Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen
Sieht mir nach einem Fake aus.

Dem Kontext nach soll es wohl eine Antwort von BvS auf einen SpOn-Beitrag sein. Seltsam ist aber dazu die Zeitangabe. Bei SpOn steht eine Stundenangabe, als dass der Beitrag gerade erst 3 Std. alt sei und damit vom gleichen Tag. Müsste bei BvS dann nicht ebenfalls eine Stundenangabe stehen mit <= 3 Std., aber da steht eine Tagesangabe (Vortag?) mit Uhrzeit? Ich bin mir da nicht sicher, weil ich Twitter nicht nutze, weder aktiv noch passiv.

Noch seltsamer ist aber das hier, was ich gerade ergoogelt habe:

[Links nur für registrierte Nutzer]

Dies ist der Origialbeitrag vom Twitter-Account von SpOn inkl. des Strangs.

Gleich darunter antwortet ein gewisser Andrew Brighton (@realAndrewBrigh) mit einem verlinken Screenshot einer angeblichen Twitter-Antwort von BvS, bei der Datum und Uhrzeit offenbar herausgeschnitten wurden. Dieser Twitter-Beitrag von diesem Andrew Brighton wurde aber bereits am 14. Aug 2018 um 6:51 Uhr gepostet.

Preisfrage: Wie kann dieser User um 6:51 Uhr den Screenshot eines Twitterbeitrag von 12:51 Uhr des gleichen Tags posten? Zeitreisen gibt es (noch) nicht.

Dem nächsten User - PinkFluffyUnicorn (Nr. 604) @Zukunftskinder - ist diese Unstimmigkeit in seiner Antwort um 09:27 Uhr (gleicher Tag) wohl ebenfalls aufgefallen.
Zumal dieser eigentliche Beitrag von von Storch nur in Form dieses Screenshots dort auftaucht. Vermutlich stammt der Satz aus einem völlig anderen Zusammenhang und der Screenshot wurde zusammengephotoshopt. Der Satz ergibt als "Antwort" auf den Spiegelaufmacher auch kaum Sinn. Warum.sollte sie so etwas schreiben?