+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 87 von 87

Thema: EU-SUPERSTAAT. Schönheitsfehler: Am Ende ganz ohne uns Weiße?

  1. #81
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    10.745

    Standard AW: EU-SUPERSTAAT. Schönheitsfehler: Am Ende ganz ohne uns Weiße?

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    "Ich sehe nur die Menschen", sagt sie immer. Sie sollen eben kommen, damit der Mittelmeer-Handelsraum Hand und Fuß bekommt. Im Al Jazeera muss man nur weit genug blättern. Da erschließt sich ihre Philosophie:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein weiser Forumsuser hat die Blödheit vieler Deutscher auf den Punkt gebracht. Quasi dumm wie ein Deutscher:

    "Was meine ‚leichte‘ Änderung bzgl. der USA betrifft, so war das Erweckungserlebnis ein tiefgehendes Gespräch auf einem meiner USA-Business Trips mit einem ehem. hohen Beamten des Pentagon, der nach seiner aktiven Zeit in die Privatwirtschaft wechselte. Nach Wein, Bier und Cocktails lockerte sich seine Zunge und es kamen für mich schockierende, Augen-öffnende Fakten und Tatsachen ans Licht. Was Deine Vermutung bzgl. Ansiedlung von Refugees in meiner Umgebung angeht, so liegst Du falsch. Bereits als es richtig los ging, im Frühjahr (2015) kam mir das spanisch vor, und als im August Tausende pro Tag in München ankamen, unter Applaus begrüßt wurden, mußte ich das mit eigenen Augen sehen. Es war ein Samstag letzten Jahres, wir fuhren nach München an den HBF und ich sah mir das an vorderster Front an. Es war als wäre ich im falschen Film, ich fühlte mich wie fremd. Neben mir applaudierende und wie wahnsinnig klatschende Verrückte aus München, und vor mir vorbei liefen junge, drahtige, verschlagen dreinblickende, aber top-gekleidete Männer aus Syrien, Irak und Afghanistan, tippten grinsend in ihr Smartphone und wußten selber nicht, wie jetzt mit dieser surrealen Situation umgehen. Seitdem ist der Ofen bei mir aus. Seitdem ist klar, das deutsche Volk ist das dümmste, blindeste, faschistischste Pack, das je unter der Sonne auf diesen Planeten scheißen durfte!"

    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  2. #82
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    13.596

    Standard AW: EU-SUPERSTAAT. Schönheitsfehler: Am Ende ganz ohne uns Weiße?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    --- Bereits als es richtig los ging, im Frühjahr (2015) kam mir das spanisch vor, und als im August Tausende pro Tag in München ankamen, unter Applaus begrüßt wurden, ...
    Der Barcelona- Beschluss war etwa 2004 oder so. Das ging ganz schleichend los. 2015 hat man nur einen Grund gefunden: "Flüchtlinge".

  3. #83
    Der Realität verpflichtet Benutzerbild von Das Leben
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    2.207

    Standard AW: EU-SUPERSTAAT. Schönheitsfehler: Am Ende ganz ohne uns Weiße?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    vollzitat.
    . Fuehl dich begrünt, ist technisch eben nicht möglich. Die brd erscheint in diesem Lichte als der hinterhaeltigste Schurkenstaat bezüglich des eigenen Volkes. Das Ding ist halt nut , dass die meisten Deutschen das sogar alles so wollen und unterstützen.
    "Nur in Deutschland wird mir vorgeworfen ich wäre deutschfreundlich" Christopher Clark
    „Deutsch sein heißt, an seiner Auflösung zu arbeiten“ (Sieferle)

    .

  4. #84
    Der Realität verpflichtet Benutzerbild von Das Leben
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    2.207

    Standard AW: EU-SUPERSTAAT. Schönheitsfehler: Am Ende ganz ohne uns Weiße?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    . Seitdem ist der Ofen bei mir aus. Seitdem ist klar, das deutsche Volk ist das dümmste, blindeste, faschistischste Pack, das je unter der Sonne auf diesen Planeten scheißen durfte!"
    Dem muss man sich leider weitgehend anschliessen
    "Nur in Deutschland wird mir vorgeworfen ich wäre deutschfreundlich" Christopher Clark
    „Deutsch sein heißt, an seiner Auflösung zu arbeiten“ (Sieferle)

    .

  5. #85
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    10.745

    Standard AW: EU-SUPERSTAAT. Schönheitsfehler: Am Ende ganz ohne uns Weiße?

    Zitat Zitat von Das Leben Beitrag anzeigen
    Dem muss man sich leider weitgehend anschliessen
    Eben, nur weil jemand Deutscher ist, MUSS er nicht automatisch "mein Freund" sein. Daß sage ich als Nationaler ganz bescheiden dahin. Viele BRDler sind der pure Abschaum. Sie hassen uns. Na und. Deswegen werden wir weiterhin Menschen bleiben und nach Wahrheit dürsten. Sollen sie eben in ihrer Lügenwelt leben. Andere belügen oder sie ihnen aufzwingen. Niemand will solche Leute "bekehren" oder ihnen etwas vorschreiben oder mit ihnen zu tun haben. Nur angehen lassen wir uns nicht. Ansonsten finden sich die Menschen automatisch, die anständig, ehrlich, bescheiden geblieben sind. In Zeiten wie diesen, sind das die wahren Europäer!
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  6. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    32

    Standard AW: EU-SUPERSTAAT. Schönheitsfehler: Am Ende ganz ohne uns Weiße?

    Leute ihr macht mir ja Hoffnung wenn ich das so Lese.Könnte es sein bevor dieser EU Super staat entsteht das die EU vorher auseinander bricht?Denn so dumm können ja nicht alle Europäer sein?

  7. #87
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    10.745

    Standard AW: EU-SUPERSTAAT. Schönheitsfehler: Am Ende ganz ohne uns Weiße?

    Zitat Zitat von Lasker Beitrag anzeigen
    Leute ihr macht mir ja Hoffnung wenn ich das so Lese.Könnte es sein bevor dieser EU Super staat entsteht das die EU vorher auseinander bricht?Denn so dumm können ja nicht alle Europäer sein?
    Viele denken immer, daß die Kolonisierung der Europäer Europa für die Elite "instabiler" macht. Da ihr Kampf in erster Linie gegen die Existenz der weißen Europäer gerichtet ist, ist diese Annahme falsch. Je mehr Europa "nicht-europäisch" wird, um so stabiler dieser "Bund" = Union. Von daher machen die da Oben sicherlich alles richtig. Wahrscheinlich ist auch die Phase des Zusammenbruchs und des Chaos offen einprogrammiert. Um anschließend etwas anderes, hochzuziehen. Was heute alle ungeheuerlich finden würden. Vielleicht gibt es danach aber auch wieder etwas mehr Gerechtigkeit, damit der Bruch um so leichter ertragen wird. Europäer wird es weiterhin geben. Aber nicht mehr als völkische Größen und Machtfaktoren. Das wird und soll es nie wieder geben.

    Ändern sich die Umstände, ändern sich die Menschen.
    Ändern sich die Menschen, ändern sich die Umstände.

    Das eine ist passiv.
    Das andere aktiv.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Lasker

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 14:56
  2. Eine Welt ganz ohne Hitler
    Von Bruddler im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 19:17
  3. Weiße Weihnacht - ohne Schwarze
    Von bürger_auf_der_palme im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 14:59
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 16:58
  5. Jagd auf weiße Schüler
    Von Jolly Joker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 22:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben