+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 25 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 246

Thema: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

  1. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Pflegerin meiner Mutter kam aus Moldova.
    Dann kannst du froh sein, denn das war sicherlich eine würdigere Pflege als im Heim Gratuliere
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

  2. #42
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.760

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    Das ist doch völliger Unsinn .....seht doch bitte auch mal die Realität in Deutschland und informiert euch !
    Du stehst scheinbar auch auf Neger.

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.787

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    Diese Behandlungen finden in einigen Kliniken mit Blutegeln statt - bitte nicht verwechseln.

    Für mich ist es entwürdigend, wenn jemand noch eine Toilette aufsuchen könnte, Windeln verpasst bekommt !!! Diese Personen sind nicht inkontinent ! Sie benötigen auch keine Blasenkatheder !
    Demenz und Alzheimer stehen wieder auf einem anderen Blatt
    Alle lernen hier die Sprache, auch die Menschen aus afrikanischen Ländern
    Für die Qualifikation werden sie drei Jahre ausgebildet und schließen mit einer Prüfung ab. Wenn das Vietnamesen und auch Chinesen schaffen, warum sollte es bei den Afrikanern nicht möglich sein ?
    Nein, mit Maden und zwar speziellen. Ich verwechsele da nichts.

    Was sind für dich Windeln? Windeln bekommen Kleinkinder. Es gibt also Einlagen für Erwachsene unterschiedlichen Ausmasses, darunter auch recht große, die bei inkontinenten Personen gerne benutzt werden, wenn die sich häufiger naß machen (also in die Hose) oder Stuhlgang haben. Das sind Personen, die durchaus mobil sind.

    Der Spracherwerb bleibt oft recht unvollständig und die Flüchtlinge werden zum Beispiel alleine zweieinhalb Jahre zum Pflegehelfer geschult, nicht etwa zur Pflegefachkraft. Um sich mit alten Menschen unterhalten zu können, benötigt man spezielle Ausdrücke ihrer Generation, d.h. eine große Sprachtiefe, Redewendungen, Kenntnisse der landestypischen Gegebenheiten und der Geschichte, aber ich wiederhole mich. Die gut formulierte Frage: "Müssen Sie auf die Toilette?. "Haben Sie Hunger?" oder die Feststellung "Heute ist das Wetter schön" bringt noch keinen Bezug zum alten Menschen. Oder möchtest du so gepflegt werden, dass mal gerade deine vorrangigsten Bedürfnisse verstanden werden und du ansonsten sprachlos bleibst? Sauber und satt und trocken? Ich hätte jetzt ein wenig mehr erwartet, was ich am Ende meines Lebens erwarten darf.

  4. #44
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.196

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Trashcansinatra Beitrag anzeigen
    Stattdessen lieber die Aktive Sterbehilfe - wie in Holland oder speziell in Belgien - legalisieren. Keiner bräuchte mehr Angst zu haben, dass er zu Gunsten der Sozialindustrie bzw. Kirche (bzw. ihrer Deckungsbeiträge) seinem Verrottungsprozess frönen "darf" - und zusätzlich wirkt sich das auf die Lohnnebenkosten aus. Außerdem sorgt das für weniger Verkehrsunterbrechungen im Zugverkehr.

    Das nenne ich eine Win-Win-Situation!

    Warum sind die kirchlichen Einrichtungen gegen die Aktive Sterbehilfe? Wenn die durchkommt, kann es nämlich sein, dass nicht wenige ihrer Anlagegüter außerordentlich abgeschrieben werden müssen. Jedenfalls sollte der Betroffene die Wahl haben zwischen einem Hospiz und/oder der Aktiven Sterbehilfe.
    Da bin ich ganz bei Dir, wenn auch mehr aus humanitären Gründen. Der Klassiker schlechthin zum Thema Sterbehilfe ist m.M. der erschütternde Bericht eines Todkranken, bei dem nicht einmal nur der Hauch einer Hoffnung bestanden hätte. Ihm blieb nur, sich illegal eine Waffe zu besorgen, um sein Leiden zu beenden. Zum Glück hat er das NICHT überlebt. Das geht oft schief .....
    Hier der Link: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Treue, die am Eisen nicht zerbricht, schmilzt auch nicht im Feuer.

  5. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9.995

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Da stellt sich die Frage, ob denn die in Polen, Ungarn, Tschechien und Asien keine Alten- und Pflegeheime haben? Töten die ihre Alten und Kranken vorher?
    Da stellt sich noch eine andere, weitaus natürlichere Frage: Warum brauchen Deutsche ausländische Alterspflegekräfte?

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.787

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    Natürlich fehlt es an Personal, selbst wenn die Bezahlung besser wäre - man hat die Schulungen für Krankenpflege u. Altenpflege zusammen gelegt, um flexibler zu sein.
    Du schreibst so einen gequirlten Mist, dass es sich einem die Fußnägel zusammenrollt. Altenpfleger und Krankenpfleger absolvieren gleichwertige Ausbildungen und können jeweils auch in beiden Einrichtungen arbeiten, sowohl im Krankenhaus als auch im Altenheim.

  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.787

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Da stellt sich noch eine andere, weitaus natürlichere Frage: Warum brauchen Deutsche ausländische Alterspflegekräfte?
    Besser nicht, denn stell dir mal vor, du bist multimorbide, auf Hilfe angewiesen und auch auf Kommunikation. Du lebst aber immer noch in deiner Zeit, bist vielleicht dement, in deiner Welt lebt deine Mutter noch und deine Ressourcen schöpfst du aus Bekanntem der Vergangenheit. Das sind Dinge, die heute nicht mehr üblich sind. Das ist nicht die moderne Welt. Dazu kommen häufig noch traumatisierende Erlebnisse der Vergangenheit, Vergewaltigungen durch die alliierten Truppen, im Süden durch die französischen Besatzungstruppen der Algerier und Afrikaner (Freudenstadt ist hier gut recherchiertes Beispiel, kaum eine Frau ist dort nicht vergewaltigt worden). So kommt es, dass manche alten dementen Menschen ablehnend und abwehrend, ja sogar panisch auf afrikanisches Pflegepersonal reagieren, aber nicht, weil sie rassistisch sind.

  8. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Da stellt sich die Frage, ob denn die in Polen, Ungarn, Tschechien und Asien keine Alten- und Pflegeheime haben? Töten die ihre Alten und Kranken vorher?
    Ganz einfach, die Familien übernehmen die Pflege, auch hier in Spanien ist es so
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

  9. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Du schreibst so einen gequirlten Mist, dass es sich einem die Fußnägel zusammenrollt. Altenpfleger und Krankenpfleger absolvieren gleichwertige Ausbildungen und können jeweils auch in beiden Einrichtungen arbeiten, sowohl im Krankenhaus als auch im Altenheim.
    Das ist kein Mist, sondern Fakt, kannst ja mal im Internet nachsehen - man möchte hier flexibler in der Ausbildung werden.

    Dir würde ich empfehlen, mal ein Pflegeheim auf zu suchen, ich denke du hast keine Ahnung.
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

  10. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Merkel will Pflegekräfte aus Afrika

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Besser nicht, denn stell dir mal vor, du bist multimorbide, auf Hilfe angewiesen und auch auf Kommunikation. Du lebst aber immer noch in deiner Zeit, bist vielleicht dement, in deiner Welt lebt deine Mutter noch und deine Ressourcen schöpfst du aus Bekanntem der Vergangenheit. Das sind Dinge, die heute nicht mehr üblich sind. Das ist nicht die moderne Welt. Dazu kommen häufig noch traumatisierende Erlebnisse der Vergangenheit, Vergewaltigungen durch die alliierten Truppen, im Süden durch die französischen Besatzungstruppen der Algerier und Afrikaner (Freudenstadt ist hier gut recherchiertes Beispiel, kaum eine Frau ist dort nicht vergewaltigt worden). So kommt es, dass manche alten dementen Menschen ablehnend und abwehrend, ja sogar panisch auf afrikanisches Pflegepersonal reagieren, aber nicht, weil sie rassistisch sind.
    Bis heute ist mir kein derartiger Fall bekannt geworden !
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ausländische Pflegekräfte
    Von Helgoland im Forum Deutschland
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.10.2018, 16:52
  2. Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 01.07.2016, 18:46
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 12:53
  4. Merkel in Afrika
    Von Liegnitz im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 05:01
  5. Bush will Merkel - wofür denn - soll Merkel bei ihm einsteigen - den Willigen ?
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 14:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben