+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 60 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 594

Thema: Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"

  1. #1
    `n Scheiß muß ich Benutzerbild von Shivaayaa
    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    16.717

    Standard Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"

    Petry will ihr neues politisches Vorhaben nicht "Die Blauen" nennen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Petry geißelt Hexenjagd in der Afd

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Shivaayaa (01.10.2017 um 08:13 Uhr)
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    10.272

    Standard AW: Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"

    Wer ist das?

    Muss man die kennen?
    Merkel Muss Weg!!

  3. #3
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    71.924

    Standard AW: Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Wer ist das ?

    Muss man die kennen?
    Es ist die, die es einfach nicht verkraftet, nicht mehr in der ersten Reihe stehen zu dürfen...

    Zitat Zitat von Shivaayaa Beitrag anzeigen
    Petry will ihr neues politisches Vorhaben nicht "Die Blauen" nennen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die ehemalige AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat nach ihrem Austritt aus der Partei ihr künftiges politisches Programm skizziert und eine „differenzierte Diskussion über den Islam“ gefordert. „Solange religiöse Muslime vollständig akzeptieren, dass ihre Religiosität reine Privatsache ist und sich daraus keine politischen Ansprüche ableiten lassen, werden sie Deutschland, wie viele andere Zuwanderer auch, zu ihrer Heimat machen können“, sagte Petry im Interview der WELT AM SONNTAG.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Egal, wie sie ihre (!) neue Partei nennen wird, sie wird auch diese neue Partei einestages spalten, und Unruhe hineinbringen.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die Alternative für Deutschland.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Thomas1734
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Deutschland; Freistaat Sachsen; Görlitz
    Beiträge
    1.687

    Standard AW: Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"


    Frauke Petry sollte dringend einen Arzt aufsuchen und sich behandeln lassen.

    Eine Frau der man nach dem Datum und die Uhrzeit fragt und die dafür 7 Minuten braucht zu
    antworten, hat in der AfD nichts verloren.

    Sie war ohnehin längst überfällig. Sie braucht eigentlich aktive Betreuung rund um die Uhr!

    Thomas


    Willkommen im Schlaraffenland Deutschland, der EU, der Erde und des Universums!

  5. #5
    Linksnationalist Benutzerbild von Das Leben
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    2.680

    Standard AW: Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"

    Zitat Zitat von Shivaayaa Beitrag anzeigen
    Petry will ihr neues politisches Vorhaben nicht "Die Blauen" nennen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Petry geißelt Hexenjagd in der Afd

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Verletzter Stolz,angegriffene Eitelkeit und ein dann folgendes eindeutiges finanzielles Angebot vom Merkelstaat(der sie schon vorher durchleuchtet hat) dürfte alles sein, was hinter dem Ganzen steckt.
    "Nur in Deutschland wird mir vorgeworfen ich wäre deutschfreundlich" Christopher Clark
    „Deutsch sein heißt, an seiner Auflösung zu arbeiten“ (Sieferle)

    .

  6. #6
    `n Scheiß muß ich Benutzerbild von Shivaayaa
    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    16.717

    Standard AW: Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es ist die, die es einfach nicht verkraftet, nicht mehr in der ersten Reihe stehen zu dürfen...



    Egal, wie sie ihre (!) neue Partei nennen wird, sie wird auch diese neue Partei einestages spalten, und Unruhe hineinbringen.
    Ich vermute stark , daß sie erneut an einer perfiden Vorgehensweise arbeitet
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


  7. #7
    Erbsenzähler Benutzerbild von marcus1011
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    Irgendwo im Irrenhaus!!!
    Beiträge
    1.238

    Standard AW: Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"

    Petry wird wie auch Lucke in Vergessenheit geraten und schneller von der politischen Bühne abtreten als ihr lieb ist.
    GRÜNE? Nein Danke!!!! Ich bin DEUTSCH , nicht BRD!!!!

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    24.336

    Standard AW: Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"

    Zitat Zitat von marcus1011 Beitrag anzeigen
    Petry wird wie auch Lucke in Vergessenheit geraten und schneller von der politischen Bühne abtreten als ihr lieb ist.
    Das denke ich auch. Schade, daß es so gekommen ist.

  9. #9
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    71.924

    Standard AW: Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"

    Zitat Zitat von marcus1011 Beitrag anzeigen
    Petry wird wie auch Lucke in Vergessenheit geraten und schneller von der politischen Bühne abtreten als ihr lieb ist.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die Alternative für Deutschland.

  10. #10
    `n Scheiß muß ich Benutzerbild von Shivaayaa
    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    16.717

    Standard AW: Frauke Petry kündigt ihr politisches Programm an und will sich nicht "die Blauen nennen"

    Zitat Zitat von Das Leben Beitrag anzeigen
    Verletzter Stolz,angegriffene Eitelkeit und ein dann folgendes eindeutiges finanzielles Angebot vom Merkelstaat(der sie schon vorher durchleuchtet hat) dürfte alles sein, was hinter dem Ganzen steckt.
    Ihre Schulden wurden ja bereits beglichen

    Sie wird mit ihrer übertriebenen Machtgier und Geltungssucht ordentlich versuchen der AFD zu schaden
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 60 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 23:48
  2. Das BAMF kündigt Mitarbeiter die sich gegenüber Asylanten "ungebührlich" verhalten
    Von Franko im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 21:12
  3. AFDlern Frauke Petry will kein "Happy Birthday"
    Von Efna im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 16:33
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 23:06
  5. Berlin: Körting will Linksautonome nicht "Linke" nennen
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 23:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 272

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben