+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8
Zeige Ergebnis 71 bis 76 von 76

Thema: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

  1. #71
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.342

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Zitat von Das Leben Beitrag anzeigen
    RICHTIG. Diese Arschlöcher aus der Fussballszene. Die zerstören mit sowas mehr, als je wieder aufgebaut werden kann.
    Ich könnte jeden einzelnen dieser Flachköppe ohrfeigen. Ich hoffe , so einPack ist nicht die deutschnationale Zukunft.
    .. ach so , interessant aber als die LINKEN Chaoten beim G-20 in Hamburg alles in Schutt und Asche gelegt haben , da warst du Feuer und Flamme für diese deine geliebten Chaoten ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  2. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.525

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Wann begreift ihr Schwätzer eigentlich dass euch die "Ostländer" auch nicht wollen ! Wie naiv muss man da eigentlich sein ?
    Was glaubst du was die z.B. die Polen veranstalten kämen plötzlich tausende von Deutschen die in Polen siedeln wollten ?
    Die jagen euch mit der Peitsche über die Grenze !
    Viele deutsche Renter sind bereits nach Ungarn gezogen, nach Polen auch schon.

    Was ich mitbekomme wird es überwiegend positiv aufgenommen, die bringen Geld mit und liegen niemanden auf der Tasche herum.

  3. #73
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.138

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Wie die Bundesliga das andere Hooligan und Ultra-Gesocks behandelt, sieht man hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Oder hier vom Penner Willi Lemke:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es wird hofiert, obwohl jeden Spieltag Straftaten begangen werden.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  4. #74
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.968

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Viele deutsche Renter sind bereits nach Ungarn gezogen, nach Polen auch schon.

    Was ich mitbekomme wird es überwiegend positiv aufgenommen, die bringen Geld mit und liegen niemanden auf der Tasche herum.
    Ungarn ist eine andere Geschichte, da gabs eigentlich nie böses Blut zwischen Ungarn und Deutschen, das selbe dürfte für Rumänien, Bulgarien und Kroatien gelten. Polen und Tschechien ist schon anders, wobei ich mich auch mit dem Gedanken trage nach Tschechien zu ziehen, ist halt räumlich recht nahe, aber ich teile irgendwo die Bedenken mancher User. Wenn ich mehr der Naturbursche und Aussteigertyp wäre, würde ich vll. zu Rumänien tendieren, auch der Sprache wegen.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  5. #75
    Identitärer Aktivist Benutzerbild von Eintracht
    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.924

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Wie sagt ein altes Sprichwort der Hools doch gleich" "Fußball macht den Sport kaputt, raus aus dem Stadion - auf den Acker"
    Ultras sind Pussys und Timo Werner eine Uhrensohn
    Zitat Zitat von Lunikoff
    Dir fällt’s aufs Herz wie Schatten von Zypressen,
    Wie dumpfen Totenmarsches Melodie.
    Mag flüchtig’ Volk die Märtyrer vergessen.
    Du, Kamerad, vergisst die Helden nie!

  6. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.240

    Standard AW: Rechte Fans beim Länderspiel in Prag.

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Viele deutsche Renter sind bereits nach Ungarn gezogen, nach Polen auch schon.

    Was ich mitbekomme wird es überwiegend positiv aufgenommen, die bringen Geld mit und liegen niemanden auf der Tasche herum.
    Klar, aber wer kein Rentner ist und von Arbeit leben muss, damit dort zum Konkurrenten wird am Arbeitsmarkt, ist nicht so gern gesehen.
    Und ob verwoehnte deutsche Fachkraefte fuer ein paar Forinth oder Zloty, Mindestlohn ohne die gewohnte Rundumversororgung bei Krankheit oder Arbeitslosigkeit, froehlich lachend zur Arbeit laufen, wage ich zu bezweifeln. Denn viel mehr als den gibt es z.B. in Polen fuer Arbeitsemigranten nicht. Was bei ukrainischen Ernte- und bauhelfern zu beobachten ist.
    Ganz zu schweigen von Sprachkenntnissen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.03.2015, 08:31
  2. Explosion in Prag...
    Von pw75 im Forum Europa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 00:41
  3. Ausreiseverbot von Deutschen nach Prag
    Von Sterntaler im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 16:22
  4. Alarmstufe Rot in Prag - das KSM-Verbot
    Von Roter Prolet im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 19:46
  5. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 19:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben