User in diesem Thread gebannt : cornjung


+ Auf Thema antworten
Seite 36 von 39 ErsteErste ... 26 32 33 34 35 36 37 38 39 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 351 bis 360 von 381

Thema: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

  1. #351
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    9.709

    Standard AW: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

    Zitat Zitat von Nereus Beitrag anzeigen
    Genau. Das sind alles Menschen und Gottes Geschöpfe!
    Das können sie ja auch sein und es spricht ja auch nichts dagegen.
    In ihren Ländern. Da bin ich sehr sozial und tolerant.
    Diesbezüglich erkenne ich mich manchmal selbst nicht wieder.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  2. #352
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    8.701

    Standard AW: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    ... Ganz und gar hört es für mich dann auf, wenn gesunde, junge Männer hier mit von Fremden gemalten Pappschildern auf das "Elend ihrer Familien zuhause" hinweisen und deren Nachzug fordern. So groß kann die Sorge kaum sein, wenn man sich zunächst mal selbst nach Deutschland in Sicherheit gebracht hat.
    Es sind nur die Komparsen mit den Sorgen der hinter ihnen stehenden "notleidenden" Spendenindustrie ...
    Gehöre zu den Scharen, die zwischen Maas und Memel, Etsch und Belt, immer schon hier waren!

  3. #353
    heizerjünger! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    13.899

    Standard AW: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Mitsubishi? Was haben die denn damit zu tun?
    Ich muss mich korrigieren. 85%. Google mal.
    Wider die inflationäre Strangerstellung!!!


  4. #354
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    2.150

    Standard AW: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    wird halt nich wahrgenommen...


    die mehrheit der formenteilnehmer steht wohl auf "friss oder stirb", insofern, unnütze argumente deinerseits...



    tschuldigung, wenn ich das so offen sagen muss...


    ps: hab selber schon so argumente gehört wwie: mir doch egal, das ist mein leben, mir solls gut gehen, scheissegal wer dafür verreckt....
    Du kannst ja mal Vorschläge bringen, wie man es besser machen kann.

    Nur mal ein paar Betrachtungen dazu....
    Das Problem Afrikas läßt sich auf lange Sicht nur mit Bildung und damit einhergehend mehr Verantwortungsbewusstsein lösen. Alle dahingehenden Versuche sind bislang jedoch gescheitert. Aus meiner Sicht war die bisher geeignetste Hilfe diejenige, die zum Beispiel die DDR dort zu leisten versuchte. Die DDR holte sich auch Neger ins Land, jedoch nicht zur lebenslangen Alimentierung, sondern zur Ausbildung/ Studium. Nach der Ausbildung sollten sie wieder nach Hause gehen und ihr Land aufbauen helfen. Gleichzeitig wurde Technik (Land- und Werkzeugmaschinen) geliefert, und landwirtschaftliche Projekte durchgeführt, um die Strukturen für eine erfolgreiche Landwirtschaft zu schaffen.
    Und was passierte dann? Es passierten solche Dinge: [Links nur für registrierte Nutzer] .

    Jetzt vergleichen wir einmal mit einem anderen Teil der Welt: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nun erklär mal, warum Vietnam es schaffte, aus der Entwicklungshilfe heraus in wenigen Jahrzehnten zur Nummer zwei der Kaffeproduzenten aufzusteigen, während ähnliche Projekte in Afrika immer wieder kläglich scheiterten.

  5. #355
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    41.193

    Standard AW: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Mir hat jemand erzählt, in Dortmund Nord läuft eine Zigeunermutter mit ihrer 12 Jährigen rum und bieten sich zu zweit Männern an. Auch um zu übernachten. Es ist Sodom und Gomorrha.
    Du solltest nicht jeden Scheiß glauben, den du in deiner Filterblase aufschnappst.

    Mir hat jemand erzählt, in Dortmund-Dorstfeld werden ausländische Mädchen von Rechtsradikalen vergewaltigt.
    AfD hat in Münster schlechtestes Wahlergebnis bundesweit geholt und ist unter 5% geblieben! Ich bin stolz auf meine Münsteraner.

  6. #356
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    41.193

    Standard AW: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Soros-Joood will umvolken, er spekuliert auf den Fall der BRD sponsert das auch und Linke helfen ihm. So wie das mit dem Ostblock war.
    de Joooodn .... chrrr.....

    AfD hat in Münster schlechtestes Wahlergebnis bundesweit geholt und ist unter 5% geblieben! Ich bin stolz auf meine Münsteraner.

  7. #357
    Alukappe Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    12.326

    Standard AW: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich muss mich korrigieren. 85%. Google mal.
    Nichts gefunden.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  8. #358
    `n Scheiß muß ich Benutzerbild von Shivaayaa
    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    16.717

    Standard AW: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Du solltest nicht jeden Scheiß glauben, den du in deiner Filterblase aufschnappst.

    Mir hat jemand erzählt, in Dortmund-Dorstfeld werden ausländische Mädchen von Rechtsradikalen vergewaltigt.
    Die Mädels hätten eben 1m Abstand halten müssen
    Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, dass dort über weite Strecken Türkisch und Arabisch gesprochenwird, die Frauen ein Kopftuch tragen und der Tagesrhythmus vom Rufder Muezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, kann ich eineUrlaubsreise ins Morgenland buchen "Sarrazin"


  9. #359
    heizerjünger! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    13.899

    Standard AW: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Nichts gefunden.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Thunfisch vom Aussterben bedroht. Die deutschen scheint wenig Schuld zu treffen.
    Wider die inflationäre Strangerstellung!!!


  10. #360
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    9.709

    Standard AW: Wie viel Geld deckt das Minimum und Menschenwürdiges Leben ab ?

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Thunfisch vom Aussterben bedroht. Die deutschen scheint wenig Schuld zu treffen.
    Nicht?
    Wie schade...
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

+ Auf Thema antworten
Seite 36 von 39 ErsteErste ... 26 32 33 34 35 36 37 38 39 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:03
  2. Deutschland hat noch viel zu viel Geld
    Von HappyRentner im Forum Deutschland
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 14:47
  3. Viel zu wenig Geld
    Von berty im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 09:32
  4. Zu viel Prügel, zu wenig Geld.
    Von Alfred im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 14:43
  5. Der Staat hat zu viel Geld, unser Geld wird zum Fenster rausgeworfen !
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 07:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 184

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben