+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 172

Thema: Abstimmung über Glyphosat

  1. #21
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.03.2017
    Beiträge
    3.024

    Standard AW: Abstimmung über Glyphosat

    Zitat Zitat von Jim_Panse Beitrag anzeigen
    So aber wer hat den gesagt das man min. 1000 Maß täglich trinken muss? Da hängt es jetzt schon....
    Und jetzt denk darüber nach was Du tagtäglich zu Dir nimmst an Essen und trinken und das seit vielen Jahren ... jetzt auch nochmal 5 Jahre mehr ...
    der stete Tropfen .... sag ich nur
    jaja ... geh doch für die Grünen Wahlkampf machen

  2. #22
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.08.2017
    Beiträge
    1.258

    Standard AW: Abstimmung über Glyphosat

    Zitat Zitat von Uffzach Beitrag anzeigen
    jaja ... geh doch für die Grünen Wahlkampf machen
    ok, jetzt wirst Du persönlich beleidigend




    Es ist nicht alles schlecht was von den Grünen kommt ... ok das meiste ... aber nicht alles !

  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    völkische Siedlungsinsel
    Beiträge
    1.133

    Standard AW: Abstimmung über Glyphosat

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Wer verhext hier das Volk? Ich rede vom Einsatz von Pflanzen"schutzmitteln".
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ""Laut einer Expertenbefragung aus dem Jahr 2011 werden 30 % der deutschen Ackerfläche jährlich mit Glyphosat behandelt""

    Dann beweise mal deine merkwürdige Aussage. Und nochwas: Dein Volksverhetzungsparagraphen kannst du dir an den Hut stecken. Das ist kein Holocaustparagraph. Und ich betrachte deine Aussage bezüglich Volksverhetzung als Drohung und den Versuch, mich bezüglich Meinungsfreiheit einzuschüchtern und werde das melden.

    Du hast voN "Insektengift" gesprochen.

    Du bist der typische Wohlstandlackaffe. Großartig leben und konsumieren und dann auf die Volksernährer abkacken. Leb du mal so bescheiden, wie das der deutsche Durchschnittslandwirt tut.
    Auf dich können wir verzichten.

  4. #24
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Abstimmung über Glyphosat

    Zitat Zitat von Jim_Panse Beitrag anzeigen
    So aber wer hat den gesagt das man min. 1000 Maß täglich trinken muss? Da hängt es jetzt schon....
    Und jetzt denk darüber nach was Du tagtäglich zu Dir nimmst an Essen und trinken und das seit vielen Jahren ... jetzt auch nochmal 5 Jahre mehr ...
    der stete Tropfen .... sag ich nur
    Man kann dem Gift in der Moderne nicht entkommen. Das Geheimnis ist das groesstmoegliche Vermeiden (kaum noch moeglich) und das Entgiften. Und hier wird es ob der Moeglichkeiten komplex (viele Optionen) und teuer. Das Problem ist nur das dir hier kaum ein Arzt dabei helfen kann, weil es nur wenige Spezialisten auf diesem Gebiet gibt, weil das Gro der Aerzte nur Standardwissen hat und damit auch vermitteln kann. Es ist manchmal erschreckend wie wenig ein Arzt weiss. Manchmal habe ich das Gefuehl ihr Wissen besteht nur darin Medikamente zu verschreiben, nicht darin zu heilen, sondern an Symptomen herum zu doktern. Ich selber gehe ja nicht zum Arzt, das sind nur meine Beobachtungen.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  5. #25
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Abstimmung über Glyphosat

    Zitat Zitat von Uffzach Beitrag anzeigen
    jaja ... geh doch für die Grünen Wahlkampf machen
    Du nimmst also diesen Ideologen wirklich ab, sie wuerden sich fuer Gesundheit und Natur interessieren? Fuer das Gute und Schoene, fuer wahren Fortschritt?
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.661

    Standard AW: Abstimmung über Glyphosat

    Zitat Zitat von Deutsche_Substanz Beitrag anzeigen
    Du hast voN "Insektengift" gesprochen.

    Du bist der typische Wohlstandlackaffe. Großartig leben und konsumieren und dann auf die Volksernährer abkacken. Leb du mal so bescheiden, wie das der deutsche Durchschnittslandwirt tut.
    Auf dich können wir verzichten.
    Der Fehler ist ganz einfach...man müsste dem Verbraucher die Möglichkeit geben, zu wählen. Wer Produkte kaufen will, die unter Nutzung dieses Mittels enstehen, kann das. Dazu ist eine Kennzeichnungspflicht erforderlich...aber die will eine Klientel natürlich nicht.
    Genau das ist das Problem. Also alle Produkte kennzeichnen

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    völkische Siedlungsinsel
    Beiträge
    1.133

    Standard AW: Abstimmung über Glyphosat

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Der Fehler ist ganz einfach...man müsste dem Verbraucher die Möglichkeit geben, zu wählen. Wer Produkte kaufen will, die unter Nutzung dieses Mittels enstehen, kann das. Dazu ist eine Kennzeichnungspflicht erforderlich...aber die will eine Klientel natürlich nicht.
    Genau das ist das Problem. Also alle Produkte kennzeichnen

    Es ist zu kompliziert noch mehr Spezialkennzeichnungen einzuführen, da niemand mehr durchblickt.

    Man muß unterschieden zwischen der amerikanischen Landwirtschaft, die Glyphosat in rauen Mengen einsetzt, als ob es Wasser wäre und der EU Landwirtschaft, spez. deutschen Landwirtschaft, die es dagegen in sehr moderaten Mengen einsetzt.
    Wie bereits beschrieben wird in Amerika nach wie vor die Vorerntespritzung mit Glyphosat betrieben, welche sicher sehr bedenklich ist bezüglich Rückstandswerten und in Deutschland verboten ist.

    Mir schwant, von BRD Wohlstandslackaffen ist keinem einzigen bewußt, auf welch hohen Standart bezügl. Umwelt- und Verbraucherschutz die deutsche Landwirtschaft produziert und was für lasche Standarts auf der anderen Seite des großen teichs herrschen.

    Was man sich als Landwirt hier gefallen lassen muß ist unter aller Sau und wird dazu führen, daß auch hier die Regale einmal wieder leer sein werden.
    Auch mein Betrieb wird mit Sicherheit nicht mehr weitergeführt werden mit meinem Eintritt ins Rentenalter.
    Meine Felder könnt ihr dann von euren Kötern vollkacken lassen und das Fressen vom Ami kaufen.

  8. #28
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Abstimmung über Glyphosat

    Das
    Merkel brüskiert die SPD und verhilft Glyphosat zum Durchbruch - DWN [...]/deutsche-wirtschafts-nachrichten [...]

    vor 4 Stunden · Die entscheidende Stimme kam aus Deutschland. Die Abstimmung war zuvor wiederholt vertagt ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    läßt die Sache in einem neuen, dreckigen, Licht erscheinen!

    ... in Anbetracht dessen:
    [...]
    Nach monatelangem Hin und Her steht jetzt fest: Der umstrittene Unkrautvernichter Glyphosat darf auch künftig in Europa verkauft werden. 18 der 28 EU-Länder stimmten für einen entsprechenden Vorschlag. Das deutsche Agrarministerium stimmte für eine Verlängerung, [...]
    [...Link...]
    Ein Argument nach Deutschlands "Ja" zum Glyphosat:
    Die EU hätte sowieso für eine Weiterzulassung gestimmt.


    [...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Flüchtling (27.11.2017 um 21:23 Uhr) Grund: Nuancen + Link
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13.537

    Standard AW: Abstimmung über Glyphosat

    Ich finde solche Diskussionen immer amüsant.

    Zu was wird Glyphosat am Ende denn eingesetzt? Zur Steigerung des Ernteertrags.

    Warum muss der Ernteertrag gesteigert werden? Weil wir - auch bei unseren Lebensmitteln - nicht bereit sein einen adäquaten Preis dafür zu bezahlen, sondern oftmals auf "billig, billiger, am billigsten" schauen und kaufen und so die Landwirte gezwungen sind Massen zu produzieren.

    Also wird auch in Deutschland gedünkt und gespritzt was das Zeug hält.

    So um 1900 herum hat man je Hektar Ackerland so maximal 2 Tonnen Weizen geerntet, heute liegen wir bei um die 8 Tonnen...wie ist wohl eine Vervierfachung des Ernteertrages wohl erreicht worden? Wohl kaum durch gutes zureden und streicheln der Ähren.

  10. #30
    Logiker Benutzerbild von Löwe
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Westlich vom Ural
    Beiträge
    11.872

    Standard AW: Abstimmung über Glyphosat

    Jetzt sollte auch dem Letzten klar sein, welch eine Verbrecherbude die CSU ist. Nicht vergessen: Monsanto gehört einem Oberjuden und die Schmieren, wenn nötig, den Rest der Welt. Monsanto hat inzwischen alle Institutionen in den USA unterwandert und und dort seine Leute plaziert. Es gibt also in den USA keine staatliche Kontrolle mehr und in D? Hinter vorhrhaltener Hand wird gemunkelt, dass die Oberjuden in NY die D Regierung/Politiker sponsern und Verbrecherbanden in Brüssel sowieso.
    "denk ich an Deutschland in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht".


    In der Mülltonne, nach internem Kampf mit mir selbst: Dayan, Shivaayaa, borisbaran


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 10.08.2019, 09:10
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 20:28
  3. Glyphosat in beliebten Biermarken gefunden
    Von Dornröschen im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.03.2016, 09:21
  4. Bitte unterzeichnen:Appell gegen Monsanto-Glyphosat
    Von Esreicht! im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 11:12
  5. Petition gegen Glyphosat, Handelsname "Round Up", "Agent Orange" von Monsanto.
    Von Tantalit im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 260
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 09:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 18

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben