie Ostern, Pfingsten und Weihnachten. Die bei uns lebenden Muslime gehören aber selbstverständlich zu Deutschland. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir deswegen aus falscher Rücksichtnahme unsere landestypischen Traditionen und Gebräuche aufgeben."

    Der Satz war durch den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff und seine Rede zur Deutschen Einheit im Jahr 2010 bekannt geworden und hatte immer wieder zu Diskussionen geführt. Auch Kanzlerin Angela Merkel hat ihn mehrfach und ausdrücklich unterstützt. Seehofer kündigte an, erneut Islamkonferenzen einberufen zu wollen, um die Probleme der Integration von Muslimen in Deutschland zu diskutieren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Verlogener geht es nicht mehr, die Richtlinienkompetenz hat die Kanzlerin Merkel:


    Angela Merkel: "Der Islam gehört zu Deutschland"
    Regierungschefin Merkel sagt, was Ex-Präsident Wulff einst sagte: Der Islam gehöre zu Deutschland.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    aus PI-News:
    Blimpi 15. März 2018 at 22:39
    Heimat-Minister Horst Seehofer, „Der Islam gehört nicht zu Deutschland!“
    Dieser Satz hat genau,bis einen Tag nach der Bayernwahl Bestand,danach wird er schnellstens vergessen.
    Es ist nur ein Versuch den kritischen Bayern die CSU gegenüber einer AfD-Wahl schmackhaft zu machen!
    Mal wieder ein,hoffentlich nicht gelingender,Versuch der Wählertäuschung.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.386

    Standard AW: Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

    Die AFD wurde für den Satz Der Islam gehört nicht zu Deutschland von allen Mächtigen kritisiert:

    AfD-Bundesparteitag: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland"

    1. Mai 2016, 19:00 Uhr
    Stuttgart (dpa) - Die AfD hat ihren Anti-Islam-Kurs nun auch in ihrem Parteiprogramm festgeschrieben. Auf einem Bundesparteitag in Stuttgart verabschiedeten rund 2000 Mitglieder der Alternative für Deutschland am Wochenende ein Grundsatzprogramm.
    Darin finden sich Sätze wie "Der Islam gehört nicht zu Deutschland" und "Deutsche Leitkultur statt Multikulturalismus". Das Tragen von Kopftüchern an Schulen, die Vollverschleierung und das Schächten von Tieren lehnen die Rechtskonservativen ab.
    Politiker von CDU und SPD bescheinigten der AfD eine rückwärtsgewandte Auffassung von Politik, die Grünen warfen der Partei Hetze und das Schüren anti-islamischer Vorurteile vor. Der Zentralrat der Juden in Deutschland vertrat die Ansicht, die AfD habe mit ihrem religionsfeindlichen Grundsatzprogramm den Boden des Grundgesetzes verlassen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja, was sagt jetzt z.B. der Zentralrat Juden nun zu Seehofer?







  3. #3
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.525

    Standard AW: Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zeit.de , schon 186 Komentare

    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hält den Satz "Der Islam gehört zu Deutschland" für falsch. Der "Bild" (Freitag) sagte Seehofer: "Nein. Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Deutschland ist durch das Christentum geprägt. Dazu gehören der freie Sonntag, kirchliche Feiertage und Rituale wie Ostern, Pfingsten und Weihnachten. Die bei uns lebenden Muslime gehören aber selbstverständlich zu Deutschland. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir deswegen aus falscher Rücksichtnahme unsere landestypischen Traditionen und Gebräuche aufgeben."

    Der Satz war durch den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff und seine Rede zur Deutschen Einheit im Jahr 2010 bekannt geworden und hatte immer wieder zu Diskussionen geführt. Auch Kanzlerin Angela Merkel hat ihn mehrfach und ausdrücklich unterstützt. Seehofer kündigte an, erneut Islamkonferenzen einberufen zu wollen, um die Probleme der Integration von Muslimen in Deutschland zu diskutieren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Verlogener geht es nicht mehr, die Richtlinienkompetenz hat die Kanzlerin Merkel:


    Angela Merkel: "Der Islam gehört zu Deutschland"
    Regierungschefin Merkel sagt, was Ex-Präsident Wulff einst sagte: Der Islam gehöre zu Deutschland.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    aus PI-News:
    Blimpi 15. März 2018 at 22:39
    Heimat-Minister Horst Seehofer, „Der Islam gehört nicht zu Deutschland!“
    Dieser Satz hat genau,bis einen Tag nach der Bayernwahl Bestand,danach wird er schnellstens vergessen.
    Es ist nur ein Versuch den kritischen Bayern die CSU gegenüber einer AfD-Wahl schmackhaft zu machen!
    Mal wieder ein,hoffentlich nicht gelingender,Versuch der Wählertäuschung.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ob der Islam zu D gehört oder nicht ist völliger akademischer Diskussionsscheissdreck. Man blicke auf die Straßen und wenn diese epidemiologische Vermehrung derer weitergeht, welche in ihrem Schädel außer Allah u Akbar nichts brauchbares mit sich führen, ist es sowieso egal was ein nach Berlin abgeschobener, ehem. bayerischer Ministerpräsident aufgrund der anstehenden Landtagswahl verbal flatuliert.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.164

    Standard AW: Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

    Der Seehofer ist halt eine Labertasche! Die Landtagswahlen stehen vor der Tür und danach gehört der Islam wieder zu Deutschland! Ich wette auf den Pfosten fallen wieder 99% der Bayern hinein! Also nix für ungut und selber schuld! Das Land ist eh am Arsch!

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Cruithne
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    1.608

    Standard AW: Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

    Wer nimmt denn Seehofer noch ernst? Heute sagt er, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, und morgen unterschreibt er den Familiennachzug für alle Flüchtlinge.

  6. #6
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.543

    Standard AW: Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zeit.de , schon 186 Komentare

    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hält den Satz "Der Islam gehört zu Deutschland" für falsch. Der "Bild" (Freitag) sagte Seehofer: "Nein. Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Deutschland ist durch das Christentum geprägt. Dazu gehören der freie Sonntag, kirchliche Feiertage und Rituale wie Ostern, Pfingsten und Weihnachten. Die bei uns lebenden Muslime gehören aber selbstverständlich zu Deutschland. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir deswegen aus falscher Rücksichtnahme unsere landestypischen Traditionen und Gebräuche aufgeben."

    Der Satz war durch den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff und seine Rede zur Deutschen Einheit im Jahr 2010 bekannt geworden und hatte immer wieder zu Diskussionen geführt. Auch Kanzlerin Angela Merkel hat ihn mehrfach und ausdrücklich unterstützt. Seehofer kündigte an, erneut Islamkonferenzen einberufen zu wollen, um die Probleme der Integration von Muslimen in Deutschland zu diskutieren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Verlogener geht es nicht mehr, die Richtlinienkompetenz hat die Kanzlerin Merkel:


    Angela Merkel: "Der Islam gehört zu Deutschland"
    Regierungschefin Merkel sagt, was Ex-Präsident Wulff einst sagte: Der Islam gehöre zu Deutschland.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    aus PI-News:
    Blimpi 15. März 2018 at 22:39
    Heimat-Minister Horst Seehofer, „Der Islam gehört nicht zu Deutschland!“
    Dieser Satz hat genau,bis einen Tag nach der Bayernwahl Bestand,danach wird er schnellstens vergessen.
    Es ist nur ein Versuch den kritischen Bayern die CSU gegenüber einer AfD-Wahl schmackhaft zu machen!
    Mal wieder ein,hoffentlich nicht gelingender,Versuch der Wählertäuschung.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn Seehofer vor "falscher Rücksichtnahme" warnt, dann verstehe ich das so, daß er damit eine Integration der Ausländer bei uns eigentlich erst ermöglichen will!

    Und ob der Islam zu Deutschland gehört oder nicht, wird am Ende wohl von der Richtlinienkompetenz der Kanzlerin entschieden!

    (Aber Seehöfer trommelt soooo schöööön!)



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von KTN
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    4.015

    Standard AW: Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland


  8. #8
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.748

    Standard AW: Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

    Weder AIDS, noch der Islam gehören zu Deutschland.
    Wer etwas anderes behauptet, ist ein krimineller Drecksack !
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #9
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.543

    Standard AW: Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Weder AIDS, noch der Islam gehören zu Deutschland.
    Wer etwas anderes behauptet, ist ein krimineller Drecksack !
    Gehört das Furunkel an Deinem Hintern eigentlich zu Dir?



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #10
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.748

    Standard AW: Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

    Zitat Zitat von Cruithne Beitrag anzeigen
    Wer nimmt denn Seehofer noch ernst? Heute sagt er, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, und morgen unterschreibt er den Familiennachzug für alle Flüchtlinge.

    Der Hals von Seehofer ähnelt einem Korkenzieher...


    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Islam gehört NICHT zu Deutschland.....!
    Von weltm im Forum Innenpolitik
    Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 26.05.2016, 07:40
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 11:37
  3. Mehrheit der Deutschen, Islam gehört nicht zu Deutschland
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 14:41
  4. Antworten: 416
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 22:16
  5. Warum der Islam nicht zu Deutschland gehört
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 09:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 4

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben