+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Asterix

  1. #31
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.354

    Standard AW: Asterix

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Na, Asterix und Lucky Luke haben wir religiös gelesen. Andere Comics waren nicht angesagt, höchstens ab und zu mal ein YPS-Heft...
    Ich bin auch kein Comic-Leser, da war meine Antwort etwas missverständlich. Sie sollte ausdrücken dass ich ( und von jack000 vermutete ich dies auch), nur die Hefte kenne, sich aber nie um Hintergrundwissen gekümmert habe.
    Die Asterix-Hefte sind wirklich die einzigen Comics die mich total begeistert haben - wobei ich auch gar nicht so viele kenne. Lucky Luke fand ich auch ganz nett, aber davon las ich höchstens zwei oder drei. Sie haben nicht diesen Wortwitz der mir in der Asterix-Serie so gut gefallen hat. Das ist wirklich schon eine lange Zeit her seit ich diese gelesen habe. Aber es bleibt doch unvergesslich, wenn z.B. der Kerkermeister den beiden Verurteilten ( Asterix und Obelix) die leckersten Sachen bringt - weil sie ja wilden Tieren zum Fraß vorgeworfen werden sollen - und dann mit dieser nachdenklichen Miene erwähnt dass Landesverbrecher die vom Tarpejischen Felsen gestürzt werden nur schwere, magenfüllende Mahlzeiten bekommen.

  2. #32
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.238

    Standard AW: Asterix

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Ich bin auch kein Comic-Leser, da war meine Antwort etwas missverständlich. Sie sollte ausdrücken dass ich ( und von jack000 vermutete ich dies auch), nur die Hefte kenne, sich aber nie um Hintergrundwissen gekümmert habe.
    Die Asterix-Hefte sind wirklich die einzigen Comics die mich total begeistert haben - wobei ich auch gar nicht so viele kenne. Lucky Luke fand ich auch ganz nett, aber davon las ich höchstens zwei oder drei. Sie haben nicht diesen Wortwitz der mir in der Asterix-Serie so gut gefallen hat. Das ist wirklich schon eine lange Zeit her seit ich diese gelesen habe. Aber es bleibt doch unvergesslich, wenn z.B. der Kerkermeister den beiden Verurteilten ( Asterix und Obelix) die leckersten Sachen bringt - weil sie ja wilden Tieren zum Fraß vorgeworfen werden sollen - und dann mit dieser nachdenklichen Miene erwähnt dass Landesverbrecher die vom Tarpejischen Felsen gestürzt werden nur schwere, magenfüllende Mahlzeiten bekommen.
    Wenn' um Comics geht, dann fällt mir auch Clever & Smart ein, die waren zwar eher Brachialhumor, aber recht witzig ....

    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  3. #33
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.850

    Standard AW: Asterix

    12 Punkte. Und ich habe noch nie ein Asterix-Comic gelesen, nur ein paar Filme gesehen.

    Gut, meine Comics waren eher Digedags und Abrafaxe.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  4. #34
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.354

    Standard AW: Asterix

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Wenn' um Comics geht, dann fällt mir auch Clever & Smart ein, die waren zwar eher Brachialhumor, aber recht witzig ....
    ...
    (Bild entfernt)

    So was hatte ich als Kind auch mal in den Händen, allerdings ist mir davon gar nichts im Gedächtnis geblieben. Ausonius sprach ja auch von Yps-Heftchen. An die kann ich mir auch nur vage erinnern, eigentlich weiß ich nur dass da so ein komisch gestreiftes Känguruh eine Rolle spielte und dass es zu den Comics en Gimmick gab. Da waren sie der Zeit wohl sehr voraus, zumal diese Zugaben ja dann ein echter Renner waren. Heute gibts dieses Zugaben so massenhaft dass sie alleine deswegen keinen Wert mehr haben.

    Naja, zurück zu Asterix. Das Quiz hat ja mein Wissen über den tapferen gallischen Krieger vergrößert. Und weil vorhin an meine Antwort noch ein Bild anhängen wollte bin ich im Netz auf die Suche gegangen. Was ich wollte habe ich nicht gefunden.
    Aber dafür etwas anderes was ich ganz interessant fand. Ich stelle es hier mal ein.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ( Keine Ahnung warum das Bild nicht richtig angezeigt wird).
    Es wird spekuliert dass die beiden Krieger als Vorbild für Asterix und Obelix dienten und ich sehe da tatsächlich eine große Ähnlichkeit.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Asterix, der Nazi...
    Von George Rico im Forum Medien
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 19:41
  2. 50 Jahre Asterix....
    Von Alfred im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 13:45
  3. Asterix in Fraenkischem Dialekt
    Von Mondgoettin im Forum Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 18:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben