+ Auf Thema antworten
Seite 87 von 101 ErsteErste ... 37 77 83 84 85 86 87 88 89 90 91 97 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 861 bis 870 von 1005

Thema: Antisemitismus in Deutschland ...

  1. #861
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    51.269

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Wie geschrieben, es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen Israelkritik und das Existenzrecht Israels in Frage zu stellen. Und Antizionismus heisst letztlich das Existenzrecht Israels in Frage zu stellen, also Israel dafür zu "kritisieren", dass es Israel überhaupt gibt.
    Letzteres ist keine Kritik, sondern eine Ablehnung des Existenzrechtes Israels.
    Reines Theoriegefasel. Nenn mir doch mal einen Kritiker Israels. Ich wette, ich finde sofort Zionisten, die dieser Person Antisemitismus unterstellen.
    Libertäre Anarchisten sind Leute, die von Ökonomie alles und von Wirtschaft gar nichts verstehen.


  2. #862
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    9.363

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Reines Theoriegefasel. Nenn mir doch mal einen Kritiker Israels. Ich wette, ich finde sofort Zionisten, die dieser Person Antisemitismus unterstellen.
    Selbstverständlich. Schneller als Du gucken kannst...
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  3. #863
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    19.475

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Reines Theoriegefasel. Nenn mir doch mal einen Kritiker Israels. Ich wette, ich finde sofort Zionisten, die dieser Person Antisemitismus unterstellen.
    Nenn du mir doch einen Kritiker Deutschlands, und ich wette ich finde ebenso sofort einige Deutsche, die ihm Deutschenhass unterstellen...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  4. #864
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    725

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Jäger waren es - glaube ich - alle nicht. Die kriegten das irgendwie durch als angeblich, oder vielleicht auch tatsächlich, gefährdete Personen.

    Keine Ahnung. Sag du es mir...
    Ähem, was Cornjung meint, Leute, welche Uneingeschrängt Waffen tragen dürfen - und das darf in Deutschland kaum eine Privatperson.
    Als Bsp. ein Jäger darf diese nur verschlossen und Gesichert Transportieren, unverschlossen und Ungesichert nur in seinem Revier - oder ggf. wenn dieser zur einer Jagd eingeladen wurde etc.

    Wiederum, ein richtiger Waffenschein berechtigt Dich in Deutschland IMMER und ÜBERALL eine Waffe UNGESICHERT UND UNVERSCHLOSSEN zu führen.

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Dieser Rabbi ist aber dann nicht gegen Zionismus, sondern gegen diese Israelische Regierungen bzw Gesetze. Das Gleiche bist du doch wenn du speziell gegen die BRD bist, aber damit eben nicht gegen Deutschland.
    Irrtum, denn der Zionismus ist eine Ideologie, welche unabhängig vom Staat Israel existent war und wäre.... - die ersten Zioniosten, welche sich auch so nannten, gibt es bereits seit um 1900.


    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Es geht dabei nicht um Kritiker Israels, sondern um Antizionisten. Antizionisten sind letztlich Gegner der Existenz Israels. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Antizionisten sind Gegner der Bestrebung nach Hegemonie der Juden.
    Zionismus ist das Bestreben einer Jüdischen Hegemonie...von daher hat das ersteinmal nichts mit Israel zu tun.

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Na, dann müsstest du logischerweise auch Andalusien und weitere Teile Spaniens, welche sich die Spanier viele, viele, viele Jahrhunderte nach der Eroberung der Araber zurückeroberten ebenso nicht als Spanien anerkennen...und ebensowenig viele Regionen Griechenlands, denn auch diese waren jahrhundertelang osmanisch...
    Nein, die Reconquista war eine Folge der Arabischen aggresiven Expansion gleiches mit Griechenland, Bulgarien, Rumänien, Makedonien, etc. und den Türken....welche sich durch Krieg diese Länder ermächtigt haben und wo es in diesen Ländern dennoch Spanier, Griechen, Bulgaren usw. gab, und eben sich diese gegen die Fremdherrschaft der Osmanen und Araber auflehnten, wiederum die Juden VERLIEßEN ihre Heimat, welche denn neu Besiedelt wurde, das ist ein Unterschied und zwar ein Gewaltiger.

    Dein Krampfhafter versuch die Zionistischen Untaten zu rechtfertigen ist Paradox, das wäre ebenso, als würd heute ein Deutscher auf die Idee kommen, die Ukraine zu Beanspruchen, da Galizien einmal Teil Deutschlands war...


    Geändert von Odem (13.09.2017 um 16:44 Uhr)
    Heilig Vaterland in Gefahren, deine Söhne sich um dich scharen



  5. #865
    Im Großen Orient Benutzerbild von Sing Sing
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    الموت
    Beiträge
    1.338

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Na, dann müsstest du logischerweise auch Andalusien und weitere Teile Spaniens, welche sich die Spanier viele, viele, viele Jahrhunderte nach der Eroberung der Araber zurückeroberten ebenso nicht als Spanien anerkennen...und ebensowenig viele Regionen Griechenlands, denn auch diese waren jahrhundertelang osmanisch...
    Weisst du wer Verrat begangen hatte, wer für die Muselmanen viele Stadttore heimlich nachts öffnen lies und welcher/-m Religion/Volk sie angehörten?
    Fängt mit J an und hört mit uden auf.
    Doin' Time on the 3rd Stone from the Sun

  6. #866
    Waschweib Benutzerbild von Schmuddelgerda
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    3.710

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Waffenscheine an nicht prominenten Juden gibt es auch nur unter den üblichen Prozeduren wie bei Nichtjuden.Angriffen auf Juden erfolgten immer durch merkels Lieblingen!
    Klar, denen darf man ja kaum etwas tun.

    "Merkels Lieblinge" sind die, die noch nicht so lange in Deutschland leben. Die, welche schon immer dort leben, sind bestenfalls ihre Stiefkinder.


  7. #867
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    51.269

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Nenn du mir doch einen Kritiker Deutschlands, und ich wette ich finde ebenso sofort einige Deutsche, die ihm Deutschenhass unterstellen...
    Was ist das denn jetzt für 'n Quatsch? Habe ich geschrieben, dass für mich jeder Kritiker Deutschlands ein Deutschenhasser ist, oder hast du geschrieben, dass für dich jeder Antizionist ein Antisemit ist?
    Libertäre Anarchisten sind Leute, die von Ökonomie alles und von Wirtschaft gar nichts verstehen.


  8. #868
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    51.269

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich. Schneller als Du gucken kannst...
    Ich finde es immer lustig, wenn Zionisten in einer Runde behaupten: "Natürlich darf man Israel kritisieren, aber..............!"

    Klingt für mich wie: "Ich habe viele jüdische Freunde, aber..................!"
    Libertäre Anarchisten sind Leute, die von Ökonomie alles und von Wirtschaft gar nichts verstehen.


  9. #869
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    725

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Klingt für mich wie: "Ich habe viele jüdische Freunde, aber..................!"
    ....aber die Sperre ich gerne in meinen Freizeitkeller ein...!...
    Heilig Vaterland in Gefahren, deine Söhne sich um dich scharen



  10. #870
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    19.475

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Was ist das denn jetzt für 'n Quatsch? Habe ich geschrieben, dass für mich jeder Kritiker Deutschlands ein Deutschenhasser ist, oder hast du geschrieben, dass für dich jeder Antizionist ein Antisemit ist?
    Hey, hey, hey, du schriebst oben was von "Kritiker Israels" und nun verwechselst du das wieder mit "Antizionist".


    Fryheit für Agesilaos Megas

+ Auf Thema antworten
Seite 87 von 101 ErsteErste ... 37 77 83 84 85 86 87 88 89 90 91 97 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antisemitismus in Deutschland
    Von Liba im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 12:35
  2. Deutschland und der Antisemitismus
    Von AntiDeutscher im Forum Deutschland
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 09:03
  3. Muslimischer Antisemitismus war in Deutschland lange ein Tabu-Thema
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 14:31
  4. Antisemitismus
    Von WladimirLenin im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 07:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 199

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben