User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 174 von 177 ErsteErste ... 74 124 164 170 171 172 173 174 175 176 177 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.731 bis 1.740 von 1762

Thema: Antisemitismus in Deutschland ...

  1. #1731
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    2.012

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Veltins007 Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch kein Problem damit, sofern ich auch Scheiß Türke, Scheiß Jude,... sagen könnte...
    Du verstehst mich falsch. Ich finde es total scheiße, dass hier und auch draußen einige Deutsche so von Deutschland sprechen.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  2. #1732
    Feierkind Benutzerbild von Veltins007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    6.513

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Du verstehst mich falsch. Ich finde es total scheiße, dass hier und auch draußen einige Deutsche so von Deutschland sprechen.
    Ich habe ein Problem damit, dass man es überhaupt so zulässt so über meine Heimat zu reden. Das gehört für mich unter Strafe gestellt

  3. #1733
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    2.012

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Außerhalb der BRD-Deutschen Provinzpresse werden diese Verschwörungstheorien als Allgemeinbildung bezeichnet.
    Dieses Außerhalb bezieht sich auf England mit Irving und Frankreich mit Celine? Zwei Durchgeknallte - ein Inselaffe, ein Froschfresser. Das sind deine Super Heroes?
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  4. #1734
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    2.012

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Veltins007 Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Problem damit, dass man es überhaupt so zulässt so über meine Heimat zu reden. Das gehört für mich unter Strafe gestellt
    Dann wären bald die Gefängnisse voll mit Linken und scheiß Arabern. Aber auch viele unserer Freunde müsstest du dann hinter Gittern besuchen. Schwierig. National denken ist ja weitgehend unerwünscht. Dabei denke ich dann eben leise und nicht laut und habe kein Problem mehr.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  5. #1735
    Feierkind Benutzerbild von Veltins007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    6.513

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Dann wären bald die Gefängnisse voll mit Linken und scheiß Arabern. Aber auch viele unserer Freunde müsstest du dann hinter Gittern besuchen. Schwierig. National denken ist ja weitgehend unerwünscht. Dabei denke ich dann eben leise und nicht laut und habe kein Problem mehr.
    Eine rassistische Aussage darf und sollte aber nicht davon abhängig sein, ob es nur eine Minderheit in der Bevölkerung betrifft, sondern generell die Aussage bewerten

  6. #1736
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    2.012

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Veltins007 Beitrag anzeigen
    Eine rassistische Aussage darf und sollte aber nicht davon abhängig sein, ob es nur eine Minderheit in der Bevölkerung betrifft, sondern generell die Aussage bewerten
    ok, ja.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  7. #1737
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    10.389

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    ...Sprüht ein Islamist den Schriftzug "Juden raus" an eine Wand, dann landet das in der Statistik unter "rechtsextrem motivierte Straftat...

    Genauso ist es. Weil viele negativen gesellschaftlichen Erscheinungen nicht mit der illegalen Massenzuwanderung in Zusammenhang gebracht werden dürfen und ´Rechte´ genau das tun, werden hier zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Das arabische Sprichwort trifft hier voll zu: "Der Sack wird geschlagen, aber der Esel gemeint."




  8. #1738
    Psilosoph Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    39.040

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Sie wurden gestört.
    Zumindest sind sie nicht ganz fertig geworden.
    1 + 1 = 11

  9. #1739
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.669

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    ....schnell ein Erklärungsversuch...



    ....Deutschmann hat die Welt gerettet!
    Opposition findet nur noch als wrestling show statt damit die Illusion der " Demokratie " im Volk zur Taeuschung aufrechterhalten wird.

  10. #1740
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.472

    Standard AW: Antisemitismus in Deutschland ...

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Definitiv. Zufällig habe ich heute was gelesen über "Traumabewältigung". Das Thema "Trauma" scheint sehr stark an Bedeutung zu gewinnen. Scheints ist halb Deutschland irgendwie "traumatisiert. Vielleicht ich selbst auch und merke es nur nicht. Das macht mir Angst.
    Indem man versucht, Habeck als Kanzler zu installieren, muß man die Bevölkerung über Agitation und Propaganda auf links einstellen, damit keiner was merkt und alle ihn begrüßen - da kann man froh sein, daß es noch denkende Leute gibt, die sich dagegen stemmen.

    Es ist äußerst schwer, irgendwo mitzumachen, wenn sich auch dort Vertreter von links oder grün bemerkbar machen und jede andere Meinung registrieren und am Ende darf Jemand vielleicht gar nicht mehr erscheinen, weil die leitenden Kader der Vereine dann Angst haben, daß ihnen Steine in den Weg gelegt werden.

    Ich bin sowieso gespannt, wie sich die heutigen Demos der Kurden auswirken - am Potsdamer Platz und gerade auf dem Hermannplatz - da wird es wohl heute heiß hergehen.

    Dann will die Regierung die Reradikalisierung gerade der Rechten in Gang setzen , wobei man die Radikalisierung der Islamisten völlig aus dem Blick läßt.

    Da kann man nur bitter auflachen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antisemitismus in Deutschland
    Von Liba im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 13:35
  2. Deutschland und der Antisemitismus
    Von AntiDeutscher im Forum Deutschland
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 10:03
  3. Muslimischer Antisemitismus war in Deutschland lange ein Tabu-Thema
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 15:31
  4. Antisemitismus
    Von WladimirLenin im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 08:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 189

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben