+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 100 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 996

Thema: CDU nach der Wahl

  1. #21
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    50.598

    Standard AW: CDU nach der Wahl

    Zitat Zitat von maxikatze Beitrag anzeigen
    Wenn Merkel trotzdem nochmal auf die SPD zu geht, werden sie vielleicht doch nicht wieder nein sagen.Sie werden was von Verantwortung faseln usw und schon haben wir wieder Maas und Özoguz an der Backe.
    Scheint sich in diese Richtung zu entwickeln.
    Vorher werden sie aber noch Schulz entsorgen. Heil hat Schulz schon den Laufpass gegeben.
    Schulz wird m.E. jetzt demontiert werden, dann ist der Weg für eine weitere GroKo frei.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #22
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    65.103

    Standard AW: CDU nach der Wahl

    Zitat Zitat von maxikatze Beitrag anzeigen
    Wenn Merkel trotzdem nochmal auf die SPD zu geht, werden sie vielleicht doch nicht wieder nein sagen.Sie werden was von Verantwortung faseln usw und schon haben wir wieder Maas und Özoguz an der Backe.
    Glaub ich nicht, weil die SPD nicht unter 20 % am Ende ( 2021 ) stehen will. Sie kann jetzt angreifen in der Opposition. Haufen sozialen Müll versprechen.
    Jetzt wird man erst langwierig eine Jamaika aushandeln.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  3. #23
    AfD-Wähler
    Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    246

    Standard AW: CDU nach der Wahl

    Zitat Zitat von maxikatze Beitrag anzeigen
    Wenn Merkel trotzdem nochmal auf die SPD zu geht, werden sie vielleicht doch nicht wieder nein sagen.Sie werden was von Verantwortung faseln usw und schon haben wir wieder Maas und Özoguz an der Backe.
    Glaube kaum das man das der SPD Basis verklickern könnte. Dazu wurde seit Sonntag schon zuviel Porzellan vertrümmert.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von maxikatze
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    4.762

    Standard AW: CDU nach der Wahl

    1. Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit
    2. Vier Dinge kommen nicht zurück:
    Das gesprochene Wort, der abgeschossene Pfeil, die vertane Zeit
    und die verpasste Gelegenheit.

  5. #25
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.620

    Standard AW: CDU nach der Wahl

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Bei Lichte betrachtet stimmt dies so nicht.

    17 x wurde der Landtag nach 45 in Niedersachen gewählt...10 x ging die SPD dabei als stärkste Partei aus den Wahlen hervor. Da kann man wohl kaum von einer "Hochburg" reden.
    Bis 1970 hatte die SPD in NS sämtliche Wahlen gewonnen.
    Und dann drei Mal in den 90ern.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Komisch, daß NS sehr oft anti-zyklisch zur BundesRegierung gewählt hatte.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von maxikatze
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    4.762

    Standard AW: CDU nach der Wahl

    Zitat Zitat von Heopei Beitrag anzeigen
    Glaube kaum das man das der SPD Basis verklickern könnte. Dazu wurde seit Sonntag schon zuviel Porzellan vertrümmert.
    Hat es je den Parteioberen interessiert, was ihre Basis will?
    Das gibt's übrigens auch bei Merkel; die setzt auch keine mehrheitlichen demokratische gefassten Beschlüsse um.
    1. Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit
    2. Vier Dinge kommen nicht zurück:
    Das gesprochene Wort, der abgeschossene Pfeil, die vertane Zeit
    und die verpasste Gelegenheit.

  7. #27
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    65.103

    Standard AW: CDU nach der Wahl

    Vollkommen richtig schätzt Blain die Situation ein, in welcher sich Angela Merkel befindet. Sollte sie keine Koaltion zustandebringen, wird ihr dies massiv schaden und eine möglicherweise notwendig werdende Neuwahl dürfte sie ihre Position kosten, was »ein massiver Schock« wäre.

    Zudem haben die möglichen Koalitionspartner exzellente Karten in der Hand, was die Grünen und die FDP dazu anregen wird, »mehr in den Verhandlungen mit Merkel zu fordern«, denn eine Neuwahl würde die politischen Verhältnisse in der BRD womöglich noch deutlicher verändern, als das jetzige Ergebnis. Dass die Grünen und die FDP in vielen Bereichen diametral unterschiedliche Standpunkte vertreten, wird Blains Ansicht nach kaum zu »gesundem Menschenverstand« beitragen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    8.920

    Standard AW: CDU nach der Wahl

    Zitat Zitat von maxikatze Beitrag anzeigen
    Wenn Merkel trotzdem nochmal auf die SPD zu geht, werden sie vielleicht doch nicht wieder nein sagen.Sie werden was von Verantwortung faseln usw und schon haben wir wieder Maas und Özoguz an der Backe.
    Durchaus möglich. Gegensätzliche Beteuerung von Schulz und Co. bedeuten nichts, wir wurden von Politikern schon zu oft verarscht, belogen, betrogen und hinters Licht geführt.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von maxikatze
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    4.762

    Standard AW: CDU nach der Wahl

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Glaub ich nicht, weil die SPD nicht unter 20 % am Ende ( 2021 ) stehen will. Sie kann jetzt angreifen in der Opposition. Haufen sozialen Müll versprechen.
    Jetzt wird man erst langwierig eine Jamaika aushandeln.
    Zu viele Zugeständnisse wären der Untergang der CSU.
    1. Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit
    2. Vier Dinge kommen nicht zurück:
    Das gesprochene Wort, der abgeschossene Pfeil, die vertane Zeit
    und die verpasste Gelegenheit.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    4.951

    Standard AW: CDU nach der Wahl

    Über "Jamaika"-Koalition wurde jetzt schon oft gesprochen.
    Was aber hält der selbstbewusste, mündige aber gleichzeitig auch kritische Wähler eigentlich von der "Viele-viele-bunte-Smarties"-Koalition, bestehend aus allen im Parlament vertretenen Parteien, angeführt von einer herrlich uneitlen Politikerin, der es primär nicht um persönliche Macht geht, wie den Herren Machopolitikern, sondern darum mit fröhlichem Herzen das Christentum zu ver-kün-den und das Leid in Deutschland (geringste Arbeitslosigkeit seit der Schlacht von Bautzen), aber auch in aller Welt zu verringern?
    Das würde speziell in Anbetracht des Risses, der sich durch die Gesellschaft unseres Landes gezogen hat, einen einenden und versöhnenden Charakter haben, schließlich hat der Wähler den Politikern einen Auftrag erteilt (kurz nachdem er sie abgestraft hat), dem sie nachzugehen haben und dieser Auftrag kann angesichts der aktuellen Gemengenlage auch als solcher interpretiert werden, als dass die vom Wähler mit Mandaten ausgestatteten Vertreter sich allesamt zu einem Großen und Ganzen verbinden sollen, um Deutschland wieder mit geeinter Stimme sprechen zu lassen, um die auf uns zukommenden spannenden Herausforderungen (wie z.B. Digitalisierung, Integration, Nachhaltigkeit und das Kreieren von Win-Win-Situationen) anzunehmen und zu meistern.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. AfD nach der Wahl
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 12116
    Letzter Beitrag: Gestern, 18:26
  2. Massenentlassungen nach der Wahl
    Von Buella im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 17:32
  3. Und nach der Wahl?
    Von Liba im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 11:52
  4. Nach der Wahl
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 16:13
  5. Nach der Wahl: Schröder
    Von Sonnenschein im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 15:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 155

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben