User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 163 von 176 ErsteErste ... 63 113 153 159 160 161 162 163 164 165 166 167 173 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.621 bis 1.630 von 1759

Thema: Antisemitismus in Deutschland ...

  1. #1621
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.256

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Die Leute, die jetzt noch eine große Klappe haben, werden sich schon in naher Zukunft wundern. (...) .
    Bis jetzt ist Deine Klappe erwiesenermaßen die größte.
    being home

  2. #1622
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.817

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    ... weil ein deutsches U-Boot die USS Greer angegriffen hatte, obwohl zu der Zeit die USA neutral waren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Neutral war die USA keinesfalls, du Spammer. Riesige Waffenlieferungen an Deutschlands Feinde, jahrelange massive Kriegshetze gegen Deutschland usw. sind keine Akte der "Neutralität". Und was soll dein Hakenkreuz- und Antisemit-Kram eigentlich? Willst du hier den lustigen Antideutschen markieren, oder was?
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  3. #1623
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.726

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Neutral war die USA keinesfalls,
    Doch, sie waren zuerst sogar ausgesprochen Deutschland-freundlich und fanden auch Hitler gut. Viele US-Amerikaner haben deutsche Wurzeln, das solltest du nicht vergessen:



    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Und was soll dein Hakenkreuz- und Antisemit-Kram eigentlich?
    Wo siehst du bei mir ein Hakenkreuz? Das Zeichen ist verboten, es ist wie die ISIS-Flagge ein verfassungsfeindliches Symbol.

  4. #1624
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.632

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Pearl Harbor schon vergessen?
    Und auch das hier war nicht ohne: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Pearl Harbor liegt nicht auf dem nordamerikanischen Festland, sondern gehört zu einer Inselgruppe im Pazifik.
    Haben die Japaner das Festland USA denn bombardiert oder sonst wie angegriffen ?
    Mir ist nichts darüber bekannt.
    Das Unternehmen Paukenschlag war kein Invasionsplan der Achsenmächte.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  5. #1625
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    2.981

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Doch, sie waren zuerst sogar ausgesprochen Deutschland-freundlich und fanden auch Hitler gut. Viele US-Amerikaner haben deutsche Wurzeln, das solltest du nicht vergessen:




    Wo siehst du bei mir ein Hakenkreuz? Das Zeichen ist verboten, es ist wie die ISIS-Flagge ein verfassungsfeindliches Symbol.
    Der Teil, der Amis, der Deutschfreundlich war, blieb dies auch nach Kriegsausbruch, das ist belegt, des Weiteren übertreibst Du, du schreibst hier vom “BUND“, welcher gerade einmal rund 20000 Mitglieder hatte.
    Bei 20000 Mitgliedern, innerhalb einer Millionennation von einer Mehrheit sprechen zu wollen, wie du es versuchst, spricht von enormen unwissen und absoluter Blödheit deinerseits.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  6. #1626
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.726

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Pearl Harbor liegt nicht auf dem nordamerikanischen Festland, sondern gehört zu einer Inselgruppe im Pazifik.
    Haben die Japaner das Festland USA denn bombardiert oder sonst wie angegriffen ?
    Mir ist nichts darüber bekannt.
    Wieso glaubst du, dass der Standort der US-Pazifikflotte eine Rolle spielt?

    Der hinterhältige Angriff der Japsen forderte über 2000 Tote und Dutzende zerstörte Flugzeuge und Schiffe. Damit wurde der Pazifikkrieg Teil des WW2. Kurz darauf trudelte eine Kriegserklärung aus Deutschland und Italien bei den Amis ein.

  7. #1627
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.817

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Doch, sie waren zuerst sogar ausgesprochen Deutschland-freundlich und fanden auch Hitler gut. Viele US-Amerikaner haben deutsche Wurzeln, das solltest du nicht vergessen:
    Es geht hier um die zionistisch-freimaurerische US-Führung und nicht das einfache Volk, du Depp. Wenn du keine Ahnung von weltpolitischen Hintergründen hast, dann halte dich aus politischen Debatten raus.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  8. #1628
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.726

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Es geht hier um die zionistisch-freimaurerische US-Führung und nicht das einfache Volk
    Doch, geht es. Zuerst wollte das Ami-Volk nicht in einem Krieg kämpfen, der als europäischer Krieg wahrgenommen wurde. Doch die Ereignisse machten ihnen klar, dass sie bereits selbst den Hals in der Schlinge hatten. Sofort fand ein Umdenken statt.


  9. #1629
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    2.981

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Wieso glaubst du, dass der Standort der US-Pazifikflotte eine Rolle spielt?

    Der hinterhältige Angriff der Japsen forderte über 2000 Tote und Dutzende zerstörte Flugzeuge und Schiffe. Damit wurde der Pazifikkrieg Teil des WW2. Kurz darauf trudelte eine Kriegserklärung aus Deutschland und Italien bei den Amis ein.
    Da, wie bereits erwähnt die Amis bereits zu diesem Zeitpunkt nicht neutral waren.
    Man nützte vielmehr die Gunst, der Stunde, um nun auch aktiv gegen amerikanische Schiffe Krieg führen zu können.
    Wiederum der japanische Angriff war vom Ami provoziert, da sich letztlich bereits vor Pearl Harbour der Ami in den Konflikt im Pazifik einmischte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bisher war das, was Du schreibst reichlich lückenhaft, inhaltlich schlampig.
    Insofern, versuche doch einmal deinen Stumpfsinn zu belegen...freilich kannst Du nicht, insofern wärest du gut beraten, deinen roten Unsinn, für dich zu behalten.

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  10. #1630
    Mitglied Benutzerbild von Arend
    Registriert seit
    04.09.2018
    Ort
    NL- Küste
    Beiträge
    273

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    "Das jüdische Volk wird ausgerottet‘, sagt ein jeder Parteigenosse‚ ‚ganz klar, steht in unserem Programm, Ausschaltung der Juden, Ausrottung, machen wir.‘
    Das war mir neu. Ich kenne nur das 25-Punkte Programm. Gibt es eine glaubhafte Quelle für diese Rede? Kann man sie irgendwo im Zusammenhang lesen oder hören? Ich habe nichts gefunden.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    oder überhaupt: [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antisemitismus in Deutschland
    Von Liba im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 13:35
  2. Deutschland und der Antisemitismus
    Von AntiDeutscher im Forum Deutschland
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 10:03
  3. Muslimischer Antisemitismus war in Deutschland lange ein Tabu-Thema
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 15:31
  4. Antisemitismus
    Von WladimirLenin im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 08:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 186

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben