+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10
Zeige Ergebnis 91 bis 95 von 95

Thema: WM 2018 in Russland (Vorglühstrang)

  1. #91
    Ganz schön rechtsradikal! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    51.815

    Standard AW: WM 2018 in Russland (Vorglühstrang)

    Die USA haben es auch nicht geschafft. Gegen Trinidad verloren sie 2:1.

    Also muss Putin auf diese Störenfriede verzichten.
    Libertäre Anarchisten sind Leute, die von Ökonomie alles und von Wirtschaft gar nichts verstehen.


  2. #92
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    15.845

    Standard AW: WM 2018 in Russland (Vorglühstrang)

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die USA haben es auch nicht geschafft. Gegen Trinidad verloren sie 2:1. .
    .. mit Klinsmann hätten sie höher verloren ..
    .. Während die US-Boys eine peinliche 1:2 (0:2)-Niederlage auf Trinidad und Tobago einstecken mussten, besiegte Honduras überraschend das schon qualifizierte Mexiko mit 3:2 (1:2). ... oder wollte Mexiko sich an den USA rächen wegen der Mauer zu Mexiko ???? ..

    .. WM 2018: Lionel Messi rettet Argentinien mit Hattrick die Quali .. Argentinien feiert Erlöser Messi

    ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. und die sind für die ... >>>>>>>


  3. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    3.487

    Standard AW: WM 2018 in Russland (Vorglühstrang)

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ..

    .. WM 2018: Lionel Messi rettet Argentinien mit Hattrick die Quali .. Argentinien feiert Erlöser Messi

    ..
    der hat also noch mal beschlossen bei einer WM keine Tore zu schießen, darauf konnte man sich bisher ja immer verlassen
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  4. #94
    Mitglied Benutzerbild von KTN
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    2.993

    Standard AW: WM 2018 in Russland (Vorglühstrang)

    Schade, Australien spielt jetzt gegen Honduras. Gegen Honduras hätte auch Syrien eine Chance gehabt. Vielleicht qualifizieren sich die Syrer dann für die nächste WM in Katar (würg). Die WM in Katar könnte ein fürchterliches Teilnehmerfeld aufweisen, wenn sich neben Katar als Gastgeber noch Saudi Arabien aus Asien und die Türkei aus Europa qualifizieren. Gleich noch ein würg hinterher. Ich war bis jetzt immer der Meinung, dass die WM in Katar abgesagt werden soll. Vielleicht sollte sie doch stattfinden, aber wie bisher im Sommer und nicht im Winter. Wenn die Bauarbeiter dort sechs Tage in der Woche 13 Stunden arbeiten - und das bei über 40 Grad - dann können Neymar und Konsorten alle drei Tage mal 90 Minuten arbeiten. Ich werde mir die WM sowieso nicht anschauen. So wie ich Profifußball nur noch am Rande verfolge und mir nur die Ergebnisse anschaue.

    Vielleicht qualifizieren sich neben Island noch die Nordiren für die WM in Russland.

  5. #95
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    5.596

    Standard AW: WM 2018 in Russland (Vorglühstrang)

    Zitat Zitat von KTN Beitrag anzeigen
    Schade, Australien spielt jetzt gegen Honduras. Gegen Honduras hätte auch Syrien eine Chance gehabt. Vielleicht qualifizieren sich die Syrer dann für die nächste WM in Katar (würg). Die WM in Katar könnte ein fürchterliches Teilnehmerfeld aufweisen, wenn sich neben Katar als Gastgeber noch Saudi Arabien aus Asien und die Türkei aus Europa qualifizieren. Gleich noch ein würg hinterher. Ich war bis jetzt immer der Meinung, dass die WM in Katar abgesagt werden soll. Vielleicht sollte sie doch stattfinden, aber wie bisher im Sommer und nicht im Winter. Wenn die Bauarbeiter dort sechs Tage in der Woche 13 Stunden arbeiten - und das bei über 40 Grad - dann können Neymar und Konsorten alle drei Tage mal 90 Minuten arbeiten. Ich werde mir die WM sowieso nicht anschauen. So wie ich Profifußball nur noch am Rande verfolge und mir nur die Ergebnisse anschaue.

    Vielleicht qualifizieren sich neben Island noch die Nordiren für die WM in Russland.
    Ich bin auch eher der Ergebnisgucker, bei Teams die mir sympathisch sind schau ich schon mal hinein:
    Island, Syrien, RB Leipzig (wegen Mateschitz und wegen diesen affigen Ultra - Protesten, da freut es mich jedesmal wenn die gesungen)

    Island verfolge ich seit fast 20 Jahren in den Qualis, ich wurde früher immer belächelt wenn ich drauf hinwies, wie stark die eigentlich sind im Vgl zu ihrer Einwohnerzahl.
    Früher hat ihnen einfach immer etwas die Konstanz gefehlt, inzwischen gewinnen sie regelmässig gegen die kleineren Länder.
    Was ich allerdings schlimm finde bei Island ist, dass da auch schon fast die Hälfte der Spieler herumlaufen wie tätowierte Affen.

    Jetzt soll mir keiner kommen von wegen Wikinger und das wäre Tradition, für mich sind diese Tattoos ein ganz blöder Neger- und Südseekult. Die sollen das meinetwegen machen, ist mir egal, aber wenn Nordmänner wie die Isländer da mitmachen ist das schon hoch bedenklich.

    Am meisten mitgefiebert habe ich mit den Syrern, schade dass sie raus sind. Der Iran war fair und sportlich und hat sich voll rein gehängt, ansonsten wäre Syrien wohl dabei gewesen. Nicht dass ich Mitleid mit den Amis habe, aber das war schon ein abgekartetes Spiel, Mexiko wollte verlieren damit die Amis rausfliegen. Macht mir die Mexikaner nicht unbedingt symathischer.

    Was mir tierisch auf den Senkel geht ist der Quali - Modus, Europa hat viel zu wenig Plätze.
    Argentinien spielt eine absolute Grotten Quali, aber durch den Südamerika Modus darf jeder zur WM fahren der nicht bei 3 auf dem Kautschuk - Baum ist.
    Afrika ist auch ein Witz, wieso schicken die 5 Teams? Drei würden völlig reichen.
    Die Schweiz dagegen, wenn es blöd läuft, könnte das Kunststück fertig bringen, mit 9 Siegen, einer Niederlage und zwei Unentschieden trotzdem den WM Zug zu verpassen.
    Das ganze gegen im Grunde viel stärkere Gegner als die Qualifikanten aus Amerika, Asien und Afrika.

    Mir wäre eine WM mit 20 Mannschaften aus Europa und 12 Mannschaften aus dem Rest der Welt viel lieber.
    Vermutlich werden dann wieder wie bei den letzen Malen im Viertelfinale 6 von 8 Mannschaften aus Europa kommen.

+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundesliga 2017/2018
    Von Politikqualle im Forum Sportschau
    Antworten: 217
    Letzter Beitrag: 18.10.2017, 09:03
  2. John McCain fordert Ausfall der Fußball WM in Russland 2018
    Von PanzerIV im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 01:00
  3. WM 2018 in Rußland
    Von cajadeahorros im Forum Sportschau
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 16:42
  4. Grüne Politik - heute: Olympia 2018
    Von cajadeahorros im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 23:41
  5. Fußball-WM 2018 nach Russland?
    Von alta velocidad im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 20:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben