+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 25 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 246

Thema: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

  1. #31
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.504

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    In Deutschland arbeiten Pflegekräfte aus Polen, Ungarn, Tschechien und Asien - aber das reicht leider noch nicht - ausbaden müssen diesen Mangel die Bewohner dieser Heime mit einem unwürdigen Lebensabend.
    Möchtest du so dahin vegetieren ??? Über Stunden in deinen Ausscheidungen liegen, weil niemand Zeit, weder mit dir zur Toilette zu gehen, oder die Windel zu wechseln ? Es herrschen unhaltbare Zustände in vielen Heimen und auch langsam aber sicher in den Kliniken.

    Da stellt sich die Frage, ob denn die in Polen, Ungarn, Tschechien und Asien keine Alten- und Pflegeheime haben? Töten die ihre Alten und Kranken vorher?

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.021

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Immer, wenn ich denke, die irre Königin hat jetzt aber wirklich jeden Quatsch dahergeschwafelt, der denkbar ist, kommt sie ums Eck und es wird noch schlimmer. Ihre neueste Schnapsidee: "Einwandererkontingente" aus Afrika, die Opapa und Omama die Schnabeltasse halten und den Popo wischen sollen.

    Diese Frau macht wirklich jeden Kabarettisten arbeitslos.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Angela Merkel sucht noch für sich eine Pflegerin oder Pfleger, die ihren Po abwischen.

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    11.056

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    Wer die Pflegesituation in Deutschland kennt, der findet diese Idee nicht so abwegig, der Beruf ist physich u. psychisch anstrengend und trotz der Anwerbungen aus den Ostblockländern fehlt es an allen Ecken und Enden.

    Es ist für mich nicht normal, dass in die Pflegeheimen die Bewohner Windeln angelegt bekommen, obwohl sie noch die Toilette aufsuchen könnten - Zeitmangel !!!
    Oder dass die Bewohner mit Medikamenten ruhig gestellt werden, dass die Angehörigen sich nicht mehr mit ihnen unterhalten können - auch Personalmangel !!!
    Oder die personell unterbesetzten Nachtdienste - zwei Krankenpfleger für ca. 40 Bewohner, u.u.u., hier sollte man für jede nur mögliche Lösung dankbar sein und nicht gleich alles verteufeln

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    An Würmer in Wunden gewöhnt man sich, sagt der Pfleger Alexander Jorde. An Überlastung und schlechte Bezahlung nicht. Sechs Forderungen an den Gesundheitsminister


    Altenheime und Kliniken melden über 36.000 unbesetzte Stellen

    Die Bundesregierung will mit 8.000 neuen Stellen gegen den Pflegenotstand vorgehen. Die Opposition spricht von einem "schlechten Witz": Die Zahl reiche bei Weitem nicht.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Na, ja, ich denke, du sitzt hier manchem Irrtum auf. Ein alter Mensch in einem Pflegeheim trägt dann Einlagen, wenn er inkontinent ist. Das kann er auch sein, wenn er noch auf die Toilette geht. Zum Beispiel Demente sind betroffen. Findest du etwa besser, wenn Menschen, die im Krankenhaus zu oft auf die Toilette gehen müssen, Katheter gelegt bekommen? Da finde ich Toilettengänge mit dem Schutz, falls mal etwas daneben geht oder gar nicht in die Toilette geht, wesentlich besser. Einlagen sind nichts Schlimmes.

    Außerdem sollten die Pflegenden über eine ausreichende Qualifikation (es wird die Qualifikation erwartet wie auch in Krankenhäusern) verfügen und dazu gehören auch ausreichende Sprachkenntnisse und eine Ahnung davon, wie in einem Kulturkreis gedacht und gelebt wird und vor allem auch Kenntnisse über die Landesgeschichte, denn immerhin haben die alten Menschen viele Jahrzehnte durchlebt und diese Erfahrungen haben sie geprägt. Besonders bei dementen Personen (und die meisten Patienten haben heutzutage Demenzen) ist die Berücksichtigung biographischer Erfahrungen wichtig. Das fängt bei Üblichkeiten des Alltags und Redewendungen an. Diese Kenntnisse bringen erst ins Land gekommene Afrikaner nicht mit. Sie werden auch kaum auf die sprachlichen Besonderheiten, übliche Redewendungen und Dialekte eingehen können. Auch alte deutsche Menschen haben kulturspezifische Pflege verdient.

    (P.S.: Es gibt übrigens eine Wundenreinigung mit Maden, wenn du so etwas meinst.)

  4. #34
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    1.667

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Da stellt sich die Frage, ob denn die in Polen, Ungarn, Tschechien und Asien keine Alten- und Pflegeheime haben? Töten die ihre Alten und Kranken vorher?
    Würde mich nicht wundern wenn alte
    Menschen, die keine Angehörigen haben
    oder die Angehörigen kümmern sich nicht um ihre Alten,
    die alten Menschen euthanisiert werden und zwar weltweit

  5. #35
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.240

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    In Deutschland arbeiten Pflegekräfte aus Polen, Ungarn, Tschechien und Asien - aber das reicht leider noch nicht - ausbaden müssen diesen Mangel die Bewohner dieser Heime mit einem unwürdigen Lebensabend.
    Möchtest du so dahin vegetieren ??? Über Stunden in deinen Ausscheidungen liegen, weil niemand Zeit, weder mit dir zur Toilette zu gehen, oder die Windel zu wechseln ? Es herrschen unhaltbare Zustände in vielen Heimen und auch langsam aber sicher in den Kliniken.
    Pflegerin meiner Mutter kam aus Moldova.
    being home

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    11.056

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von MIJK Beitrag anzeigen
    Würde mich nicht wundern wenn alte
    Menschen, die keine Angehörigen haben
    oder die Angehörigen kümmern sich nicht um ihre Alten,
    die alten Menschen euthanisiert werden und zwar weltweit
    Ihr spinnt Euch hier so einen Mist zusammen!

  7. #37
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.504

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von MIJK Beitrag anzeigen
    Würde mich nicht wundern wenn alte
    Menschen, die keine Angehörigen haben
    oder die Angehörigen kümmern sich nicht um ihre Alten,
    die alten Menschen euthanisiert werden und zwar weltweit
    Im Zuge der Globalisierung wird uns auch diese Errungenschaft heimsuchen, es muss ja schließlich Platz geschaffen werden, für die die noch kommen werden.

  8. #38
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.505

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Da stellt sich die Frage, ob denn die in Polen, Ungarn, Tschechien und Asien keine Alten- und Pflegeheime haben? Töten die ihre Alten und Kranken vorher?
    Habe das nunmehr einige Male mitbekommen, daß deutsche Familien, wo ja beide Eheleute meist arbeiten, für ihre pflegebedürftigen Eltern polnische Pflegerinnen engagiert haben. Ist halt billiger als Heim oder ambulanter Pflegedienst. Diese Polinnen hatten, um den "Job" machen zu können, die Pflege ihrer eigenen Kinder ihren Eltern überlassen müssen. Bin ich die Einzige, die das völlig pervers findet, also daß Mütter ihre Kinder verlassen müssen auf Monate, um in der reichen BRD die Eltern von Leuten zu pflegen, die es wichtiger finden, daß die Ehefrau/Tochter sich selbst verwirklicht, und sei es nur in einem mies bezahlten "Job", anstatt sich um die hinfälligen Eltern zu kümmern?
    Nach meinen Kenntnissen ist Altenpflege in den genannten Ländern meist noch eine Sache der Familie. Gestorben wird zuhause.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  9. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    10.210

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Immer, wenn ich denke, die irre Königin hat jetzt aber wirklich jeden Quatsch dahergeschwafelt, der denkbar ist, kommt sie ums Eck und es wird noch schlimmer. Ihre neueste Schnapsidee: "Einwandererkontingente" aus Afrika, die Opapa und Omama die Schnabeltasse halten und den Popo wischen sollen.
    Diese Frau macht wirklich jeden Kabarettisten arbeitslos.
    Sorry Gärtner(in meiner Empfindung ein sehr ehrbarer Beruf), hat sich Deine Sichtweise auf die gesellschaftspolitische Entwicklung Deutschlands deutlich geändert oder irre ich?

  10. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Na, ja, ich denke, du sitzt hier manchem Irrtum auf. Ein alter Mensch in einem Pflegeheim trägt dann Einlagen, wenn er inkontinent ist. Das kann er auch sein, wenn er noch auf die Toilette geht. Zum Beispiel Demente sind betroffen. Findest du etwa besser, wenn Menschen, die im Krankenhaus zu oft auf die Toilette gehen müssen, Katheter gelegt bekommen? Da finde ich Toilettengänge mit dem Schutz, falls mal etwas daneben geht oder gar nicht in die Toilette geht, wesentlich besser. Einlagen sind nichts Schlimmes.

    Außerdem sollten die Pflegenden über eine ausreichende Qualifikation (es wird die Qualifikation erwartet wie auch in Krankenhäusern) verfügen und dazu gehören auch ausreichende Sprachkenntnisse und eine Ahnung davon, wie in einem Kulturkreis gedacht und gelebt wird und vor allem auch Kenntnisse über die Landesgeschichte, denn immerhin haben die alten Menschen viele Jahrzehnte durchlebt und diese Erfahrungen haben sie geprägt. Besonders bei dementen Personen (und die meisten Patienten haben heutzutage Demenzen) ist die Berücksichtigung biographischer Erfahrungen wichtig. Das fängt bei Üblichkeiten des Alltags und Redewendungen an. Diese Kenntnisse bringen erst ins Land gekommene Afrikaner nicht mit. Sie werden auch kaum auf die sprachlichen Besonderheiten, übliche Redewendungen und Dialekte eingehen können.Auch alte deutsche Menschen haben kulturspezifische Pflege verdient.

    (P.S.: Es gibt übrigens eine Wundenreinigung mit Maden, wenn du so etwas meinst.)

    Diese Behandlungen finden in einigen Kliniken mit Blutegeln statt - bitte nicht verwechseln.

    Für mich ist es entwürdigend, wenn jemand noch eine Toilette aufsuchen könnte, Windeln verpasst bekommt !!! Diese Personen sind nicht inkontinent ! Sie benötigen auch keine Blasenkatheder !
    Demenz und Alzheimer stehen wieder auf einem anderen Blatt
    Alle lernen hier die Sprache, auch die Menschen aus afrikanischen Ländern
    Für die Qualifikation werden sie drei Jahre ausgebildet und schließen mit einer Prüfung ab. Wenn das Vietnamesen und auch Chinesen schaffen, warum sollte es bei den Afrikanern nicht möglich sein ?
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ausländische Pflegekräfte
    Von Helgoland im Forum Deutschland
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.10.2018, 17:52
  2. Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 01.07.2016, 19:46
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 13:53
  4. Merkel in Afrika
    Von Liegnitz im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 06:01
  5. Bush will Merkel - wofür denn - soll Merkel bei ihm einsteigen - den Willigen ?
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 15:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben