+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11
Zeige Ergebnis 101 bis 106 von 106

Thema: Nachrichten aus dem Spätkapitalismus

  1. #101
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    12.211

    Standard AW: Nachrichten aus dem Spätkapitalismus

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen


    Warum zahlt Deutschland immer??
    Deutschland ist ein reiches Land - das weiß doch jeder. Außerdem sind die Deutzen böse und schlecht und müssen für ihre Sünden büßen.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  2. #102
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.296

    Standard AW: Nachrichten aus dem Spätkapitalismus

    Stile und leise, gab es einen Wechsel beim IMF. hat wohl an die Bulgarische Mafia direkt verkauft

    Präsidentin des Internationalen Währungsfonds war bis November 2019 die höchst umstrittene Christine Lagarde. Seither ist die Bulgarien Kristalina Georgiewa geschäftsführende Direktorin des IWF.

  3. #103
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.753

    Standard AW: Nachrichten aus dem Spätkapitalismus

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Stile und leise, gab es einen Wechsel beim IMF. hat wohl an die Bulgarische Mafia direkt verkauft

    Präsidentin des Internationalen Währungsfonds war bis November 2019 die höchst umstrittene Christine Lagarde. Seither ist die Bulgarien Kristalina Georgiewa geschäftsführende Direktorin des IWF.
    War es nicht so, daß Frau Lagardes geballte Kompetenz ([Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer]) - oder was die EU dafür hält - bei der EZB quasi unabkömmlich war?
    putredines prohibet in amaritudine sua

  4. #104
    PDE-Lover Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    3.997

    Standard AW: Nachrichten aus dem Spätkapitalismus

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    War es nicht so, daß Frau Lagardes geballte Kompetenz ([Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer]) - oder was die EU dafür hält - bei der EZB quasi unabkömmlich war?
    Der Kreis ihrer Unterstützer ist groß. Der Club of Rome, die Grünen im Europaparlament, viele Finanzexperten und eine Reihe von Notenbankern werben eindringlich für eine ökologische Geldpolitik. Die Zentralbank, so verlangen sie, müsse bei ihren Beschlüssen künftig nicht nur aufs Konsum-, sondern auch aufs Weltklima achten. Gibt es also bald Strafzinsen für Kohlegruben? Oder heißt es demnächst: „Gelddrucken fürs Klima“?
    Alleine der Kreis der Unterstützer zeigt, was das für eine abscheuliche Person sein muss.



  5. #105
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    3.287

    Standard AW: Nachrichten aus dem Spätkapitalismus

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    War es nicht so, daß Frau Lagardes geballte Kompetenz ([Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer]) - oder was die EU dafür hält - bei der EZB quasi unabkömmlich war?
    Könnte aber auch sein, dass ihre nicht vorhandene Kenntnis in geldpolitischen Fragen, und dass sie im Dezember 2016 vom [Links nur für registrierte Nutzer] in einem Strafprozess wegen fahrlässigen Umgangs mit öffentlichen Geldern verurteilt wurde, es wurde jedoch keine Strafe verhängt,[Links nur für registrierte Nutzer]ausschlaggebend gewesen ist. Also Fachkenntnis pur.

    Und vor allem vielleicht meinte Macaroni zur „IM Erika“:

    Ich krieg die EZB frei nach dem Motto
    („[Links nur für registrierte Nutzer]“―[Links nur für registrierte Nutzer])

    und Du darfst Dir dann für "Flintenuschi" einen unbedeutenden Posten aussuchen, die muss auch weg.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  6. #106
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    DDR>BRD
    Beiträge
    3.401

    Standard AW: Nachrichten aus dem Spätkapitalismus

    Zwei Nachrichten aus dem Spätkapitalismus: der Wall Street geht es so gut wie selten zuvor, während die Selbstmordrate explodiert und immer mehr Menschen mit dem Gedanken spielen, per Freitod ihrem Elend ein Ende zu machen:



    For Americans between 18-24 years old, 25.5 percent — just over 1 out of every 4 young Americans — said they had seriously considered suicide. For the much larger group of Americans ages 25-44, the percentage was somewhat lower but still extremely alarming: 16 percent. A total of 18.6 percent of Hispanic Americans and 15 percent of African Americans said they had seriously considered suicide in the past month. The two groups with the largest percentage who said yes: Americans with less than a high school degree and unpaid caregivers, both of whom have 30 percent — or almost 1 out of every 3 — who answered in the affirmative. A full 10 percent of the U.S. population generally had seriously contemplated suicide in the month of June.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen Medaille: männerfeindlich, frauenfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, freiheitsfeindlich, sexualitätsfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.
    F*ck AFD.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 100

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben