+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 57

Thema: Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Circopolitico
    Registriert seit
    06.07.2017
    Ort
    NRW und Hessen
    Beiträge
    4.162

    Standard Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

    Eben habe ich per Email eine Petition zugesandt bekommen, die mich erneut am Demokratieverständnis einiger Deutschen zweifeln lässt.

    Ein "besorgter Bürger" startete eine Petition mit dem Ziel, die AFD als verfassungsfeindliche Partei verbieten zu lassen.

    Jahrelang mussten wir uns mit den rechten Sprüchen, der Demagogie und der Hetze gegen Politiker, Schwule, Lesben, Ausländer und Andersdenkende leben, doch das ist nun vorbei. Nach den Aussagen über den Schusswaffengebrauch auf Kinder und Frauen an der deutschen Grenze und die Verharmlosung der Naziherrschaft kann man nicht mehr von einer verfassungsmäßigen Partei nach Artikel 21 des GG ausgehen....
    Binnen kürzester Zeit sammelte er über 11.000 Unterschriften.

    Hier die Petition

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Manche Demokratieexperten unterschrieben mit der intelligenten Begründung "Ich unterschreibe weil...AFD, besorgte Bürger und Patrioten sind ein und dasselbe: Rechte"

    Ähm ja...

    Demokratieverständnis - mangelhaft
    Verstehen des GG - ungenügend

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    27.169

    Standard AW: Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

    Zitat Zitat von Circopolitico Beitrag anzeigen
    Eben habe ich per Email eine Petition zugesandt bekommen, die mich erneut am Demokratieverständnis einiger Deutschen zweifeln lässt.

    Ein "besorgter Bürger" startete eine Petition mit dem Ziel, die AFD als verfassungsfeindliche Partei verbieten zu lassen.



    Binnen kürzester Zeit sammelte er über 11.000 Unterschriften.

    Hier die Petition

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Manche Demokratieexperten unterschrieben mit der intelligenten Begründung "Ich unterschreibe weil...AFD, besorgte Bürger und Patrioten sind ein und dasselbe: Rechte"

    Ähm ja...

    Demokratieverständnis - mangelhaft
    Verstehen des GG - ungenügend
    Sie respektiert nicht das deutsche Grundgestz, in dem Sie Flüchtlinge ablehnt.
    Offensichtlich kennen die das Grundgesetz nicht

  3. #3
    Antizionist Benutzerbild von Andreas63
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    B(esetztes) R(est) D(eutschland)
    Beiträge
    3.894

    Standard AW: Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

    Die meisten Menschen sind einfach nur entsetzlich blöd. Und über den Sinn bzw. Unsinn von Petitionen ließe sich auch trefflich streiten - habe aber gerade keine Zeit dafür.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Circopolitico
    Registriert seit
    06.07.2017
    Ort
    NRW und Hessen
    Beiträge
    4.162

    Standard AW: Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

    Zitat Zitat von Andreas63 Beitrag anzeigen
    Die meisten Menschen sind einfach nur entsetzlich blöd. Über den Sinn bzw. Unsiin von Petitionen ließe auch trefflich streiten- habe aber gerade keine Zeit dafür.
    Wenn ich mir solche Petitionen anschaue, zweifel ich ob ich wirklich eine Befürworterin von Volksentscheiden bin.

  5. #5
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.755

    Standard AW: Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

    Zitat Zitat von Circopolitico Beitrag anzeigen
    Eben habe ich per Email eine Petition zugesandt bekommen, die mich erneut am Demokratieverständnis einiger Deutschen zweifeln lässt.

    Ein "besorgter Bürger" startete eine Petition mit dem Ziel, die AFD als verfassungsfeindliche Partei verbieten zu lassen.



    Binnen kürzester Zeit sammelte er über 11.000 Unterschriften.

    Hier die Petition

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Manche Demokratieexperten unterschrieben mit der intelligenten Begründung "Ich unterschreibe weil...AFD, besorgte Bürger und Patrioten sind ein und dasselbe: Rechte"

    Ähm ja...

    Demokratieverständnis - mangelhaft
    Verstehen des GG - ungenügend


    Ideologieverblendete Spasten.
    Die AfD, hier besonders Petry, hat nicht gefordert Flüchtlingsmassen mit Gatlingkanonen
    an der Grenze zu massakrieren, solch ein Bild haben diese "aufrechten Demokraten"
    da wohl im Kopf, sondern die konsequente Anwendung der bundesdeutschen Gesetze an den Grenzen,
    die bei mit Gewalt erzwungenen illegalen Grenzübertritten als ultima ratio auch den Schußwaffeneinsatz
    beinhalten. Diese Gesetzeslage wurde 2015 mal eben per odre de mufti von der Kreatur auf dem Kanzlerstuhl
    ausgesetzt, die Grenzen sperrangelweit geöffnet, weil man eben Angst vor "unvorteilhaften Bildern" hatte,
    was hier im Gegenzug die verfassungsmäßige Legitimität aller anderen Parteien außer der AfD (und auch der NPD, Reps) in Frage stellt, da diese hier Kernpunkte der Verfassung aus Feigheit (oder Überzeugung) übergangen haben und den Bürgern durch ihre verantwortungslose Zustimmung zur totalen, unkontrollierten Grenzöffnung so eine untragbare Situation aufgehalst haben.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    27.169

    Standard AW: Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

    Zitat Zitat von Circopolitico Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir solche Petitionen anschaue, zweifel ich ob ich wirklich eine Befürworterin von Volksentscheiden bin.
    Deswegen ja die Koppelung mit einem Eignungstest (Grundwissen und IQ über Zimmertemperatur)

  7. #7
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.330

    Standard AW: Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

    Zitat Zitat von Circopolitico Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir solche Petitionen anschaue, zweifel ich ob ich wirklich eine Befürworterin von Volksentscheiden bin.
    Demokratie an sich ist Unsinn, der vorgebliche "Souverän" ist doof wie 10 Meter Feldweg, trifft schwachsinnige Entscheidungen ohne einen Gedanken an die Konsequenzen zu verschwenden, und wenn der Laden in die Grütze geritten ist, will es keiner gewesen sein. Das ist vieles, aber sicher keine neue Erkenntnis.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.155

    Standard AW: Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  9. #9
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

    Verfassungsfeindlich ist es eher, eine Partei als verfassungsfeindlich abschaffen zu wollen, ohne die verfassungs(gerichts)mässigen Kritieren zur Verfassungsfeindlichkeit zu beachten.

    Ich fordere hiermit ein Verbot der Urheber der Petition!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    27.169

    Standard AW: Petition gegen AFD/verfassungsfeindlich nach Art. 21 GG-über 11.000 Unterschriften

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Verfassungsfeindlich ist es eher, eine Partei als verfassungsfeindlich abschaffen zu wollen, ohne die verfassungs(gerichts)mässigen Kritieren zur Verfassungsfeindlichkeit zu beachten.

    Ich fordere hiermit ein Verbot der Urheber der Petition!
    Ich schließe mich an.

    Ein bißchen Folter vielleicht noch?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Petition gegen USA-Antifa zur
    Von Esreicht! im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2017, 10:08
  2. Petition gegen Flüchtlingsaufnahme
    Von black_swan im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 22:30
  3. Petition gegen den Islam
    Von royona im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 15:56
  4. 20.000 Unterschriften gegen die Großmoschee
    Von Grendel im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 16:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben